Corksport CatBack Auspuffanlage ab Kat - Eintragung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Corksport CatBack Auspuffanlage ab Kat - Eintragung

      Hallo liebes Forum! :D
      Ich bin hier nicht viel aktiv unterwegs, lese aber immer fleißig mit.
      Habe mir nach langem hin-und-her heute eine Corksport Aufpuffanlage ab Kat bestellt - diese gibt es so bei Mazda-Motorsport-Equipment.de (hoffe ich darf den Namen hier nennen, habe nix mit denen zu tun). Im Vorhinein habe ich natürlich wegen einer Einzeleintragung nachgefragt und man hat mir bestätigt, dass sowohl die reine ESD-Version als auch die Version ab Kat für eine Einzelabnahme geeignet seien - und dass dies bereits mehrere Kunden erfolgreich hinter sich gebracht hätten.

      Besteht die Chance, dass einer von euch schon diese Anlage hat (eintragen lassen)? Auf der Webseite von MME wird normalerweise ausgewiesen ob derartige Produkte TÜV-fähig sind oder nicht. Die Abnahme würde denke ich bei etwa 200€ liegen. Erhöhe ich meine Chancen, wenn ich das Ganze über einen offiziellen Tuner wie beispielsweise die Jungs von SPS machen lasse?

      Dank euch im Voraus und immer gute Fahrt :thumbsup:
      LG
      Fabi

      Gruß
      Fabi

      ND Sportsline 2.0l, Eibach Pro Kit, FMS AGA ab Kat,
      Japan Racing JR-11 17x8,25", Evolity Stahlflex, SPS Fahrwerksabstimmung


    • Hallo Phantom10,

      ja, die Anlage ist seit gestern bestellt. Lieferzeit sind momentan etwa 30-45 Werktage. Der HKS Legamaxx (der einzig andere verfügbare bei MME) macht übrigens wohl beim TÜV auch keine Probleme (Einzelabnahme). Wenn dennoch jemand die Corksport schon hat, oder vll ein Soundfile, wär das super.
      Melde mich dann spätestens wenn sie drunter ist.

      LG
      Fabi :D

      Gruß
      Fabi

      ND Sportsline 2.0l, Eibach Pro Kit, FMS AGA ab Kat,
      Japan Racing JR-11 17x8,25", Evolity Stahlflex, SPS Fahrwerksabstimmung


    • Servus,
      der HSK Endschalldämpfer mit grauen Endrohren kommt auch nicht schlecht. Gibts aber nur als ESD also nicht ab Kat oder weißt du da mehr?Der Sound wird somit bei der Cork sicher ordentlicher sein zumal man bei Anlagen ab Kat immer mehr Möglichkeiten hat wenn einem der Sound ,,noch" nicht gefällt. LG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phantom10 ()

    • Das mit der Eintragung interessiert mich auch. Vom Motorrad kenne ich es nur so, das man bei aktuellen Modellen neben der Geräuchmessung auch eine Prüfug für das Abgasverhalten machen muss. Letzteres ist dabei das teuerste, womit es sich normalerweise nicht lohnt. Besonders ab 2017 muss es über den ganzen Geschwindigkeitsbereich passen und nicht nur in ausgewählen Drehzahlen/Geschwindigkeiten.

    • Das stimmt so, der HKS kommt als reiner ESD während es für die Corksport die ESD sowie die Version ab Kat gibt.

      @die-gelbe-trude, weißt du zufällig was so eine Einzelabnahme mitlerweile kostet? Abgas sollte ja eig kein großes Pronlem sein solange der KAT noch der gleiche ist.

      Danke! :D

      Gruß
      Fabi

      ND Sportsline 2.0l, Eibach Pro Kit, FMS AGA ab Kat,
      Japan Racing JR-11 17x8,25", Evolity Stahlflex, SPS Fahrwerksabstimmung


    • Moin Fabian,

      Weiß ich leider nicht mehr, was die Abnahme kostet. Beim Motorrad war ich mit diversen anderen Eintragungen und HU bei 500€. Einzeln habe ich das noch nicht machen lassen.

      Normalerweise muss eine Lautstärkeprüfung aber wohl auf einer Fläche stattfinden, wo nichts den Schall reflektieren kann und dadurch das Messergebnis verfälscht.

      Mein Prüfer kam mir damals entgegen um mir Kosten zu sparen.

    • Viel Halbwissen hier.
      Beim Motorrad hast du im ESD ja auch einen weiteren Kat, den mit dem neuen Pott zumeist entfernst.

      Beim PKW änderst du mit einer AB Kat Abgasanalge genau NULL ab Abgasverhalten.

      Hat der Auspuff ein Teilegutachten geht es über eine normale Abnahme und kostet um die 100€
      Gibt es garnichts, wird es schwer, sehr schwer. Dadurch wird eigentlich eine Vollprüfung notwendig inkl. Db Messung. Damit liegt man gleich mal im 4stelligen Bereich.

    • GarchingS54 schrieb:

      Viel Halbwissen hier.
      Beim Motorrad hast du im ESD ja auch einen weiteren Kat, den mit dem neuen Pott zumeist entfernst.
      Noch mehr Halbwissen. Bitte nicht mit sowas um dich schmeißen, wenn du auch nicht alles weißt.

      Das Motorrad, bei dem es sich bei mir handelte ist Baujahr 89 und hat keinen Kat. Bei meinem 93er ist auch keiner drin, da gab es aber ein Gutachten zum Eintragen des Supertrapps.

