"PROTRACK one" 7,5x17

    • LineR schrieb:

      Sieht aber sehr danach aus, dass es mit ET20 nichts wird. Zumindest nicht mit den breit bauenden Nankangs. Selbstmit Bördeln sieht das knapp aus.
      ET20 vorne wird mit 215ern und ordentlichem Tiefgang leider nichts, nein. Vielleicht mit sehr schmal bauenden, oder mit normalen 205ern. Aber ich will tiefer, als so ein Rad es dann zulassen würde.

      NRW schrieb:

      Tolle Bilder, das Bronze ist sehr chic. welche Dimension möchtest du nun nehmen?
      Ich werde die 7,5x17 ET40 mit 215/40 oder 215/45 (vermutlich Semis) und Spurplatten nehmen. Sehen zwar vom Felgendesign in der Mitte nicht so perfekt aus wie die ET20, dafür kann ich mit dem Fahrwerk weiter runter und muss nicht zu sehr ans Blech (wenn dann nur Kanten umlegen, aber nicht ziehen). So ist zumindest vorerst mal mein Plan.
      Über die Farbe bin ich mir immer noch nicht 100%ig klar.

      GarchingS54 schrieb:

      Erstmal vielen Dank für die Bilder! :thumbup:

      Leider versaut der schmale Bridgestone auf den grauen ET40 den Look. Mit einem 215/40-17 oder 215/45-17 würde das noch mal deutlich besser aussehen.

      Der Nankang ist bei den Semis eigentlich schon über den Status eines Geheimtipps hinaus. Wenn man einen solchen fahren will, ist der Negtivsturz in aller Regel so hoch, dass man mit etwas Blecharbeit die ET20 unters Auto bekommt. Ob es mit dieser ET fahrdynamisch Sinn macht, ist was anderes.

      7,5x17 ET40 + 215/40-17 und hinten ev. 5mm Platten dazwischen. Dann stimmen Look und Fahrspaß. 8)
      Gerne doch. Der Bridgestone ist wirklich viel zu gestreched, aber Semis werden bei den Temperaturen sehr hart und gehen dann nur noch schwer auf die Felgen. Daher hab ich einen Bridgestone mitgebracht. Auf die Weise war ich auch nicht so allein im Auto :D
      Wir haben mal kurz am Hinterrad eine 10mm Spurplatte drunter gepackt, die muss für meinen Geschmack auf jeden Fall sein (bzw. 9mm H&R). Aber da muss man mit richtigen Reifen und verbautem Fahrwerk nochmal schauen.
      spur1.jpg
      spur2.jpg
      spur3.jpg
      spur4.jpg


      LineR schrieb:

      Hast du mal die Gewichte der Felgen dort gewogen?
      Nein, hat der Hersteller aber selbst schon gemacht.

      wir-seen-uns schrieb:

      Super dokumentiert :thumbup:
      Von der Farbwahl würde mir Dunkelgrau Seidenmatt oder Schwarz Seidenmatt taugen, wobei aber auch Anthrazit schon gut zu deinem Schwarzen passen tat.
      Was mMn gar nicht geht sind die Roten. Erinnern mich irgendwie an.....

      Und auch nicht mein Fall, zu dick aufzutragen. Die 7,5x17 ET40 für mich voll okay.
      Anthrazit ist nicht verkehrt, nein. Aber da ich ja jetzt schon nicht meine absolute Traumfelge (Advan RS2) bekommen kann, will ich bei der ProTrack One (die ich auch wirklich schön finde) jetzt zumindest die perfekte Farbe für meinen Geschmack.

      Das Rot ist in Realität überraschender Weise garnicht so schlimm. Mit einem anderen Gesamtkonzept würden die tatsächlich gut aussehen. Solche Farben sind aber natürlich eher für Track-Fahrzeuge gedacht, wo die Felge ja eigentlich zuhause ist.

      MaxEmil schrieb:

      Also für die Optik wären ja vorne die 7,5x17 ET40 mit 215/45 und 5-10mm Spurplatten pro Seite und hinten die 9x17 ET30 mit einem etwas schmaler bauenden 235/40 richtig genial könnte ich mir vorstellen.

      Hast du Bilder von den 7,5x17 ET20 an der HA montiert? Die müsste ja eigentlich hinten perfekt passen. Vorne wäre eine ET30 perfekt für meinen Geschmack.
      Für die Optik wäre das wirklich perfekt, ja. Habe auch schon drüber nachgedacht, ob ich das in Verbindung mit angelegten Kanten hinten so machen soll :D
      Aber das könnte wohl in einem eher untersteuernden Fahrverhalten enden, das Experiment lass ich lieber. Vielleicht, wenn sich mal ein Turbolader in den Motorraum verirrt. Eher unwahrscheinlich, das ganze. ;)

      7,5x17 ET20 hinten hab ich leider vergessen zu montieren. War dumm. Hab mich selbst drüber aufgeregt, als ich das abends daheim bemerkt habe, weil das ja für mich in Frage käme (wenn auch nur hinten eventuell). Ein 215/40er Reifen (Nankang Semi) sollte dann aber so stehen wie bei der goldgelben 9x17 ET30. Reifen pro Seite 1cm weniger breit, dafür die gesamte Felge inklusive Reifen 1cm weiter draußen. Machbar also, aber da ist wieder die Sache mit der Tiefe und somit geht das zumindest für mich nicht. Grundsätzlich aber sicherlich umsetzbar, siehe sogar 9x17 ET20 von @the_animal.

      Eine effektive ET30 vorne ist wohl auch das, was ich anstreben werde. Aber wie schon gesagt, erstmal mit richtigen Reifen und Fahrwerk montieren.

      the_animal schrieb:

      KTS schrieb:

      Die Goldenen sind 9x17 ET30 mit 235/40.
      Optisch wäre das mein Favorit :thumbup:
      Absolut, optisch ist das wirklich der Hammer. :)

      MaxEmil schrieb:

      GarchingS54 schrieb:

      Schöne Alternative für die OZ Ultraleggera, wie ich finde.
      Absolut, gefallen mir fast noch ein Tick besser als die OZ.
      Vielleicht nächstes Jahr :)
      Mir gefallen sie sogar viel besser als die OZ Ultraleggera in der Größe. Die Ultraleggeras brauchen für mich längere und konkavere Speichen, um richtig wirken zu können. Aber wie so vieles ist das Geschmackssache.
      ""

      Servus Erdnuss

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von KTS ()

    • Also mit den 7,5x17 ET40 und 10mm Spurplatten sieht das doch schon fast perfekt aus, da noch ein etwas breiterer Reifen drauf und es wäre optisch schon sehr ziemlich wie ich mir das vorstellen würde.
      Dann könnten vorne die 7,5x17 ET40 ohne oder mit schmalen 5mm Spurplatten ausreichend sein.

      Mit den OZ hast du recht, die würde ich wohl auch wenn dann in 18" drauf machen, die wirken erst groß richtig gut.
      Vielleicht gibt es die Protrack bis nächstes Jahr auch in 7,5x18, dann muss ich vielleicht auch mal vorbei fahren.

    • Und wie so oft gibt es die nicht (insbes. wenn es nicht nur um Optik geht).
      Da ist die Überlegung möglichst die bestmögliche Größe plus geringsnötige Spurplatte dann doch meist die "optimalste" Lösung (oft/ für viele auch in Sachen Optik;).