MaxEmil´s magmarote Midlife-Crisis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, heute Früh hatte ich etwas Zeit zum Basteln und habe mich ein wenig mit dem Thema Auspuff beschäftigt.
      Da mir kürzlich bei ebayKleinanzeigen eine Bastuck-Anlage samt VSD-Ersatzrohr zu einem fairen Preis über den Weg gelaufen ist und ich letztes Wochenende Geburtstag hatte, habe ich jetzt einige Varianten zum testen und will mal meine Erfahrungen hier etwas teilen.

      Ich bin zwar nach wie vor absolut begeistert vom Klang der Serienanlage, sie passt für meinen Geschmack herrlich zu einem Saugmotor-Roadster, kernig, metallisch, nur ein bisschen zu leise. Dazu kommt das der aufwändige Schalldämpfer was die Leistung angeht auf jeden Fall Potential nach oben bietet und optisch natürlich sehr sehr dezent ist, da mir die ganzen "Standard-Sportschalldämpfer" viel zu laut sind kam erst mal nur der Bastuck in Frage der ja sehr dezent aber sportlich sein soll, also mal drauf los gewechselt:


      Variante 1: OEM VSD + Bastuck ESD

      -> Klang im Stand: Was für eine Enttäuschung! Selbst beim Kaltstart wo der Serien-ESD herrlich brabbelt kommt aus dem Bastuck kein Mucks, im ernst, selbst mein Audi A2 1,4 klingt im Stand sportlicher wie das!!
      -> Klang im Fahrbetrieb: Was für eine Enttäuschung! Erst nach dem er richtig heiß war entwickelte er ein etwas sportliches Brummen, im Schubbetrieb aber auch das hier in Verbindung mit dem OEM-VSD schon oft genannte Dröhnen, alles in allem Klanglich weder schön noch sportlich, das kernige vom OEM-ESD ist komplett weg und wurde durch nichts ersetzt!
      -> Leistung: Was für eine Überraschung! Nach Änderungen am Auto Fahre ich immer eine bestimmte Strecke um einen besseren Eindruck zu haben ob sich spürbar was geändert hat und ich muss sagen, ich bin mir sicher das der Wagen mit Bastuck ESD besser am Gas hängt und ab dem mittleren Drehzahlbereich bis in den Begrenzer besser durchzieht! Bei einem lauten Sportauspuff hätte ich gesagt die Wahrnehmung wird durch den Klang etwas verzerrt aber der Bastuck ist leiser und hört sich grottig an im Vergleich zum OEM-ESD!


      Variante 2: Bastuck VSD + Bastuck ESD

      -> Klang im Stand: Der Klang wird besser, sehr leise aber wahrnehmbar, so habe ich das von der originalen Anlage am Vorführwagen in Erinnerung und für eine Serienanlage wäre das sicher auch in Ordnung.
      -> Klang im Fahrbetrieb: Deutlich besser, deutlich klarer, etwas sonorer, wenn richtig heiß könnte es als sportlich durch gehen wobei der Klang selbst nicht so mein Geschmack trifft.
      -> Leistung: keine Veränderung, weiterhin genial aber der OEM-VSD ist leistungstechnisch auch sicher keine Bremse.


      Variante 3: Bastuck VSD-Ersatzrohr + Bastuck ESD

      -> Klang im Stand: Da ist er, der Klang! Noch immer sehr dezent aber deutlich wahrnehmbar und durchaus als sportlich zu bezeichnen.
      -> Klang im Fahrbetrieb: Jetzt Klingt das ganze wie ich das von einer OEM Sportabgasanlage erwarten würde, dezent, nicht störend aber bassig, etwas kerniger als mit Bastuck VSD und erst unter Volllast und wenn er richtig heiß ist etwas lauter aber selbst dann noch völlig in Ordnung. Leider ist das Klangbild nicht so sauber und klar das ich dafür mit einem nicht zugelassenen Teil fahren würde, sonst wäre das jetzt erst mal meine Wahl!
      -> Leistung: Keine Veränderung zu den anderen beiden Versionen.


      Wenn ich wieder etwas Zeit habe werde ich noch Variante 4 + 5 (Bastuck VSD + OEM-ESD / Bastuck VSD-Ersatzrohr / OEM-ESD) testen und im Zweifel wieder komplett auf OEM zurückbauen was bisher für mich mit Abstand das beste war.

      Falls es wen interessiert, der Bastuck ESD ist im Übrigen kein einfacher Absorptionsdämpfer sondern hat neben zwei recht langen Absorptionsstrecken auch mindestens eine Reflektionskammer was seine wirklich hervorragende Schalldämpfung erklärt, aus Spaß hatte ich das Auto ohne ESD gestartet, da kommt ein sehr lautes dumpfes Geboller raus, unglaublich das dann mit dem Bastuck ESD eigentlich gar nichts mehr raus kommt!

