Mazda MX-5 Sport Recaro Edition (Special Edition)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mazda MX-5 Sport Recaro Edition (Special Edition)

      Hallo Zusammen,

      englischer Bericht zur Recaro Edition des MX5 :)

      pistonheads.com/news/japanese-…port-recaro-edition/33275

      Viele Grüße
      Markus

    • Hab mich auf der IAA reingesetzt. Ich hatte die nie gesehen gehabt außer im Prospekt und sonst auch nie davor drin gesessen aber hab sie blind mitbestellt. Nachdem ich mich das erste mal in die Sitze gesetzt hab war klar es war die richtige Entscheidung. Ich bin weiß Gott nicht schlank vor allem um die Hüfte herum nicht und sonst auch sehr solide aufgebaut was einerseits meiner früheren sportlichen Aktivität und das vernachlässigen der selben zu verschulden ist. Aber diese Sitze... Wie Maßgeschneidert! Nicht zu eng, aber auch nicht zu weit. Ich kanns kaum erwarten die auf der Straße zu erproben!
      Es gibt noch einen Grund warum ich diese gewählt hab und der ist, dass ich die SL unbedingt haben wollte und die leider nur mit Ledersitzen in Kombination steht. Und ich will kein bzw. so wenig wie möglich Leder im Auto. Also bleibt nur eine Option: Alcantara.

      Grüße
      Sebastian S.

      Verbesserung macht Straßen gerade. Aber es sind die gewundenen, unverbesserten Straßen, die Ausdruck des Genies sind - William Blake

    • ich hab auch die recaros bestellt - weil ich im sommer nicht schwitzen will auf heisse ledersitze, außerdem schauen die cool aus und man sitzt wirklich sehr gut darin. ich denke dass diese auf den sitzflächen keine falten werfen da es ja ein kunstfaser-material ist. werde es selber sehen wenn mein nd ende april oder anfang mai kommt.

    • Liebe Forum-Mitglieder,

      ich bin gestern zum ersten Mal einen MX-5 gefahren.
      Selten hat mich ein Auto so begeistert, vor allem in den vergangenen Jahren, in der die meisten Autos relativ seelenlos geworden sind.
      Ich bin jetzt auch mit dem Virus infiziert und muss einen haben.
      Ich stehe nun vor der Wahl, SL mit oder ohne Sportpaket zu bestellen.
      Allerdings habe ich mehrfach gelesen, die Recaros verlängern die Lieferzeit nicht unerheblich.
      Bei einem derzeitigen Liefertermin von Juli '16 wäre eine weitere Verzögerung ärgerlich, da dann der Sommer vorbei wäre.
      Dem fMH traue ich in der Hinsicht noch nicht so ganz; wenn ich erstmal bestellt habe, hat er mich als Kunden ohnehin, ob das Fahrzeug nun im Juli kommt oder zwei Monate später; dem fMH kann es egal sei.
      Könnt ihr bitte eure Erfahrungen diesbezüglich mit mir teilen?

      Daneben habe ich noch eine Frage zu den Recaros und Isofix. Ist zwar nicht das Familienauto, aber wäre gut zu wissen.
      Haben die Recaros überhaupt die Isofix Aufnahme, und falls ja, könnt ihr bitte auch hier eure Erfahrungen mit mir teilen. Passt ein MaxiCosi Rodifix überhaupt mit den Seitenwangen der Recaros oder benötigt man hier eine andere Lösung, wie z.B. Kindersitzerhöhungen, allerdings benötigt man dann keine Isofixhalterung mehr.

      Vielen Dank im Voraus für eure Antwort.

    • Unbedingt die Recaros ordern! Wenn Du den Ärger vieler Forenmitglieder mit den beulenbehafteten normalen Ledersesseln liest, bleiben wirklich nur Recaros als Option. Meiner hat >5.000 km und keinerlei Dellen oder Beulen.
      In dem Fall lohnt das Warten!

      Grüße vom Bodensee

      Live is too short to drive boring cars 8)
      2.0 G184 SL & SP all inclusive, dezente Spurverbreiterung hinten, vernünftige Hupe

    • @Cassar: Ich teile nicht die Meinung, dass man die Recaros auf jeden Fall und unbedingt mitbestimmen muss (einzeln gibt es sie ja sowieso nicht). Bist du beide Sitze probegefahren? Wenn nicht, dann mach es unbedingt vorher.

      @Sebastian S. hatte geschrieben, dass sie ihm trotz ausreichender Körpermasse wie angegossen passen. Andere haben aber auch schon vom Gegenteil berichtet.

      Ich habe selbst die normalen Ledersitze und bin die Recaros nur 70km im Ersatzwagen des Händlers gefahren. Mein Eindruck war: Mehr Seitenhalt, im Schulterbereich sogar etwas bequemer, an Beinen und Brötchen für mich gerade eben noch passend, man sitzt etwas höher. Und natürlich keine Beulen, weil quergesteppt und Alcantara.

      Ich würde niemandem ohne vorherige Probefahrt zuraten. Wenn es passt, sind die Sitze klasse.