Batteriewechsel im Autoschlüssel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dabke Udo. Mit Deiner Anleitung war es ganz einfach. Mein Schlüßel hat jetzt etwas mehr als 3 Jahre funktioniert.

      MfG, Jörg.

      MX-5 NA
      MX-5 NC Kenko
      MX-5 ND 131
      Exclusive-Line
    • Batterie-Typ C 2032 wollte ich auch einbauen, passt in meinem Schlüsselgehäuse des G160 ND Sportsline Bj. 5-2016 leider nicht.
      Die Runde Kappe schließt nicht plan ab und der Deckel des Schlüsselgehäuses rastet somit nicht sauber ein.
      Typ C 2032 hat mehr Kapazität(?) als C 2025 - es würde mich brennend interessieren, wie man diese Batterie reingebaut bekommt.

      Hi Geraldberlin83 - oder hast du - ich darf unter MX5er Du sagen ;) - aus dem runden Deckel, der die Batterie innen abdeckt und nieder hält, die "erhabenen Kunsstoff-Kreise" ausgefräst?

      Danke und Grüße aus Südhessen
      Uli

      G 160, graphitgrau, SL, Sportpaket

    • @ Postschlumpf: Danke für Deine tolle Anleitung. *****

      Evtl. ein Tipp für Nachahmer: Zum Öffnen der Seitenabdeckung des Schlüssels habe ich einen breiten Kunststoffspatel benutzt, um evtl. Scharten im Kunststoff durch eine schmale Schraubendreher-Klinge zu vermeiden.
      Die Batterie der Fernbedienung hat bis heute 3 Jahren (minus 2 Tage) seit Erstanmeldung des ND gehalten.
      Gebaut wurde er aber im Mai 2016 - für die Batterie-Lebensdauer-Statistiker ;-).
      Aber wie bereits ausgeführt: Die Batteriequalität schwankt von Charge zu Charge mitunter gewaltig.

      Grüße aus Südhessen

      G 160, graphitgrau, SL, Sportpaket

    • Neu

      Habe auch letzte Woche, nach ca. 2,5 Jahren, gewechselt.
      C 2032 genommen - problemlos.. :thumbsup:


      Kamen nach dem Urlaub nach Haus und der MX hat sich gar nicht mehr geregt...
      Hatte erst die Batterie vom Fahrzeug in Verdacht... Gab ja immer wieder Probleme mit stehenden RF (nach 2 - 3 Wochen)...

      Nach manuellem aufschließen der Tür, ging beim öffnen aber die sofort Scheibe elektrisch herunter und das Innenlicht leuchtete...
      Zündung lies sich auch aktivieren... nur der Anlasser war nicht zum arbeiten zu überreden...

      Dann erst kam ich auf die Schlüsselbatterie... die war vollkommen tot... 20 Sekunden Sache, so ein Wechsel...
      Jetzt wieder alles tipptopp...

      Blue Sky :thumbup:

      2.0 SL ST ohne SP, upgrade auf "Model 2016" mittels DS, Bilstein & OEM Eibach, I.L.M(VA30/HA40), Graphitgrau
      Dotz Kendo dark 7x17 ET35 mit 205/45/17 Dunlop Wintersport 4D, für die kalte Zeit
      (Signing 3.9.16 {Order out 2.10.16} - Produktion 28.11.16 - Übergabe 14.2.2017)
    • Neu

      Bei mir lässt die Reichweite nach 1,5 Jahren schon deutlich nach, daher werde ich mir die Anleitung auch bald mal genauer anschauen und die Batterie wechseln :thumbsup:

      2018 G160 SL + SP in Mondsteinweiß | Bilstein B14 | Federal 595RS-R 205/50R16 auf original Mazda 16" | CAE UltraShifter | Mishimoto Oil Catch Can | DIY Öltemperaturanzeige | Diverse weitere kleine Modifikationen
      Fahrzeugthread: Joshudes Mondgestein