    • ...und weiter geht´s...


      Variante 4: Bastuck VSD-Ersatzrohr + OEM ESD

      -> Klang im Stand: Beim Kaltstart gab´s erstmal Gänsehautfeeling! Ein klares metallisches brabbeln das dann zu einem sonoren Brummeln wird, herrlich rotzig bei Gasstößen - genau mein Ding!
      ->Klang im Fahrbetrieb: Es wird nicht viele geben aber wer nicht auf das tiefe, monotone Gebrumme steht das die meisten Sportabgasanlagen zaubern sollte das unbedingt mal probieren, ich finde es herrlich! Das Klangbild bleibt ähnlich der originalen Anlage nur deutlich präsenter ohne extrem laut zu sein, das klingt schon fast nach Motorsport wenn die Gänge ganz ausgedreht werden. Leider ohne VSD eben auch nicht ganz legal und doch zu laut um als Serienauspuff durch zu gehen, ansonsten ganz klar mein Favorit!
      -> Leistung: Er dreht vielleicht tatsächlich nicht mehr ganz so spritzig hoch wie mit dem Bastuck ESD aber jetzt kommt der Akustik-Bonus, durch den Klang wird das mehr als ausgeglichen!


      Variante 5: Bastuck VSD + OEM ESD

      -> Klang im Stand: Wie Serie nur etwas lauter und einen Tick dumpfer, aber immer noch metallisch heißer, genau so hätte ich mir die Bastuckanlage gewünscht!
      -> Klang im Fahrbetrieb: Wie Serie nur etwas lauter und einen Tick dumpfer, auch hier - so hätte ich mit die Bastuck-Anlage gewünscht und so wird es bei mir jetzt erst mal bleiben.
      -> Leistung: unverändert, der Klang ist so viel besser, da verzichte ich gerne auf 1-2KW (Bastuck gibt +3KW an)



      Da der MX dann eh schon auf der Bühne war habe ich noch kurz die Räder für nächstes Jahr montiert da ich mir noch nicht ganz sicher bzgl. der Farbe und Größe:

      mx5-nd-forum.de/gallery/index.…850bd04e22292e25cd62238e4
      mx5-nd-forum.de/gallery/index.…850bd04e22292e25cd62238e4

      Passt!

    • <p>
      </p>

      Schön beschrieben.

      Mein Duplex-Ragazzon mit schwarzen Endrohren wurde vor einer Woche geliefert, ist aber noch nicht installiert...

      Deine neuen Felgen sehen genial aus, die stehen bei mir ebenfalls auf der Wunschliste, allerdings in schwarz.

      Welche Grösse und ET hast du ?

      Du fährst doch ebenfalls mit den Tieferlegungsfedern aus dem Mazda-Zubehör rum, oder ? Von daher bin ich sehr an deinen Erfahrungswerten über das Zusammenspiel der Federn und Oz interessiert.

      Claude

      2018er ND G160 schwarz metallic, Eibach-Federn, Stubby, Alupedale, schwarze Seitenblinker, Embleme geschwärzt, Plexiglas-Windschott, roter Startknopf (sehr wichtig, bringt mindestens 20 zusätzliche PS ;-), Domstrebe, Rückfahrkamera, Ragazzon-ESD, Duplex, Endrohre schwarz

      Kommt irgendwann, je nach Lust und Laune: Apple Carplay, OZ-Felgen, erweiterte Lederausstattung

    • MaxEmil schrieb:

      Da der MX dann eh schon auf der Bühne war habe ich noch kurz die Räder für nächstes Jahr montiert da ich mir noch nicht ganz sicher bzgl. der Farbe und Größe:
      mx5-nd-forum.de/gallery/index.…850bd04e22292e25cd62238e4
      Machste die Reifen nächstes Mal richtigherum drauf?
    • Nein, fährt super so, vor allem in Verbindung mit den 17“ Rädern auf der rechten Seite ;)

      Spaß, hatte die nur kurz montiert damit ich sie mal am Auto gesehen habe, war mir nicht sicher ob ich sie nicht doch schwarz glänzend lackiere.
      Sind die Räder für vorne, die hinteren haben schon keine Reifen mehr weil neue drauf kommen...

    • @Claude, mit der Erfahrung Fahrer es bis März nächsten Jahres, dieses Jahr fahre ich die originalen noch. Bin aber auch schon sehr gespannt wie sie sich fahren, erwarte da aber keine bösen Überraschungen, der Komforteinbussen ist sicher spürbar aber die Federn/Dämpfer Kombi ist eigentlich noch recht komfortabel zumal ich das Auto nur selten und zum Spaß fahre.

