Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @Gepard, zum MX Fahrwerk findest Du hier reichlich Lesestoff. Kurz - ab Werk ist das Fahrwerk recht narrensicher und alltagstauglich, aber auch (wank-)weich und wenig sportlich. Es gibt aber sehr gute Lösungen als Gewindefahrwerk von SPS, oder Oehlins mit denen man den MX-5 in einen messerscharfen, präzisen Sportler verwandelt. Ich wäre da analog meiner Vorposter auch beim MX-5 und würde den dann entsprechend umbauen.

  • Top @Catlady57, war bei mir ähnlich mit dem Einbau und hat mal wieder richtig Spass gemacht. Leider hatte ich eine Schraube verloren, die in die Unterbodenverkleidung gefallen ist. Also bin ich zur Werkstatt meines Vertrauens und konnte mir was anhören. Der Meister nahm meine Frau zur Seite und raunte Ihr zu "Wenn der Herr Ingenieur das nächste mal schraubt, rufste einfach an. Dann halten wir schon einmal eine Bühne frei". Na gut, man erträgt es mit Fassung und schaut zu, wie der gestandene Ges…

  • Da schließe ich mich über diesen Kanal auch noch einmal an. Glückwunsch Patrick @Chipmonk77. Ich denke da haben die Kolleg(Inn)en eine sehr gute Wahl getroffen.

  • Zitat von AdeleMX5: „Weil es produktionsbedingt auf nahezu allen neuen Reifen rundumlaufende Farbmarkierungen gibt. Einmal nicht sofort provokant sein würde Dir bestimmt helfen, uns aber auch. “ Und es ist sicher das Trennmittel gemeint, dass sich abfahren muss. Ein sehr valider Punkt.

  • RDKS

    Svanniversary - - MX-5 ND - Reifen & Felgen

    Beitrag

    BMW hat ähnliche System wie wir im Konzern im Einsatz (und Mercedes auch). Die VDA-Mitglieder verwenden da alle eine ähnliche Technik. In der Fachsprache nennt sich das autolearn und autolocation. D.h. bei jedem Fahrzeugstart prüft das System, ob die bekannten Sensoren gefunden werden. Sollte das nicht der Fall sein, wird automatisch nach anderen Sensoren gesucht und diese werden inklusive der korrekten Postion neu angelernt. Bei VW funktioniert das ohne jegliche Interaktion des Fahrers. Audi u…

  • Ein Lichtsystem im Fahrzeug ist ein Sicherheitssystem. Die SW muss bestimmte Anforderungen erfüllen und auf bestimmte Kriterien getestet werden. Es ist schon nicht einfach möglich Code in einem Komfortsystem zu ändern und in einem Sicherheitssystem umso weniger. Es wurde eigentlich schon alles gesagt. Wenn die Codierung vorhanden ist, dann kann man mit einfachen Diagnosetools etwas machen. Die wird es aber mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht geben, da diese Ausprägung der Funktion wie im G184 ur…

  • Zitat von Merten124: „Zitat von linksdreher: „Mein subjektiver Eindruck: - mit den Unterbodenstreben (ohne hinterer Domstrebe) merkt man, dass das ganze Fahrzeug steifer wirkt[/url] - mit der Domstrebe hinten glaube ich, dass sich das Fahrzeug in Kurven viel früher auf dem äußeren Reifen abstützt; dass das Fahrzeug schneller in der zur Kurve zugehörigen "Schräglage" befindet. “ @Svanniversary, @BJ323F Passt für euch die Beschreibung? Hintergrund ist das ich noch am überlegen bin ob ich die Stre…

  • Beim ND gibt es eine Notentriegelung mit Seilzug hinter dem Beifahrersitz (meine ich). So etwas hatte der NC bestimmt auch (Bedienungsanleitung?).

  • Falscher Verbund. Vermutlich hätte man noch mehr tauschen müssen.

