Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 759.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • viel autobahn aber kurvenreich (fichtelgebirge) und schneller als auf der landstraße durch täglichen arbeitsweg von 110 km je strecke. aber auch i freizeit viel landstaße. immerhin habe ich bereits ein verschlissenes radlager und 1 defekten (ausgeleierte Buchsen) achsschenkel gehabt.aber die dämpfer sind noch top. einen vergleich habe ich nur zu unserem polo tsi 105ps. der hat auch etwa die gleiche stecke hinter sich und ist komplett weichgefahren.

  • 140000 KM Original SL (160) mit Bilstein. Fährt noch wie am Anfang. Keine nachlassende Wirkung.

  • Mit Gewalt würde ich nicht schalten. Wenn man an der Ampel anhält und sofort den 1.Gang anlegt dann wenig Probleme. Problematisch ist wenn der Leerlauf eingelegt ist und z.Bsp keine Kupplung getreten ist. Wenn dann versucht wird den 1.Gang einzulagen wirds hakelig.Was hier hilft ist Kupplung treten und etwas warten (3-5 Sekunden). Dann läßt sich der 1.Gang auch gut einlegen. Braucht wohl lang zum synchronisieren. Bei kurzen Ampelstops am Besten gleich den 1.Gang einlegen und nicht im Leerlauf.

  • Mein Plan: 10 Jahre - 400000KM -450000KM. Viel Autobahn zwischen 120 und 160 KMH. Mal gucken ob dazwischen auch mal ne Motorüberholung notwendig sein wird. Werde weiter berichten...

  • steht auf dem Inspektionsprotokoll. Abschnitt - Karosserie Prüfbericht: Ort Motorhaube - Beschädigung: Steinschlag - Kommentare: Vereinzelt Becklackbeschädigung durch Steinschlag. Habe lediglich Mängel genannt die beanstandet wurden. Nicht mehr und nicht weniger. Ansich keine besondere Inspektion da nichts spezielles ausgetauscht werden muß.

  • Mein ND 160 SL BJ 04/2016: 140000 km - Inspektion bei 136829 KM Das Gute an dieser Inpektion: Keine teuren Bauteile zum wechseln. Nur Öl/Ölfilter-Wechel und Standard-Prüfungen. Beanstandet wurde nichts (außer Hinweis auf viele kleine Steinschläge (Lack-Motorhaube). Kosten dementsprechend niedrig: 209,99 Euro Auto fährt wie ne EINS.

  • pps4 und extreme Hitze. Gestern 120 KM Autobahn bei den heissen Temaperaturen von knapp 40 Grad (MX5 zeigt sogar 40 Grad an). Sehr heisser Asphalt: Hatte das Gefühl dass sie weniger direkt sind und leicht schmieren. Das Anfassen der Reifen: etwas klebrig. Bin nicht über 140 gefahren (weiß nicht ob es dem Motor schadet wenn es so heiss ist).

  • heute wurde der Achsschenkel ausgetauscht. Problem ist aber dass die Schraube für die Spureinstellung soweit eingerostet war dass sie sich nicht mehr lösen ließ.Mußte abgeflext werden.Neue Schraube kommt per Expressversand bis morgen. => noch 1 Tag länger mit dem CX-3 Leihwagen fahren.Bei dem Wetter....werde hoffentlich morgen genaueres berichten können.

  • bei mir auch ohne kurven. schrittgeschwindigkeit im leerlauf reicht. auch setzen auf beifahrersitz (im Stand) und wieder aussteigen reicht. also sobald nur etwas bewegung im fahrzeug vorhanden ist. mit kurven hat es bei mir nix zu tun.

  • Aktueller Stand zu meinem ND 160 SL (nach Kulanzantrag): Garantie ist rum, Anschlussgarantie greift nicht. Kosten etwas über 1200 Euro, Knappe 3 Stunden Arbeit. Fahrwek muss anschließend auch neu eingestellt werden. Mazda zahl einen Teil auf Kulanz: Muss selber noch 748 Euro zahlen. Also ca 500 Euro Kulanzerstattung. Lasse es machen - ist schlimmer geworden das genacke bei langsamer Fahrt. Werde wenns gemacht wurde genaueres sagen können was genau kaputt war und ausgetauscht wurde. Werde auch d…

  • werde natürlich nach der genauen Bezeichnung nachfragen und auch genaue Preisgestaltung und halte euch am laufenden...

