Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 430.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich fahre wirklich nur auf Sicht und nicht auf "Gefühl" und wenn man halt nicht sieht was hinter einer Kuppe ist, dann fährt man halt in Gottes Namen auch nur mit 80 drüber auch wenn man 100 fahren dürfte. Das meine ich halt unter angepasster Fahrweise. Wenn ich aber die nächsten 2km frei einsehen kann, dann nutze ich halt die Straße so wie sie da ist und bleibe nicht nur rechts von der gestrichelten Linie. Von riskanter Fahrweise halte ich überhaupt nichts, falsch das hier irgendwie falsch rüb…

  • @Wannabe Wenn alles frei einsehbar ist und nichts kommt, dann kommt auch kein LKW, sonst wäre es ja nicht frei einsehbar. Die Fahrer, die ich jeden Tag mehrfach erlebe, die beim Fahren mit dem Smartphone E-Mails schreiben, denen gehört sowieso sofort der Schein genommen. (vom VW Bus aus sieht man das ganz gut, was die da beim Fahren machen) Beim zügig Fahren habe ich nicht mal das Radio an, weil es mich ablenken würde. Aber da ist jeder Jeck wohl anders. Ich kann halt nur immer eines gleichzeit…

  • @ Sven Ich finde es gut dass wir nicht alle ständig der selben Meinung sein müssen. Daher schreibe ich es auch nur so wie ich es für mich selbst empfinde. Und da ist es halt so, dass wenn weit und breit erkennbar niemand anders außer mir die Straße benutzt, ich mir die Freiheit nehme diese auch ganz auzunutzen. Es ist ja auch nicht weiter schlimm, dass wir das nicht alle gleich sehen, aber das man trotzdem auch verschiedene Ansichten hier nebeneinander stehen lassen kann, gerade das gefällt mir…

  • @Sven Auch wenn ich sonst zu praktisch 99% mit Dir konform gehen kann, wenn man Linie fahren möchte und alles gut einsehbar frei ist, macht es m.E. keinen Sinn immer auf seiner Seite zu bleiben. Das mag daher rühren, dass ich mein Leben lang immer heftigst untermotorisierte Autos gefahren bin und daher das A und O war niemals Geschwindigkeit zu verlieren. Immer den aller größt möglichen Radius nehmen.... Viele Grüße, Jürgen

  • Wenn einmal ausgeschaltet bleibt der "Linienüberfahrwarner" auch beim nächsten Anlassen aus. Ich habe den gleich nach dem Kauf ausgeschaltet, da es generft hat und ich es wirklich nicht brauche. Bei einer Kurve mit freier Sicht und ohne Gegenverkehr brummt das ja jedesmal, wenn man über die Mittelmarkierung fährt. Grüße, Jürgen

  • KW Variante 3

    Inari - - MX-5 ND - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Die Vorspur hinten ist zwar leider noch nicht auf 20 Gesamt eingestellt, aber bei der Fahrerei ist mir unabhängig vom Kurvenfahren folgendes aufgefallen: Mit der Werksempfehlung hinten 6 Klicks Druckstufe und 9 Klicks Zugstufe wippt er bei Bodenwellen hinten leicht nach. (zumindest für mein Gespür) Habe jetzt hinten die Zugstufe einen Klick härter auf 8 Klicks eingestellt und bin gerade nochmal gefahren. Das Leichte Nachwippen ist verschwunden... @websterm Für den G184 listet KW das selber Fahr…

  • Der zweite orange Anniversary ist offensichtlich das James Bond Modell! (0007) Grüße, Jürgen

  • Herzlichen Glückwunsch zum Neuen, Wolfram! Die Plastikschale auf dem ersten Bild habe ich herausgenommen, weil mir die im Weg war. (ebenso wie die Getränkehalter.... Dafür habe ich jetzt einen praktische Kombination aus Warndreieck, Verbandstasche & Warnweste mit dem Gurt flach an die Wand geschnallt. (gab's im Baumarkt) Nur die Bordwerkzeugrolle liegt jetzt etwas unmotiviert am Boden der Kofferraummulde. Hinter den Sitzenlehnen ist im RF auch nur auf einer Seite ein Staufach. Auf der anderen S…

  • Bei dem Winkel kann ich mich natürlich täuschen, aber mir sieht das eher nach 50er Querschnitt als nach 45er aus... Grüße, Jürgen

  • Fangen die 17" Yokohama Advan Sport V105 in 45 nicht erst bei 215 an? Grüße, Jürgen

