Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @Idefix, geschmiedetes Aluminium. Schmiedeeisen ist da nicht im Spiel und eine ganz andere Baustelle . Es gibt übrigens keine nicht wintertauglichen Räder. Wie immer gibt es aber welche mit gutem Oberflächenschutz und welche mit schlechtem. Die BBS Räder sind u.a. ab Werk montiert und damit mit hoher Wahrscheinlichkeit auch hart auf Korrosionsbeständigkeit geprüft. Üblicherweise hat BBS da auch eine sehr gute Qualität.

  • Im Idealfall heißt Motorbremse mit revmatch herunterschalten und dann bei mittlerer bis höherer Drehzahl eingekuppelt (!) nur über das Schleppmoment verzögern.

  • Du meinst die ASR arbeitet gegen das ABS. Das macht es aber nicht unbedingt besser. Was ich für den Trackbetrieb verstehe ist, dass ich durch das höhere Schleppmoment bei höheren Drehzahlen mehr Dynamik im Lastwechsel habe, was ich zum ausbalancieren des Autos nutzen kann.

  • Dann wurde das Öl eventuell abgesaugt?

  • Das finde ich auch immer wieder erstaunlich, dass sich das mit der mangelhaften Versiegelung noch nicht bei allen Händlern herum gesprochen hat.

  • Zitat von Zero1138: „Sind in dem Fall zum Glück nur 132,00€, aber wer weiß ob es nicht noch andere solcher Stellen gibt... “ Einige. Daher gibt es auch genug Threads zum Thema Hohlraum- und Unterbodenkonservierung. Der Wagen ist ab Werk einfach sehr unzureichend geschützt. Das Thema Fensterleiste ist da aber noch einmal sehr speziell ...

  • Zitat von Stardust: „@Ulli Das i-Loop (Kondensator) wird im Schiebebetrieb durch die LiMa aufgeladen. Es bremst also mMn nicht selbst aktiv. @Svanniversary Mein Golf macht das aber genau so. Auskuppeln und Motor aus. Segeln funzt aber nur mit Automatik “ Die LiMa erzeugt doch die Energie genau dadurch, dass sie eine höhere Last erzeut, also stärker bremst. Das ist definitiv eine Bremswirkung, die sich unterscheidet, je nachdem wie die LiMa gerade geregelt wird. Die Betriebsbremse wird natürlich…

  • Schaut mal ab hier bei Post: 92 Manchmal wird man belohnt, wenn man nicht gleich aufgibt und sich die Mühe macht, einen Thread komplett, oder wenigstens quer zu lesen .

  • Zitat von Stardust: „@Nelle Beim Segeln wird ausgekuppelt UND der Motor komplett abgeschaltet. “ Kann man so nicht verallgemeinern. Es gibt beides und das wird dann meistens mit "Segeln" und "Segeln, Motor aus", o.ä. bezeichnet. Für Motor aus gehört noch ein bisschen mehr dazu, weil dann auch alle Nebenaggregate nicht mehr angetrieben werden. Daher wird häufig die einfachere Variante mit Motor an umgesetzt.

  • Das Einzige, was mir dazu einfällt ist, das man wie immer mit höheren Drehzahlen warten sollte, bis das Öl warm ist. Ansonsten fallen mir auch keine Nachteile, außer dem genannten Kupplungsverschleiß, ein.

  • Adieu 124 Spider

    Svanniversary - - MX-5 ND - Allgemeine Themen

    Beitrag

    D.h. da kommen nochmal die letzten Tageszulassungen.

  • Das ist Applikation. Du kannst ein Auto auch problemlos bei 30 km/h so einschnüren, dass gar nichts mehr geht. Das geht aufgrund der geringeren Geschwindigkeit und Dynamik sogar besser, als bei höheren Geschwindigkeiten. Das ASR/ESC arbeitet auch nicht nur reaktiv, sondern auch proaktiv, in dem abhängig vom Fahrzustand Grenzen für das Motormoment, etc. gesetzt werden. Zusätzlich läuft ein Reibwertschätzer mit, so dass die Systeme sogar wissen, wieviel Moment aktuell übertragen werden kann (sola…

  • Wenn es kein Feingewinde ist, ja ... Aber bei dem Preis kann man das ja einfach mal ausprobieren.

