Software Tuning für den originalen Auspuff / Auspuffanlage ab Katalysator

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Morgen,

      entschuldigt ich mußte gestern Abend noch auf eine Weihnachtsfeier und habe es zeitlich nicht mehr gepackt, jetzt ein kleiner Schrieb zu dem Krümmer und das was ich davon halte.

      Der Krümmer selbst ist von der Verarbeitung ein Traum, passgenau ist er nicht, zumindest mußten wir im bereich zum Endschalldämpfer hier gut nacharbeiten.

      Jetzt zu dem Leistung und Leistungsentfaltung, ich denke hierbei kann der Krümmer sein volles Potential ausspielen, auf Grund der langen Rohrlänge, ist das Drehmoment sehr gleichmäßig und der Krümmer gibt seine Peak Power oben rum ab, wenn man also mit dem Gedanken in Richtung Nockenwellen geht, ist das hier sehr passend, dafür wo er aber gebaut ist, hier hat er keineswegs funktioniert, zuminest nicht mit der Map die von Orange Virus Tuning offeriert wird. Ich mach ungern andere Produkte schlecht, allerdings muß ich dazu sagen, das die Software die dabei war, wirklich unter aller Kanone war. Es würde mich wirklich brennend intressieren, wie die Amis damit die Leistung bekommen (nur ein paar kleine Themen, mit der Standart Stoftware war bei 210 NM und bei 187 PS schluss, weil die Load Limit, sowie die Drehmoment Begrenzung an war...), deshalb sehe ich deren Werte als nicht reel an.

      Das Auto von Wolfram, läuft mit dem Krümmer sehr gut, jetzt immer die Frage lohnt der Mehraufwand zu dem normalen Krümmer? Und wenn ja was macht es kostentechnisch wirklich aus?

      Ich würde sagen, wenn man vorhat weiter zu gehen, sprich Nockenwellen, Zylinderkopf bearbeiten anderes Ansaugsystem ja, wenn man es bei dem Krümmer belassen möchte, nein. Dann würde ich auf den kurzen gehen, jetzt kommen viele und sagen, ja aber dann direkt auf den kurzen die Werte auf dem Papier unterscheiden sich nicht wirklich.

      Man sollte hierbei aber mal mit dem Auto fahren, da merkt man das Drehmoment und vorallem das gleichmäßige Drehmoment enorm.

      Zum Thema Leistungsdelta, und wie viel wir jetzt gewonnen haben, ich würde mal behaupten, ca. 20 PS, ich mach es hierbei nicht aus welche Leistung der Prüfstand anzeigt, sondern ich reduziere es auf die Luftmasse die der Motor nimmt. Im Serienbereich sind es hierbei 104 g/s und als wir jetzt fertig waren lagen wir bei ca. 132 g/s.

      Ich werde in den nächsten Wochen ein weiteren ND machen mit einem Longtube, hierbei werden wir den Prüfstandsraum erwärmen auf 20 Crad und jeden Schritt dokumentiernen. Sicherlich für den ein oder anderen sehr interessant.

      Gruß Jan

      Dateien
      • Lerch.pdf

        (220,78 kB, 136 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hm?
      Das Letzte betrifft doch jetzt die Maßnahmen bei Wolli, oder?

      Nur weil Du mit dem reinene Software-Tuning angefangen warst.
      und, um denn nochmal zu dem Software-Tuning zu kommen: gilt das auch für Auspuffanlage mit Fox-Endtopf?

      Danke für die Antwort

      TJ

      トーマス・ヨハンセン

      Carpe diem
    • Sehe ich das richtig, Pmax bei 6422U/min ? Mit der Werkssoftware ist Pmax doch bei ca. 6000U/min. Wann ist denn beim modifizierten dann der Begrenzer ?

      ND G160 SL, +SP, i-Eloop, Onyxschwarz Metallic, inkl. Mazda Front- & Heckschürze, Seitenschwellern und Alu Pedale, EZ 19.11.16, Fahrgestell-Nr. 117748
      Tuning: schwarze LED Seitenblinker, verchromte Blinker Glühbirnen vo & hi, LED Rückfahr- & LED Nebelschlussleuchte, LED Kennzeichenbeleuchtung und LED Innenraumbeleuchtung, MZ MX-5 Edelstahleinstiegblenden, Stubby Kurzstabantenne, ATH Windschott Medium (12cm) und Eton POW 160.2
    • Merci für die Info. Ist das bei dem alles original aber mit neuer Software (+14PS@+22Nm) demnach dann auch so ?

