Alles rund um Versicherungen des MX5

    • Das könnte man auch für die TK so sagen ;).
      MMn ist es mit der Selbstbeteiligung eine einfache Kosten-/Risiskorechnung, die von den pers. Risiken und Schadensfreiheitsklasse abhängt - bspw. (niedrige/) niedrigste SF-Klasse und zugleich das (höhere) Risiko die VK (mehr als) einmal im Jahr "ordentl." beanspruchen zu "müssen", dann kann eine niedrige Selbstbeteiligung (inkl. Rabattretter) in der Summe einfach "günstiger" sein, als eine höhere (- ggf. gar schon beim ersten Parkrempler).
      Muss halt jeder für sich kalkulieren (lassen).

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MCrown ()

    • Ronotto schrieb:

      Ich persönlich rechne so:

      TK auf 150,-, damit die Scheibe weitestgehend abgedeckt ist.
      VK auf 500,-, alles darunter ist mir persönlich zu teuer. Und mal ganz ehrlich, wer ein 30.000,- € Auto fährt, der sollte im Fall der Fälle auch in der Lage sein 500,00 € auf den Tisch legen zu können, ohne gleich einen Kredit aufnehmen zu müssen.

      Just my 2 cent
      Genauso sehe ich das auch. 500 € sollten schon bei zB einem Totalschaden drin sein. Wenn man Glück im Unglück hat spart man denn ja auch wieder für die 400 € Inspektion die evtl. beim alten Fzg. bald fällig gewesen wäre, wenn der Totalschaden ersetzt wird ;)

      TK sehe ich die besagte defekte Scheibe auch gar nicht immer als meinen Alptraum an der mich in den Ruin treiben würde, aber ein heftiger Hagelschaden, ein Wildschwein bei 80 km/h in unser "Auto" ( <X )oder ein Feuerchen würden mich dann doch etwas sehr dolle finanziell belasten und da zahle ich denn die 150 € SB bei TK auch sehr gerne....
    • So eine Scheibe kostet auch gerne mal weit über 500 € und das passiert gar nicht so selten.

      Kleiner Tipp am Rande, mit Scheibenschäden immer zum Fachhändler fahren. Kostet über die SB dasselbe, aber man bekommt Erstausrüster-Qualität. Das ist bei den gängigen Scheibendiensten nicht immer der Fall.

      Viele Grüße
      Sven

      MX-5 G160 Sportsline mit Sportpaket, KW V3, Bastuck Abgasanlage
      Fahrwerkgeometrie: Fahrwerkseinstellung (nur Werte)

      „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)

    • MX505 schrieb:

      Kleiner Tipp am Rande, mit Scheibenschäden immer zum Fachhändler fahren. Kostet über die SB dasselbe, aber man bekommt Erstausrüster-Qualität. Das ist bei den gängigen Scheibendiensten nicht immer der Fall.
      Hast recht, ich glaube das würde ich auch schon deshalb machen, wegen dieser ominös wegfliegenden Scheibenrahmen / Blenden (siehe anderer Fred). Im Fall der Fälle erhoffe ich mir da etwas mehr Verständnis/Entgegenkommen bei Mazda als wenn das bei Carglas etc. passiert :whistling:
    • War heute beim freundlichen HUK-Menschen und hab mit ein Angebot eingeholt.
      Paar Eckdaten:

      - 15.000km/a
      - Nur ich als Fahrer
      - Keine Werkstattbindung
      - "Kasko plus" (unter anderem 36 Monte Neuwertentschädigung und einen Schaden "Frei")
      - SF4 (eigentlich 1/2 aber meine Eltern sind bei der huk und haben da noch einen ruhenden Vertrag (von einem meiner Autos))
      - -5% weil ich noch zwei andere versicherungen dort habe
      - 0€ TK und 300€ VK
      Sonst noch was?

      Dafür zahle ich 730€/a
      Ist voll in Ordnung, dafür dass es das erste Auto ist, welches auf meinen Namen läuft.

      2018 G160 Sportsline mit Sportpaket in Mondsteinweiß.
      "The fact is that if you want a sports car, the MX-5 is perfect. Nothing on the road will give you better value. Nothing will give you so much fun. The only reason I'm giving it five stars is because I can't give it 14"" - Jeremy Clarkson

    • Ich vermute das wird bei jeder Versicherung erstmal nervig. Glaube kaum, dass da auch nur eine direkt ja und amen sagt :)
      Meine Eltern sind seit Ewigkeiten bei HUK und -24 und die paar wenigen Sachen, die da bisher auftraten waren alle problemlos.
      Letztendlich aber wie überall, jeder macht seine Erfahrungen und vielleicht mache ich meine ja auch. Hoffen wollen wir es natürlich nicht :)

      2018 G160 Sportsline mit Sportpaket in Mondsteinweiß.
      "The fact is that if you want a sports car, the MX-5 is perfect. Nothing on the road will give you better value. Nothing will give you so much fun. The only reason I'm giving it five stars is because I can't give it 14"" - Jeremy Clarkson

