Wasser im Innenraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der ND ist doch auch nur ein Auto und schafft schon ohne Probleme über viele Jahre einen entsprechenden Einsatz als Dailydriver, keine Panik ;)

      Kenne einige, die holen sogar im Winter Ihre Oldies aus der Garage um ne Runde zu drehen. Und das sind teilweise Fahrzeuge aus ganz andere Preisregionen als unsere Mixxer :thumbup:

      Fahrzeug: ND 2.0 Sportsline iEloop mit Sportpaket, Tieferlegung 30mm von H&R, Japan Racing JR11 Felgen in 8,25 x 17 ET35, FOX-Sportauspuff (Vorschalldämpfer und Endschalldämpfer), Stubby, schwarze Seitenblinker, aufgepolstertes Leder-/Alcantara Lenkrad von Zymexx
    • Teoj schrieb:


      Seit meinem letzten Update war das Auto nochmals zum Austrocknen beim FMH. Also 3x diesen Herbst. Beim vorletzten mal sagten sie, sie hätten beim Verdecktausch etwas falsch gemacht, sodas ein Teil des Wassers nicht zum Ablauffilter geleitet wurde. Eine Dichtung hatte Ihnen dort wohl gefehlt. Da ich ja die Beschaffenheit der Dichtung am Ablauffilter bemangelt hatte, hatte ich bei einem Werkzeugladen hier eine im Querschnitt 3x20 MM wasserabweisende Epdm Dichtung mit einer Klebeseite besorgt und der Mazda Werkstatt nahegelegt diese zu probieren. Diese Epdm Dichtung hatten sie dann für das Verdeck genommen.
      Als es aber wieder innen auf der Beifahrerseite nass wurde haben sie erst getrocknet, dann den Wagen stundenlang mit Wasser besprüht. Nach etwa 3 Stunden sei plötzlich Wasser aus einem kleinen Loch unter dem Beifahrersitz ausgetreten. Der Sitz war ja draussen, Teppich ebenso.

      Es war augenscheinlich ein Wasserablauf mit Unterbodenschutz überdeckt worden, nicht aber der grosse, der mit dem Filterkasten verbunden ist.

      Den Unterbodenschutz hatte ich bei Fahrzeugübergabe vom FMH bei Dinitrol auftragen lassen, wobei ich extra nachfragte ob die dort auch über die Position dieser Abläufe beim MX-5 im klaren wären, in der Hoffnung der FMH reicht die Angabe dazu weiter - geschenkt.

      Mir wurde nun erklärt, aus gründen der Steifigkeit bestünde der Unterboden aus mehreren Schichten, die sich offensichtlich langsam auffüllen falls der Unterbodenschutz einen Ablauf Verdeckt.

      Obwohl mir nun scheinbar geholfen wurde, bin ich doch ziemlich verärgert!

      Ich hoffe, dein Fall wird schnell aufgeklärt. :)

      MfG T.

      Danke für die hilfreichen Ausführungen. Die Werkstatt wird sich die Sache im Laufe dieser Woche anschauen. Ich werde entsprechend Rückmeldung geben.
    • TargaMaus schrieb:

      Moin,

      vielleicht eine blöde Frage, aber hat der RF auch Abläufe die man reinigen/kontrollieren muss?

      Liebe Grüße Claudia
      habe heute meinen Rf (09/18) Zum Händler gebracht wegen Wasser auf der beifahrerseite (bei der Gelegenheit korrigieren sie auch noch die Spaltmaße am Kofferraumdeckel...der stand auch unter Wasser). Der Monteur stocherte mit einem Kuli in irgendwelchen Löchern vorne rum und meinte , die Abläufe wären frei. Also sind da wohl welche.
      Liebe Grüße
      (Jeder Tag in Berlin ohne Auto ist ein guter Tag)
    • goldlotos schrieb:

      TargaMaus schrieb:

      Moin,

      vielleicht eine blöde Frage, aber hat der RF auch Abläufe die man reinigen/kontrollieren muss?

      Liebe Grüße Claudia
      habe heute meinen Rf (09/18) Zum Händler gebracht wegen Wasser auf der beifahrerseite (bei der Gelegenheit korrigieren sie auch noch die Spaltmaße am Kofferraumdeckel...der stand auch unter Wasser). Der Monteur stocherte mit einem Kuli in irgendwelchen Löchern vorne rum und meinte , die Abläufe wären frei. Also sind da wohl welche.Liebe Grüße
      (Jeder Tag in Berlin ohne Auto ist ein guter Tag)
      Moin, wenn der RF auch Schwämme hat, ist da mit Stochern nix positiv zu verändern..wo ist denn vorne bei dir? Türscharnier? Grüsse

      NA 1,8 > NC1,8 > ND Sakura 1,5

    • Hallo,
      Weiss nun jemand ob der Rf auch die Schwämmchen hat? An der Stelle wie beim SoftTop hab ich nur eine Art Rinnensystem gesehen (Abdeckung hinterm Sitz geöffnet) ohne die Schwämmchen.Im Handbuch hab ich auch nix gefunden???
      Grüssle Thomas :thumbsup:

      Grüßle Thomas ;)
      mit Porsche 944 , Corrado VR6 und MX5 RF G184 :love:

    • Neu

      Jetzt „darf“ ich mich euch hier (leider) auch anschließen.

      Bin heute ins Auto eingestiegen hat mich meine liebe Frau direkt wieder raus „geholt“. Im Fußraum vom Neifahrer stand durch den nächtlichen Regen alles unter Wasser - 2-3cm waren es...

      Direkt Abflussfilter geprüft - alles fest. Rausgeholt - alles sauber.

      Jetzt steht er eben bei Mazda. Ganz toll dabei: Sie brauchen in etwa 2-3 Wochen, weil zur Zeit zu viel zu tun ist und Leihwagen ist der nächste im Oktober verfügbar - juhu :cursing:

    • Neu

      Ich hoffe mal, dass die Werkstatt schnell eine Lücke findet. Es wird ja nicht gerade besser, je länger der Wagen mit Wasser im Innenraum steht.

      Meiner hatte zwar einen Überschwemmungsschaden, aber die Feuchtigkeit, die sich im Innenraum absetzt, ist schon immens, wenn man nicht schnell etwas unternimmt.

      MX-5 ND 2.0 G-160 SL, EZ 12/2015 in 06/2019 verkauft,
      seit 06/2019 MX-5 ND G-184 SL -Totalschaden in 08/2019-
      Neuer MX-5 ND G-184 SL in 10/2019

    • Neu

      Das fängt sehr schnell an zu modern, wenn man nicht sofort mit Trocknung beginnt. Den Modergestank bekommst du nie mehr ganz los. Hatte das mal an einem Passat, bei dem das Wasser durch den Filter der Klimaanlage in Massen eintrat. Habe das Problem sehr spät erkannt, so dass die Moderei schon weit fortgeschritten war.

      Grüße vom Bodensee

      Live is too short to drive boring cars 8)
      2.0 G184 SL & SP all inclusive, dezente Spurverbreiterung hinten, vernünftige Hupe

    • Neu

      Auch einer der Gründe warum er in der Werkstatt blieb. Wird morgen Vormittag ausgesaugt - haben den Nasssauger am anderen Standort und war kurz vor Ladenschluss.

      Ich fahr lieber die 2-3 Wochen in den stinkigen, Spaßbefreiten Öffis die 3-4 Fache Fahrzeit, als meinen ND weiter unkontrolliert Regenmassen auszusetzen ;(