  • Lange habe ich überlegt, ob ich mir neben dem Firmenwagen als Zweitwagen "Spaßauto/Roadster" einen gebrauchten Spiegeleieraugen Boxster S kaufen sollte, oder doch einen gebrauchten MX5. (Ich war die letzten Jahre schon öfter mit dem NC gefahren) Gegen den 986er sprachen die gegenüber dem MX5 mehrfach so teuren Unterhaltskosten und dass der Fahrspaß damit erst da anfängt, wo es sehr punkteträchtig wird. Das Überlegen und Recherchieren hat so lange gedauert, bis ich die Ankündigungsbilder des ND …

  • Danke! Da ich ja jetzt mit KW V3 fahre, ist wohl alles außer der Originalgröße eintragungspflichtig. Grüße, Jürgen

  • @Nelle Die 205er mit 50er Querschnitt mus man aber extra eintragen lassen, oder? (Mir gefällt das rein optisch schon besser , wenn ezwas mehr "Fleisch" drauf ist) Grüße, Jürgen

  • Ich kann das schon ganz gut nachvollziehen. Ein "normaler" Fahrer, so wie meiner Einer, kann nicht labil über alle Viere halbwegs kontrolliert um die Kurve fahren. Also hält er sich von der Gleitreibung fern. Sobald man merkt jetzt könnte das Auto den stabilen Bereich verlassen , lässt man es gut sein. Habe ich jetzt einen Reifen der schon recht früh (und da womöglich eigentlich gut kontrollierbar) sich zum Gleiten überreden läßt, so schreckt man davor zurück noch schneller zu fahren, auch wenn…

  • KW Variante 3

    Inari - - MX-5 ND - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Bin nun nochmal mit der von 8 auf 7 Klicks geänderten Druckstufe Vorne gefahren und wenig überraschend war das Fahrverhalten im Ergebnis irgendwo zwischen den letzten beiden Einstellungen. Ich lasse das jetzt erst mal vorerst so, bis Hinten die Gesamtvorspur von 10° auf 20° eingestellt ist. Vorher macht das Weitertesten wenig Sinn. Grüße, Jürgen

  • Felgen: MOTEC

    Inari - - Roadster-Concept

    Beitrag

    Die beiden Dunkleren sehen wirklich ganz hübsch aus! Aber hat da nicht unser Mazda einen Radbolzen zu wenig....? Grüße, Jürgen

  • KW Variante 3

    Inari - - MX-5 ND - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    @Sven Danke für die TIps! Der Fülldruck war auch mit dem Serienfahrwerk von mir rundum auf 2 bar eingestellt. Aber direkt nach dem Fahrwerkseinbau beim Einstellen war man eher der Meinung, dass da etwas mehr Druck rein müßte. (wohl weil die meisten anderen Autos, die ein KW V3 bekommen deutlich schwerer sind als ein MX5 ND) Es wäre zugegeben auch schwer gewesen beim nachher Probefahren auszuprobieren, ob der Fülldruck wirklich so hoch sein muss, da es sauber nass war und das Fahrzeug wohl mit j…

  • Das Mazda Werksnavi schlägt mir ganz schöne Routen vor, wenn ich "Autobahnen vermeiden" auswähle und die "Sparsamste Strecke" im Setup einstelle. Wenn man aber nicht nur fahren, sondern eher mal ankommen möchte, ist das nichts, weil dann aus den 2 Stunden Fahrt bei "Schnellste Strecke" gleich mal 4 Stunden Fahrt werden. Wenn man nur "just for fun" unterwegs ist und keinen Zeitdruck hat, dann ist ja aber eh der Weg das Ziel. Grüße, Jürgen

  • KW Variante 3

    Inari - - MX-5 ND - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Ich werde das erste ("sportliche") Setup auch nochmal mit dem niedrigeren Luftdruck probieren, aber wohl erst, wenn die Gesamtvorspur hinten auf 20 Minuten eingestellt ist. Das Schöne ist ja, das man zumindest Dämpfereinstellung und den Reifenluftdruck jederzeit zum Probieren selbst anders einstellen kann. Wenn ich noch eine passende stark kurvige Strecke ohne viel Geraden dazwischen aber mit einem "Parkplatz" am Ende gefunden habe, dann werde ich mal das Infrarottemperaturmessgerät (Lasertherm…

  • KW Variante 3

    Inari - - MX-5 ND - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Danke, BJ323F! Natürlich rundum Vorspur und keine Nachspur. Ich habe das gleich mal ausgebessert und die Luftdrücke noch ergänzt. Grüße, Jürgen