    • Neg. Erfahrung haben wir in der Familie bisher auch nicht machen müssen - alles immer absolut reibungslos -
      bei allen Fahrzeugen (meist 4 zeitgleich - inkl. Eltern - seit Jahrzehnten bei der HUK + div. andere Versicherungen - auch die alle bisher ohne Probleme bei Regulierungen).
      (Wie gesagt : pers. Erfahrung! Aber auch nicht uninteressant - wenn auch nur eine Statistik - von wann auch immer ;)
      finanztip.de/kfz-versicherung/…sicherung-der-huk-coburg/
      "Laut einer Statistik der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) lag die Beschwerdequote der Huk-Coburg bei 1,24 Beschwerden je 100.000 Verträge. Das ist deutlich unter dem Marktschnitt von 1,66." )

    • Ich bin bei der HUK 24 (Öffentlicher Dienst-Tarif) versichert und hatte letztes Jahr einen Fremdkontakt in Höhe von 9.500 Euro. Ich war auch noch selbst Schuld :cursing: . Die Abwicklung mit der HUK 24 war total einfach und Problemlos. Auch wenn man sonst per Mail kommuniziert (wird spätestens am nächsten Tag beantwortet), haben die für einen Schadensfall ne Hotline. Die HUK hat mir alles abgenommen und mir blieb nach der Regulierung meines und des generischen Schadens nur noch, mich über die Hochstufung zu ärgern, weil ich Pfeife keinen Rabattretter hatte. Den habe ich dann mal nachgeschoben... Aber ohne Rabattretter ist die Hochstufung ja überall. Ist die eigentlich überall gleich?

      Es gibt Dinge im Leben die kannst du nicht ändern sondern nur hinnehmen,
      doch wie du sie hinnimmst das kannst du sehr wohl ändern


      (Alexander Haller)

      ____________________________________________________________________
      [IMG:http://images.spritmonitor.de/809459.png]

    • Den Rabattretter hatte ich auch mal und zwar für ganze zwei Tage, bis ich gemerkt habe, dass das Blödsinn ist. Zum ersten zahlt man in etwa so viel Aufschlag, als wenn man schon zurückgestuft wäre. Aber der größte Nachteil ist, dass die Rettung nur für die HUK24 gilt. Im Hintergrund wird man für jeden Schaden entsprechend zurückgestuft. Wenn man dann mal die Versicherung wechseln will, kommt dann der große Schock.
      Hier im Forum hatte ich bereits eine bessere Lösung gelesen: Die Zurückstufung gilt ja erst für das nächste Jahr. Man kann also am Ende des Jahres kündigen und sich dann eine Versicherung suchen, die einen weniger oder sogar garnicht zurückstuft. Anscheinend gibt es diese. Nächstes Jahr kann man wieder kündigen und zu einer günstigeren Versicherung wechseln und behält seine SF-Klasse.

    • CityHopper schrieb:

      "1."... Zum ersten zahlt man in etwa so viel Aufschlag, als wenn man schon zurückgestuft wäre. ...
      "2." Hier im Forum hatte ich bereits eine bessere Lösung gelesen: Die Zurückstufung gilt ja erst für das nächste Jahr. Man kann also am Ende des Jahres kündigen und sich dann eine Versicherung suchen, die einen weniger oder sogar garnicht zurückstuft. Anscheinend gibt es diese. Nächstes Jahr kann man wieder kündigen und zu einer günstigeren Versicherung wechseln und behält seine SF-Klasse.
      1. - muss nicht so sein - bei mir macht der Rabattretter ca 100 € mehr im Jahr - Hochstufung um eine Stufe dagegen mehrer hundert Euro - über die mehreren Jahre. (Muss man sich halt ausrechnen lassen und ggf div. Faktoren abhängig machen - zB Laternenparker etc)
      2. - bleibt einem unbenommen/ ein guter Tipp von @Hoingker ( Alles rund um Versicherungen des MX5 ) :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MCrown ()

    • MCrown schrieb:

      2. - bleibt einem unbenommen/ ein guter Tipp von @Hoingker ( Alles rund um Versicherungen des MX5 ) :thumbup:
      Gerne :) Muss ja schließlich auch was zu dem Forum beitragen und nicht nur Wissen entziehen :P
      G 160 Sports-Line Rubinrot
      Mazda/Eibach-Federn
      , schwarze Seitenblinker, Chromblinkerbirnen, Stubby, Felgen Dotz Kendo Dark mit 215/40/17, Zymexx Racing Grill schmal, ATH Front- und Heckspoilerlippe, ATH Sportauspuff mittig inkl. Diffusor, ATH Windschott 16/12/16, Bremssättel messing-gold, Scheibenkeil, getönte Heckscheibe, schwarze Embleme