  • Originalfahrwerk. wie das teil heisst weiß ich nich. hab die explosionszeichnung gesehen beim händler. das teil gibt es somit. hat ziemlich viele Buchsen integriert. Liegt wohl zu 99,9 Prozent daran. Der Meister hat mit seinem besten Mechaniker 30 Minuten geprüft. Wenn man wohl an den Buchsen drückt und dabei das Auto in Bewegung hält entstehen die Geräusche nicht.Fahrwerkverschraubungen wurden auch nochmal gelockert und wieder angezogen. Hab leider auch noch keine Explosionszeichnung im Netz g…

  • ND-SL 128000KM Hab seit kurzem folgendes Problem. Bei langsamen fahren (Schrittgeschw. /Leerlauf am beste zu hören bei geschlossenem Verdeck): hinten rechts knacks es. Hört man beim normalen Fahren nicht mehr. Man hörts auch wenn sich der Beifahrer reinsetzt und wieder aussteigt. Immer wenn da Auto in Bewegung ist. Wenn die Räder auf der Hebebühne frei sin keine Probleme, wenn das Auto auf dem Boden steht kann man es durch Bewegung des autos hören: Diagnose: so ein dreieckiges Teil hinten am Fa…

  • Ja aber nur wegen der Scheibe. Alles ist am Auto teurer geworden (Spezielle Lacke, Scheinwerfer, lackierte Stoßstangen etc......) Jeder Unfall ist aufwendiger zu reparieren als früher.Meine Prozente gehrn weiter runter, trotzdem steigt der Beitrag...

  • hab auch demnächst Scheinwechsel. Bin bei der Huk Coburg SELECT. Darf also meine Werkstatt nicht selbst aussuchen.Sonst muss ich mehr Selbstbeteiligung zahlen. Meine Werkstatt hat mir folgendes mitgeteilt. Sie mach die Scheibe und kommt für die "Strafzahlung" auf. Wegen der Zieleiste: Das schmeckt der Versicherung natürlich nicht aber laut meinem Händler: Die Scheibe muss nach MAZDA-Vorgaben getauscht werden und da ist der Austausch der Zierleisten vorgegeben. Die Versicherung muss laut meinem …

  • ist mir klar. ich wollte nur klar machen dass die bemerkung "Readonly" kein garant ist dass die dateien nicht kaputt gehen können

  • das mit dem sticker ist gar nicht so dumm.anfang mai schaut der beulendoktor von meinem händler drauf. wird schwierig da an der stelle auf der rückseite der haube kein gegenklopfen möglich ist (ist doppeltes blech. vielleicht von innen das doppelte blech anbohren , muß er gucken.wenns nicht perfekt wird hilft nur spachteln. beilackieren würde man wohl sehen (wird nicht perfekt). haube komplett neu lackieren hat mein händler geguckt: rubinrot: 1600 euro!!! entweder er hat falsch geguckt oder es …

  • Zitat von ratte01: „Um den Stick zu zerschiessen, müsste das MZD aber auch drauf schreiben. Die Sticks sind aber read only eingehängt. Es sieht wirklich so aus, als ob intern eine Datenbank mit Pfad + Dateinamen angelegt wird und da was spinnt. “ Auch bei READOnly gib es Zugriffe auf das Dateisystem. Oder wie erklärst Du mir warum mir schon einfach so Dateien zerschossen waren? Auch z.Bsp das Abziehen eines Sticks bei laufendem System kann Defekte an den Dateien oder am Stick verursachen, oder …

  • 2tes Verdeck: Kein flattern auch bei Maximalgeschwin.

  • mag helfen, bei mir hat die "Formatierungslösung" immer geholfen. Ordne aber danach auch meine Dateien auf dem Stick neu über "Drivesort". War aber auch schon mal eine zerschossene Datei die der Grund war. Ich vermute dass dem USB-Stick in bestimmten Situationen der Saft abgedreht wird (wie wenn man am Rechner von einem USB-Stick die Datei abspielen würde und mitten in der Wiedergabe den Stick herausziehen würde.) Hier werden gegebenfalls ebenfalls Dateien zerstört oder auch der Stick zerstört.…