      GarchingS54 schrieb:

      Beim PKW änderst du mit einer AB Kat Abgasanalge genau NULL ab Abgasverhalten.
      Was dem TÜV/DEKRA zu beweisen ist, wenn es in dem Teilegutachten drin steht ist ja alles gut. Habe auch schonmal gehört, das der Motor durch einen Auspuff mehr Leistung bekommt und damit verändert sich garantiert auch das Abgasverhalten.
    • Du hast eine Abgasanlage ohne Abgasnachbehandlung/Reinigung durch eine andere ersetzt.
      Dadurch ändert sich nahezu nichts an den Abgaswerten. Wie auch?

      Ebenso verändert nur eine andere Abgasanlage NACH DEM KAT so wenig an der Leistung, dass du garantiert nicht in eine andere Schadstoffklasse kommst.

      Immer wieder schön wenn behauptet wird, dass ein Auspuff massive Leistungszuwächse bringt ohne sonst etwas zu ändern.
      Das ist nur der Fall, wenn er zuvor "begrenzend" ausgelegt wurde und im gleichen Zuge auch die Menge zündfähigen Gemisches (Luft + Treibstoff) verändert wird.
      Bei Saugmotoren kann eine gut konstruierte Komplettabgasanlage den Ladungswechsel und die Zylinderfüllung in Teilbereichen des Drehzahlbandes unterstützen. z.B. Oben mehr, dafür unten weniger. Beides funktioniert eher selten.
      Siehe dazu auch die Fächerkrümmer + Sportkat Diskussionen.

      Bei alten Mopeds gab es ja stets zum Pott passende Düsenkits für den Vergaser oder Eproms für´s Steuergerät.
      Nach dem Motto: Wenn hinten mehr raus kann, kann vorne auch mehr rein. -> Mehrleistung = höhere Schadstoffausstoß

      Serienmotoren unterliegen ab Werk einer Leistungsschwankung, die oftmals weit höher ist, als das was du durch einen einfachen Endschalldämpfertausch jemals erreich kannst - dementsprechend sind auch die Abgaswerte toleriert und angegeben.

    • UPDATE


      Der Vollständigkeit halber möchte ich an dieser Stelle erwähnen, dass ich mitlerweile mit TÜV + dem Corksport Support selbst Kontakt aufgenommen habe.

      Der TÜV erwähnte, dass eine Eintragung "Extrem schwierig und kostspielig, nicht garantiert" wäre.

      Der Corksport Support hat mir dann endgültig den Wind aus den Segeln genommen. Ich hatte vorneweg nach Dokumenten bzw. db-Werten gefragt, ob es Erfahrungen mit dem System in Deutschland gibt etc. Anbei die Konversation:
      ----------------------------------
      Subject: Documentation available?

      Dear Corksport team,

      I have acquired the Corksport catback exhaust for the 2016 ND Miata via a
      German distributor. I was reassured that the exhaust could be registered as street-legal in Germany.


      When replacing the stock exhaust, I have to have the local authorities
      check whether the legal sound limits are surpassed or not. But checks
      like this can be expensive (~1000$) - This is a little bit of a stretch,
      but do you have any official documentation
      about the exhaust? Especially regarding sound level (if available also
      for emissions.) If there's even any documentation about an exhaust
      system of this type used street legally in Germany, it would make
      procedures much easier.

      -----------------------------------

      Antwort:

      Im pretty sure that the cat back would be a bit too loud. The axle back
      by itself would be just fine as that just adds a nice tasteful tone. The
      cat back opens it up quite a bit and may exceed the decibel limit.

      Cheers,
      Brett
      ---------------------------------------

      Natürlich ist das jetzt keine vollständige oder präzise Aussage, aber mir hat es gereicht um die Bestellung zu stornieren. Wollte das der Vollständigkeit halber hinzufügen, falls jemand hier zukünftig in der gleichen Situation sein sollte.

      Gruß
      Effanell
      Gruß
      Fabi

      ND Sportsline 2.0l, Eibach Pro Kit, FMS AGA ab Kat,
      Japan Racing JR-11 17x8,25", Evolity Stahlflex, SPS Fahrwerksabstimmung


    • Die Aussage von Corksport stimmt so nicht.

      Einer unserer Händler hat mir folgendes Geschrieben


      Händler schrieb:



      Der Geräuschpegel darf bei 75 % der Nenndrehzahl 87 DB nicht überschreiten.
      Die Corksport Abgasanlage wird im höheren Drehzahlbereich leiser somit ist die Eintragung kein Problem.

      Der Händler hat sowohl Endschalldämpfer einzeln als auch ab Kat mitlerweile mehrmals Eingetragen.

      MX-5 RF 2,0l, SL, SP, Cusco Domstrebe VA + HA, Corksport Cold Air Intake, Carbon Interior, Stubby Antenne, Carbonspiegelkappen, Corksport Schaltknauf, Corksport Schaltwegverkürzung, Getönte Seitenblinker,Rote Motorstartknopfkappe

    • Also ich hatte an dem HKS Legamaxx Interesse und hatte im Auspuffthread nach Erfahrungen zur Eintragung gefragt.. U.a. antwortete Kugelfisch, dass ich das vergessen kann und es wenn überhaupt auch sehr teuer werden und es nicht im Verhältnis stehen würde. Ich hab jetzt nicht nachgeguckt, aber das waren m.E. ungefähr seine Worte und damit hatte sich das Thema bei mir auch erledigt.
      Am liebsten hätte ein Titan-blaues Endrohr.. Hat HKS ja auch im Angebot, aber der wäre auch noch lauter gewesen X/

    • Hallo Philey,

      da gibt es bei Rev9 von Arrows Titanium Exhaust tips, sind aber relativ teuer (170€ wenn ich mich nicht irre).

      Gruß
      Fabi

      ND Sportsline 2.0l, Eibach Pro Kit, FMS AGA ab Kat,
      Japan Racing JR-11 17x8,25", Evolity Stahlflex, SPS Fahrwerksabstimmung