  • Zitat von Riff: „Zitat von Toddy: „... Hab mir mal angeschaut was Beläge und Scheiben für den MX5 so kosten und komme auf rund 470€ Materialkosten (Original Mazda Teile bei einem, hier im Forum sehr bekannten, seriösen Anbieter) ohne jetzt großartig verglichen zu haben. “ Versand ist günstiger als vor Ort kaufen. “ Nicht zwangsläufig. Die Händler arbeiten mit sogenannten Teilezuschlägen. Die können offensichtlich in einem gewissen Rahmen frei gewählt werden. Meiner nimmt exakt keinerlei Zuschlä…

  • So etwas: amazon.de/s?k=m5+gewindestange…E=ÅMÅŽÕÑ&ref=nb_sb_noss_1?

  • Zitat von Sebastian S.: „Bringt es was, die OEM Strebe vorn gegen die von I.L auszutauschen außer sich den Zugang zu eventuellen Dämpferverstelleungen zu verschaffen? “ Dazu hatte ich hier Domstreben etwas geschrieben. Kurz, ja, es lohnt sich. Die Strebe ist deutlich steifer. Man sollte dann aber mindestens hinten die Strebe und/oder die Unterbodenstreben dazu nehmen. PU-Lager binden das Fahrwerk nochmal besser an und machen die Lager steifer. Das kann aber im Serienauto schnell zu viel sein un…

  • Jetzt bitte nicht lachen ;-). Ich habe mal versucht die groben tragenden Strukturen aus Längsträger und Tunnel (stark vereinfacht) aufzuzeichnen und dazu sind die Streben in rot eingezeichnet. Vielleicht hilft das ein wenig für das Verständnis, wenn man sich vor Augen hält, was die eigentlichen Strukturelemente sind. Über den Unterbodenstreben läuft noch der Tunnel, aber wenn ich den auch noch eingezeichnet hätte, wäre nichts mehr zu erkennen gewesen . mx5-nd-forum.de/index.php?atta…51fc7309880…

  • So in etwa, wobei die Domstreben auch genauso auf die verbesserte Verwindungssteifigkeit einzahlen, in dem sie die Karosserie in der oberen Ebene versteifen. Da wo sonst keine Kräfte, oder nur geringe aufgenommen werden können, bewirken die Streben, dass sich die Karosserie in sich abstützt, z.B. linker Dom am rechten und linker Längsträger am rechten. Mit den Streben ziehe ich zusätzliche Versteifungsebenen in die Karosserie, die die vorhanden oben und unten ergänzen.

  • Zitat von Heinz: „Zitat von Michael XXXX: „@Heinz im Stand bei getretener Kupplung stehen beide Wellen, da kann es vorkommen daß die Räder Zahn auf Zahn stehen. Beim einkuppeln im Leerlauf wird die Eingangswelle kurz gedreht, dann im ausgekuppelten Zustand vom Öl wieder eingebremst und der Gang flutsch rein weil die Welle entweder anders steht oder sich noch langsam dreht. Wer beim Bund den alten 5 tonner fahren durfte, kennt das noch gut. (630er) “ Ah, dann ist das in etwa so als ob man eine M…

  • @Ulli, ich kann Dir nicht folgen. Es geht mir im Wesentlichen um die Karosserietorsion um die Längsachse (ich verstehe nicht, worauf Du Dich mit dem Begriff "Verwindung" beziehst). Da sind beide Unterbodenstreben hochwirksam, weil sie den Tunnel bzw. die Längsträger abstützen, bzw. versteifen. Die Bleche können da deutlich weniger helfen. Der Effekt bei mir im Auto ist wirklich bemerkenswert deutlich. Ich vermute zwar auch, dass die hintere Domstrebe einen noch größeren Effekt hat, aber deswege…