      ND G160 SL, +SP, i-Eloop, Onyxschwarz Metallic, inkl. Mazda Front- & Heckschürze, Seitenschwellern und Alu Pedale, EZ 19.11.16, Fahrgestell-Nr. 117748
      Tuning: schwarze LED Seitenblinker, verchromte Blinker Glühbirnen vo & hi, LED Rückfahr- & LED Nebelschlussleuchte, LED Kennzeichenbeleuchtung und LED Innenraumbeleuchtung, MZ MX-5 Edelstahleinstiegblenden, Stubby Kurzstabantenne, ATH Windschott Medium (12cm) und Eton POW 160.2
    • Jan#SPS schrieb:

      klar das geht mit der Fox Anlage, hast du ein 1.5 oder ein 2.0 Liter?
      2.0

      Der Drehmomentzuwachs setzt auch früher an?
      Ist jetzt vielleicht etwas blöd, dass alle Fragen so vereinzelt reinkleckern, interessiert (mich) aber ^^
      Genial wäre natürlich auch ne Kurve zum Drehmomentverlauf, oder ist der mit Wollis vergleichbar?

      Besten Dank

      TJ
      トーマス・ヨハンセン

      Carpe diem
    • Ich melde auch mal interesse an!
      Habe mittlerweile von ner EcuTek Racerom gehört, hat ein paar nette features wie Launch control etc..
      Wird die auch angeboten?
      Im Falle einer Rückrüstung (Verkauf) müsste man wohl wieder vorbei kommen (ist nicht gerade um die Ecke für mich) oder bekommt man da das Kabel mit und kann es selbst machen?

      Grüßli :)

      2016 MX-5 ND G-160

      Mods: Mazda Alu-Pedalerie; Mazda Alu-Einstigsleisten; Mazda Plexiglas-Windschott; NC-Antenne; Gentex Genk 8 Series rahmenloser Innenspiegel (vgl. CX-9); abgedunkle Seitenblinker; Mazda AA/CP-USB upgrade; Lenkrad mod by meinlenkrad.de; silberne Mazda Überrollbügelverkleidung; Carbonmiata Spyder Grille;
      Hifi: Visaton W130X Subwoofer, Audison Prima APK 165 2Ohm TMT (HT Bose), Türdämmung

    • Hab bei mir jetzt das komplette Paket drin, Ekutek Mapping mit den RaceRom features. Die features sind ne ganz spassige sache muss ich sagen. Habe zum Beispiel auch gerade noch das Kabel von SPS bei mir da ich die RaceRom features erst vor ein paar tagen mit Jan's hilfe eingespielt habe.

      G160 SL+SP Mondsteinweiss (EZ 02/2016)
      -OEM Mazda Spoiler Paket; Schwarze Seitenblinker; vorne/hinten SMD Blinker; Motorsport-Abschleppöse hinten; Goodwin Racing Fächerkrümmer; HJS 300 Zellen Sportkat; VSD+ESD von FOX mit 100er Einzelrohr; ECU-Optimierung von EcuTek +32PS Stolze 192PS mit 236Nm; 8,25x17 Zoll ET35 Advanced Wheels 1108 mit Hankook Ventus Evo2; SPS Lenkrad, Abgeflacht mit Alcantara/Lochleder; BC-Racing Gewindefahrwerk, Rundum 40mm tiefer
    • Klasse!
      Mit neuem Kat und Fächerkrümmer sicherlich noch ein wenig reizvoller... übersteigt aber dann leider mein Budget.
      Daher die gemäßigte Variante :)
      Kannst du dein Projekt kurz beschreiben/ Fazit ziehen?
      Wie war das mit den Eintragungen? Was ist im Büchlein und was nicht? :saint:

      Grüßli :)

      2016 MX-5 ND G-160

      Mods: Mazda Alu-Pedalerie; Mazda Alu-Einstigsleisten; Mazda Plexiglas-Windschott; NC-Antenne; Gentex Genk 8 Series rahmenloser Innenspiegel (vgl. CX-9); abgedunkle Seitenblinker; Mazda AA/CP-USB upgrade; Lenkrad mod by meinlenkrad.de; silberne Mazda Überrollbügelverkleidung; Carbonmiata Spyder Grille;
      Hifi: Visaton W130X Subwoofer, Audison Prima APK 165 2Ohm TMT (HT Bose), Türdämmung

    • Da gibt es selbstverständlich nen eigenen Fred zu

      Mein SPS Umbau

      Also ich bereue keinen Cent, Der Sound ist genial, und die Leistung spürt man auch deutlich.(Hab glaub ich irgendwo im Fred auch n Video gepostet....)

      Und eingetragen ist natürlich auch alles, Direkt bei SPS alles fertig gemacht worden.

      G160 SL+SP Mondsteinweiss (EZ 02/2016)
      -OEM Mazda Spoiler Paket; Schwarze Seitenblinker; vorne/hinten SMD Blinker; Motorsport-Abschleppöse hinten; Goodwin Racing Fächerkrümmer; HJS 300 Zellen Sportkat; VSD+ESD von FOX mit 100er Einzelrohr; ECU-Optimierung von EcuTek +32PS Stolze 192PS mit 236Nm; 8,25x17 Zoll ET35 Advanced Wheels 1108 mit Hankook Ventus Evo2; SPS Lenkrad, Abgeflacht mit Alcantara/Lochleder; BC-Racing Gewindefahrwerk, Rundum 40mm tiefer