      Ja es sind die Mazda/Eibach Federn verbaut, 30/40mm Spurverbreiterungen und die Felgen sind 7x18 ET42 mit 215/35-18 Reifen ;)
    • MaxEmil schrieb:

      @Claude, mit der Erfahrung Fahrer es bis März nächsten Jahres, dieses Jahr fahre ich die originalen noch. Bin aber auch schon sehr gespannt wie sie sich fahren, erwarte da aber keine bösen Überraschungen, der Komforteinbussen ist sicher spürbar aber die Federn/Dämpfer Kombi ist eigentlich noch recht komfortabel zumal ich das Auto nur selten und zum Spaß fahre.

      Ja es sind die Mazda/Eibach Federn verbaut, 30/40mm Spurverbreiterungen und die Felgen sind 7x18 ET42 mit 215/35-18 Reifen ;)
      Super !

      Federn sind bei mir identisch, Spurverbeiterungen habe ich keine.

      Dann sind die 18“ Oz definitiv auch für mich eine Option...

      2018er ND G160 schwarz metallic, Eibach-Federn, Stubby, Alupedale, schwarze Seitenblinker, Embleme geschwärzt, Plexiglas-Windschott, roter Startknopf (sehr wichtig, bringt mindestens 20 zusätzliche PS ;-), Domstrebe, Rückfahrkamera, Ragazzon-ESD, Duplex, Endrohre schwarz

      Kommt irgendwann, je nach Lust und Laune: Apple Carplay, OZ-Felgen, erweiterte Lederausstattung

    • MaxEmil schrieb:

      Variante 5: Bastuck VSD + OEM ESD

      -> Klang im Stand: Wie Serie nur etwas lauter und einen Tick dumpfer, aber immer noch metallisch heißer, genau so hätte ich mir die Bastuckanlage gewünscht!
      -> Klang im Fahrbetrieb: Wie Serie nur etwas lauter und einen Tick dumpfer, auch hier - so hätte ich mit die Bastuck-Anlage gewünscht und so wird es bei mir jetzt erst mal bleiben.
      -> Leistung: unverändert, der Klang ist so viel besser, da verzichte ich gerne auf 1-2KW (Bastuck gibt +3KW an)
      Konntest Du den Bastuck VSD am OEM ESD problemlos einbauen und ist das passgenau? Beim FOX VSD, Remus, FMS und wie sie alle heißen steht immer, dass dieser nicht am OEM ESD eingebaut werden kann.

      SL G160 mit Sportpaket in rubinrot, Eibach Pro Kit, H&R-Spurverbreiterung (VA36/HA40), Pipercross Sportluftfilter, Stubby, schwarze Blinker, DIY-Forums-Windschott, Auspuffblenden, schwarze Bremssättel, Chromblinker, LED-Tuning, JBL GX600c

    • Das passt untereinander alles problemlos, sollte bei den anderen Herstellern genauso sein, immerhin dürfen alle ESDs auch alleine montiert werden, passen also an den OEM VSD, anders herum muss dann auch ein Aftermarket VSD an den OEM ESD passen, also rein mechanisch.

      Ob das zulässig ist, ist was anderes, da bin ich mir auch beim Bastuck nicht sicher, da darf auch der ESD alleine montiert werden, zur Einzelverwendung des VSD steht nichts im Gutachten.

    • Am letzten Wochenende bin ich endlich dazu gekommen den MX auf echtem MX-Terrain zu bewegen, mit einem Freund habe ich 3 Tage und 1700km auf Landstraßen durch 4 Länder kreuz und quer durch die Alpen im MX-5 verbracht...

      Fazit: Ich bin schon etliche viel schnellere und deutlich leistungsstärkere Autos auf ähnlichen Strecken gefahren, so viel Spaß hatte ich aber glaube ich noch nie, je enger die Kurven, desto breiter das Grinsen! Wo ich hinlenke geht´s hin und hat man erst etwas Gefühl für das Heck bricht dieses gar nicht oder nur exakt dann aus wenn ich es erwarte oder provoziere, selbst wenn man doch mal etwas zu enthusiastisch in eine Kurve ist, ein Tippen auf die Bremse und er dreht sich weiter ein (natürlich hat das auch seine Grenzen...), einfach nur ein riesen Spaß!

      Der ganze Spaß, noch gepaart mit einem Verbrauch von nur um die 7,3l/100km, wird nur getrübt von einem richtig fiesen Steinschlag auf der Frontschürze der tief bis in den Kunststoff geht, und das beim Magmarot X/

      Noch ein paar Schnappschüsse bei kurzen Verschnaufpausen für die Gesichtsmuskulatur...

      mx5-nd-forum.de/gallery/index.…850bd04e22292e25cd62238e4mx5-nd-forum.de/gallery/index.…850bd04e22292e25cd62238e4mx5-nd-forum.de/gallery/index.…850bd04e22292e25cd62238e4mx5-nd-forum.de/gallery/index.…850bd04e22292e25cd62238e4mx5-nd-forum.de/gallery/index.…850bd04e22292e25cd62238e4

    • Das "Bodykit" (zumindest das Teil vorne) brauche ich auch unbedingt noch! Das sieht so unglaublich gut aus!