  • Wäre schon spannend mal das andere BCM reinzuhängen. Wenn das funktioniert, oder nicht, wäre das eine interessante Erkenntnis dazu, wie vernetzt die Systeme im MX so sind. Bei den meisten Autos kann man heute so etwas definitiv nicht machen, da schon gar keine einzelnen Softwares mehr freigegeben werden, sondern Softwareverbünde, die dann zusammen funktionieren. Das geht dann so weit, dass man beim Teiletausch, oder Service immer gleich mehrere Steuergeräte gleichzeitig aktualisieren muss, dami…

  • Ja, das ist auch so. Aber sie hängt nicht tiefer, als andere Fahrzeugteile, an anderer Stelle. Die Bodenfreiheit leidet also nicht, aber der Rampenwinkel durchaus, so dass sich in der einen oder anderen Konstellation dann doch Engstellen ergeben können.

  • Noch den Bridgestone. Der funktioniert im Moment erstaunlich gut in Verbindung mit dem Oehlins. Da das Fahrwerk sich jetzt erstmal einläuft und ich noch ein bis zweimal nachstellen muss, warte ich noch ein wenig mit dem Wechsel. Wenn irgendwas nicht passt, dann kann sich erstmal der Bridgestone ungleichmäßig ablaufen. Wenn dann alles fertig ist, wird es bei mir aber auch wieder der MPS4.

  • Nach erneuter Nachfrage kam heute diese Antwort: "Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die aktuelle Toolbox für MAC, aufgrund eines Fehlers, vorrübergehend zurückgezogen wurde. In den nächsten Wochen wird eine neue Toolbox zur Verfügung stehen. Einen genauen Zeitraum, wann die Toolbox erscheint, können wir Ihnen nicht nennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis." Sie scheinen also dran zu arbeiten und dann sollte die App in absehbarer Zeit wieder zur Verfügung zu stehen. Das ist mehr als ich erw…

  • Zitat von Jojo_CGN: „Klingt sehr interessant. Bei "uns" ist der netto-Preis der Lenksäule schon so teuer. Keine Ahnung, was Mazda Deutschland da macht. Es kommt mir sehr sehr teuer vor - zumal es eben in den USA deutlich weniger kostet. “ Wo hast Du die Teile angefragt, beim Händler? Die Händler nehmen z.T. Materialaufschläge, d.h. es gibt unterschiedliche Preise bei unterschiedlichen Händlern.

  • Oehlins Fahrwerk

    Svanniversary - - MX-5 ND - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Andreas und ich mit 70/40.

  • Rolf, @beetyii, siehe hier: Vorstellung Denke das @ramm da etwas mehr Background hat als wir .

  • So wie es auch im Schein steht . V (und Y) ist aber ebenfalls zulässig. Funktionale Unterschiede haben wir bisher nicht sauber belegen können, so dass ich aktuell sage, das der Speedindex funktional nicht relevant ist und man den nehmen kann der verfügbar, oder am günstigsten ist. Ich bin persönlich den W gefahren und der hat super funktioniert.

  • Oehlins Fahrwerk

    Svanniversary - - MX-5 ND - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Jep, da werde ich Deiner Empfehlung folgen .

  • Oehlins Fahrwerk

    Svanniversary - - MX-5 ND - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Hallo Fabian, @Harkpabst, Andreas und ich waren ja zusammen unterwegs. Die 1°30' rundum waren ein Experiment von mir, um sich im ersten Schritt die Balance anzuschauen. Das Auto ist damit recht agil, gutmütig, aber auch hecklastig, wenn man es wirklich fordert. Daher bin ich bei meinem Fahrwerk dann auf die neue Einstellung gegangen, mit 1°40' Sturz vorne und 2°00' hinten. Die Balance passt recht gut, aber so ganz zufrieden bin ich mit der Hinterachsstabilität noch nicht. Insgesamt fährt es sic…

  • Zitat von Ronotto: „und was ist mit NEXEN? “ Habe ich ehrlich gesagt nicht so auf dem Schirm. Falken muss man im Auge behalten. Da sind viele Dunlop-Leute untergekommen, nachdem dort umstrukturiert wurde. Die haben in letzter Zeit ein paar sehr gute Reifen entwickelt.