Lederqualität Sitze & Risse im Leder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lederqualität Sitze & Risse im Leder

      Heute habe ich folgende Beschädigungen / Verschleissspuren an der Kante meines Fahrersitzes bemerkt:
      sitz mx 5 a.jpg
      Mein Auto hat grade 3800 kmrunter und ist 8 Monate alt. Es sind kleine Risse im Leder die vermutlich durchs ein und austeigen entstanden sind. Die ein oder andere Hose hat ja auch schonmal einen Knopf oder eine Niete verbaut. Aktuell nur auf der Fahrerseite vorhanden, da ich meistens auch alleine unterwegs bin und der Beifahrersitz weniger beansprucht wird.
      Hat jemand ähnliche Probleme oder gar schon beim fMH deswegen vorgesprochen ? ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RandalGraves ()

    • Rutschst Du beim Ein- und Aussteigen über die Wange?

      Ich schiebe die Sitze unserer Autos zum Aussteigen stets ganz nach hinten und ziehe sie nach dem Einsteigen wieder nach vorn in die Fahrposition.
      Zum einen schont dies die Bezüge und Polsterung. Zum anderen könnte ich aus lenkradnaher sportlicher Sitzposition nur sehr unbequem Ein- und Aussteigen.

    • Ich habe meinen Sitz aufgrund meiner Größe sowieso immer ganz hinten, deswegen kann ich dahingehend nicht tätig werden. Mein Ein- und austeigestil halte ich für ganz normal :D .

      Da ist die Frage ob man da was erwarten kann. Deswegen auch die Eingangsfrage. Bei meinem letzten Fahrzeug mit Ledersitzen bin ich nicht anders zugestiegen , und das Leder sah nach mehreren Jahren nicht so aus. Mir kommt die Obefläche wirklich extremst empfindlich vor, es sind ja richtige kleine Risse in der Oberfläche.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RandalGraves ()

    • @AC427H hat auch nen Problem in dem Bereich. Hab vergessen, es mir gestern selber anzuschauen. Aber vielleicht kann er da etwas genaueres zu sagen...
      Bei mir selber ist alles ok...
      Udo
      G131 Sportsline rubinrot, Produktionsdatum: 20.07.2015, VA +30, HA +40, Zunsport Grill, schwarze Seitenblinker, LED-Tuning, IL-Windschott (angepasst), FOX 2x70 rechts, Zymexx Z-Style#Classic, US-Seitenreflektoren, Moss-Stubby Antenne, OEM-Bilstein
      Instagram
    • Ja auch unser sieht an der Wange schon sehr mitgenommen aus. Da ich nicht gerade zur Gattung der Gazellen gehöre wird die Wange bei mir schon kräftig beansprucht. Beim einsteigen rutsche ich schon über diese Wange.
      Die Varianten von BJ323 nutze ich immer aus Platzgründen in der Garage, vielleicht sollte ich mir das auch angewöhnen.

      Unser alter NB hat das gleiche Problem. Dieser hat jetzt 200000 runter und ich kann nicht sagen seit wann die Sitze so abgenutzt aussehen.

      Werde das ganze weiter beobachten und immer wieder mal anständig fetten.

      Glück auf Jürgen & Mandy
      Retractable Fastback
    • AC427H schrieb:

      Ja auch unser sieht an der Wange schon sehr mitgenommen aus. Da ich nicht gerade zur Gattung der Gazellen gehöre wird die Wange bei mir schon kräftig beansprucht. Beim einsteigen rutsche ich schon über diese Wange.
      Die Varianten von BJ323 nutze ich immer aus Platzgründen in der Garage, vielleicht sollte ich mir das auch angewöhnen.

      Unser alter NB hat das gleiche Problem. Dieser hat jetzt 200000 runter und ich kann nicht sagen seit wann die Sitze so abgenutzt aussehen.

      Werde das ganze weiter beobachten und immer wieder mal anständig fetten.
      Genauso bei mir auch!
    • Meiner Meinung nach ist die Qualität des Leders sehr schlecht.

      Normalerweise sind die Ledersitze bei neuen Fahrzeugen in einem Zustand, dass sie nicht sofort behandelt werden müssen. Bei unserem Mitte Februar 2016 ausgelieferten MX5 ist mir von Anfang an aufgefallen, dass das Leder sehr trocken war und überhaupt keine Gechmeidigkeit hatte. Das habe ich so bei noch keinem Fahrzeug, das ich bisher in der Garage hatte gesehen.

      Unser letzter MX5 wurde 2010 verkauft, deshalb weiss ich nicht mehr, wie dessen Lederqualität war. Der SLK, der dann kam, hatte schwarze Ledersitze. Diese sahen auch nach 3 Jahren ohne große Pflege an allen Stellen wie neu aus. Der 1er BMW, der dann folgte, hatte ganz helle (steingraue) Ledersitze. Diese habe ich alle 3 Monate (weil die Sitze so hell waren) mit Produkten vom Lederzentrum behandelt (eigentlich nur die Vordersitze), nach 3 Jahren außer einer kleinen Abriebstelle am Fahrersitz (an der Naht der Wange) alles picobello. Klar könnte jetzt jemand sagen, moment mal das sind ja auch Fahrzeuge von sogenannten "Premiumherstellern, aber das lass ich nicht durchgehen.

      Bei unserem neuen MX5 habe ich die Sitze unmittelbar nach der Auslieferung versucht mit meiner bisher verwendeten Lederpflege zu behandeln. Das Leder war so trocken, dass es erst mal fast nichts aufgenommen hat. Seltsam. Mittlerweile behandele ich alle 2 - 3 Wochen. Die linke Wange des Fahrersitzes behandele ich nach jeder Autowäsche mit der Plegemilch. Bin wirklich mal gespannt, wie der Fahrersitz nach ca. 3 - 4 Jahren trotz intensiver Pflege aussieht.

      Ich kann jedem nur den Tipp geben, sich sehr intensiv um die Lederpflege zu kümmern. Es ist schade, dass bei einem so schönen Fahrzeug an einigen Stellen so gespart wird.

      Gruß
      Richy

      MX 5 ND G160 Sports-Line rubinrot, EZ 02/2016

    • Fahre, seit ich zurück denken kann, nur noch Autos mit Ledersitzen. Das ist nun mein 3. MX-5. Die Lederquali habe ich in diesen Wagen immer als eher bescheiden empfunden, der ND hat davon gefühlt allerdings die bisher schlechteste Lederquali, schon traurig. Gerade bei einem solchen Sportwagen, in dem das Einsteigen eine größere Herausforderung darstellt, als in "normalen" Fahrzeugen, sollte es gerade da schon stimmen, leider ist dem nicht so. Habe auch schon diverse Pflegerunden hinter mir, hält leider nur kurz an. Vermeide beim Einsteigen jegliche Reibung an der Sitzwange, daher sieht meine noch ganz gut aus. Dafür ist das Leder im ND sicher besonders leicht :D

      MX-5 ND 2.0 SL, EZ 12/2015

    • servus Riff

      Bei mir auch noch alles bestens, werde die Behandlung demnächst mal wiederholen.

      Das mit dem Lederfett habe ich aus dem Forum und muß sagen ohne Forum hätte ich das wohl nicht gemacht :thumbsup:

      schöne Grüße
      Hubert

      Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.

      Mazda MX-5 Skyactiv G 160 i-Eloop Sportsline