Falten auf der Sitzfläche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • .
      Ich hab auch das A1 verwendet.
      Ganz am Anfang gabs leichte, sehr leichte Dellen, so dass ich schon die Krise bekam.
      Aber was war?
      Nix tat sich mehr. Lediglich ganz leichte Dellen blieben.
      Km Stand jetzt: ca. 16.000
      Kampfgewicht: grad noch so zweistellig

      .

      _______


      2016 - ...2.0 ... Sportsline ... rubinrot ... H&R ... 30/40 ... Remus
      .
      2018 - ...2.0 ... Sportsline ... satinweiß ... Sportpaket ... ST - X Gewinde ... 36/40 ... Remus ... ATH Frontspoiler mittig

      .
    • BIG schrieb:

      Harkpabst schrieb:

      Aber dazu müsste ich erstmal reklamieren, was ich noch nicht getan habe.
      Fabian, was ich so gar nicht verstehe ist der Umstand, dass die Sitze (der Fahrersitz) in Kylie#2 trotz geringerer Laufleistung schon deutlich mehr "nachgelassen" haben als in No.1 ?( So weit ich mich erinnere, kämpfen wir in der gleichen Gewichtsklasse. Bei mir hält sich das Ganze nach 50K trotz unregelmäßigem Einsatz von A1 noch in Grenzen. Was mich zu der Vermutung kommen lässt, dass die Quali-Unterschiede in der Fertigung ziemlich streuen (m.M.).
      Genau diese Frage stelle ich mir auch, Gerhard. Nicht, dass am Ende die Ledersitze in der Exclusive-Line einfach besser sind, als die in der Sports-Line? :D Ich kannte es bisher auch nur so, dass sich ein paar kleine Dellen bilden (technisch für mich nachvollziehbar), die dann einfach so bleiben.

      Ich warte noch ein wenig ab, bis das Wetter wieder besser wird, gönne den Sitzen noch eine Extrabehandlungen und wenn es so bleibt, zeige ich das meinem Freundlichen.
    • Quelle?

      Edit: Habe es selber gefunden. D.h. der neue Motor und das bisschen Kosmetik werden tatsächlich als Facelift gesehen...

      en.m.wikipedia.org/wiki/Mazda_MX-5_(ND)

      Viele Grüße
      Sven

      Verkauft: MX-5 G160 Sportsline mit Sportpaket, KW V3, Bastuck Abgasanlage, Fahrwerkgeometrie: Fahrwerkseinstellung (nur Werte)
      Bestellt: MX-5 G184 30th Anniversary, geplant: Oehlins Road & Track 70/40, I.L. Domstrebe vorne und hinten

      „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)

    • Früher hißen die dann einfach: FL... Niemand (wimre) hat NB1 und NB2 gesagt...

      Zumindest im "Volksmund"...

      Müsste also eher ND & NDFL lauten, oder?

      Blue Sky :thumbup:

      2.0 SL ST ohne SP, upgrade auf "Model 2016" mittels DS, Bilstein & OEM Eibach, I.L.M(VA30/HA40), Graphitgrau
      Dotz Kendo dark 7x17 ET35 mit 205/45/17 Dunlop Wintersport 4D, für die kalte Zeit
      (Signing 3.9.16 {Order out 2.10.16} - Produktion 28.11.16 - Übergabe 14.2.2017)
    • Fuzzi schrieb:

      Lediglich ganz leichte Dellen blieben.
      Km Stand jetzt: ca. 16.000
      Kampfgewicht: grad noch so zweistellig
      Mir geht es genau so EZ 03/2017 und 20K km. Auch nur leichte Dellen. Wenn die Lederquali die gleiche wie bei meinem M6GH ist, mache ich mir keinen Kopp. Der hat 140 K km auf der Uhr und halt auch nur leichte Dellen. Die hintere Sitzbank ist halt fast unbenutzt und sieht aus wie neu. Ne Ledercouch sieht nach 1000 Betriebsstunden auch nicht mehr neu aus.

      VG

      Volker

      RF SL Automatik, Zahnsteinweiß, usw. :D

    • Zdrzalik schrieb:

      Dürfte aber auch daran liegen, dass ich schon zu Anfang intensiv mit Bienenwachs-Lederpflege gearbeitet habe, aufgrund der Erfahrungen hier.
      das hat bei mir zB leider nichts geholfen.
      Ich pflege die Sitze regelmäßig. Der Beifahrersitz, auf dem meine Freundin regelmäßig Platz nehmen darf (um die 50kg) sieht aus wie neu.
      Meiner hingegen... naja.. wie gesagt, originalgetreue Nachbildung... :whistling:
      MX-5 ND - SAKURA - MATRIXGRAU - G131

      “I think a lot of psychopaths are just geniuses who drove so fast that they lost control.”
      Criss Jami, Killosophy