      Davon ab schaffst du es immer erstaunlich gut die Farbe in Szene zu setzen! Überhaupt... Deine Fotos gefallen mir immer sehr gut!

      2018 G160 SL + SP in Mondsteinweiß
      Bilstein B14, Federal 595RS-R 205/50R16 auf original Mazda 16"
      "The fact is that if you want a sports car, the MX-5 is perfect. Nothing on the road will give you better value. Nothing will give you so much fun. The only reason I'm giving it five stars is because I can't give it 14"" - Jeremy Clarkson

    • Ja, die Frontspoilerlippe ist wirklich super, wenn auch teuer und falls du bedenken zwecks der Höhe hast, ich bin trotz recht ruppiger Gangart auch auf schlechten Straßen nur zwei mal aufgesetzt und das war auf einer wirklich miesen slowenischen Alpenstrasse und auch da gab es nur einen Kratzer an der Unterseite der Lippe, da gibt es am Abschluss eine kleine Kante, ist weit vom Sichtbereich entfernt.


      Was die Bilder angeht, danke :)
      Das Magmarot ist zum Fotografieren eine sehr dankbare Farbe und sieht fast immer gut aus, es gibt nur eine Regel, nicht in der prallen Sonne!
      Zumindest nicht mit meiner Kamera, da wird das Rot ein merkwürdiges Orange und die reflektierenden Flächen werden zu hell :-/

    • Ja, bin mit der OEM-Front ohne Lippe bisher schon 2x aufgesetzt, allerdings nur beim Überfahren und Speedbumps. Kann aber auch echt schlecht einschätzen was die noch zusätzlicher tiefer bzw weiter nach vorne kommt.
      Der Preis ist so ne Sache, ja. Dieses Jahr kommt die definitiv nicht mehr. Im Forum hat einer eine mit Bordsteinschaden verkauft. Wäre sicher auch okay, aber war nicht aus der Ecke und Verschicken ist bei sowas eher schwierig.

      Fotografieren in der prallen Sonne ist ohnehin meist doof. Gerade für Autos, da ist Abenddämmerung oder einfach leicht bedeckt vieeel besser! Alles andere gibt viel zu harte Schatten, die auch einfach unschön aussehen.
      Aber wie gesagt, bisher gefallen mir deine Fotos alle außerordentlich gut und dank dir hab ich auch schon oft gedacht, dass das Magmarot echt eine sehr gute Alternative zu Mondstein ist :love:

      2018 G160 SL + SP in Mondsteinweiß
      Bilstein B14, Federal 595RS-R 205/50R16 auf original Mazda 16"
      "The fact is that if you want a sports car, the MX-5 is perfect. Nothing on the road will give you better value. Nothing will give you so much fun. The only reason I'm giving it five stars is because I can't give it 14"" - Jeremy Clarkson

    • Also so wie ich es im Kopf habe fährst du den ND im Alltag?! Da wäre mir das Magmarot echt zu „Porno“ und ich hätte wohl das Matrixgrau oder Weiß genommen, da bin ich wohl nicht extrovertiert genug.
      So als reines Spaßauto ist die Farbe echt der Hammer und gefällt mir nach wie vor super...

      Die Lippe ist schon ein Stückchen tiefer und steht auch ein Stückchen weiter vor, Speedbumps und Tiefgarageneinfahrten fahre ich da auch nur echt langsam an, eine Hotel-Tiefgarage musste ich dann auch tatsächlich rückwärts wieder raus, die hatte aber auch einen echt fiesen Knick :-/

    • Nach stolzen 4400 großartigen Kilometern habe ich heute die letzte Ausfahrt für dieses Jahr gemacht und den Guten dann zum Überwintern in die Scheune geparkt, wenigstens ist er nicht alleine...

      mx5-nd-forum.de/gallery/index.…850bd04e22292e25cd62238e4

      Für die nächste Saison gab es dann mal für das Töchterchen einen neuen Hocker, standesgemäß natürlich von Recaro und passend zum Auto in knalligem Rot...

      mx5-nd-forum.de/gallery/index.…850bd04e22292e25cd62238e4

      Über die Wintermonate werde ich jetzt etwas Geld auf die Seite legen und mal einen Plan schmieden, da sind jetzt doch so einige Ideen auf meiner Wunschliste gelandet im Laufe des Jahres :)