Mazda Versicherung - Alte Leipziger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mazda Versicherung - Alte Leipziger

      Hallo Zusammen,

      hat jemand Erfahrungen mit der Mazda Versicherungskooperation Alte Leipziger?
      Auf dem ersten Blick sieht die Koop. recht positiv aus, die Police ist standardmäßig bei der VK mit 500EUR SB und die Beiträge wirken günstiger als bei mir.

      Danke für eure Erfahrungen...

    • Moin,
      hatte ich auch anfangs, als der ND neu war. Sind aber im Preis derart hoch gegangen (Haftpf. Vollk. m. SB bei z.Zt. 640/Jahr), dass ich im Internet die VHV für etwas über 400 € genommen habe. Die genauen Werte und Details kann ich leider im Moment nicht nennen, da sie nicht am Mann sind. Aber man kann da bestimmt noch günstigere Alternativen finden.
      Die Alte Leipziger ist für höhere Beiträge scheinbar bekannt. Ob die Leistungen im Schadenfall dann auch so toll sind, kann ich nicht beurteilen. Habe zum Glück selten Schäden.
      Mein Rat wäre, noch etwas nach Alternativen zu gründeln.
      Gruß

    • ndtnb schrieb:

      Moin,
      hatte ich auch anfangs, als der ND neu war. Sind aber im Preis derart hoch gegangen (Haftpf. Vollk. m. SB bei z.Zt. 640/Jahr), dass ich im Internet die VHV für etwas über 400 € genommen habe. Die genauen Werte und Details kann ich leider im Moment nicht nennen, da sie nicht am Mann sind. Aber man kann da bestimmt noch günstigere Alternativen finden.
      Die Alte Leipziger ist für höhere Beiträge scheinbar bekannt. Ob die Leistungen im Schadenfall dann auch so toll sind, kann ich nicht beurteilen. Habe zum Glück selten Schäden.
      Mein Rat wäre, noch etwas nach Alternativen zu gründeln.
      Gruß
      Dank Dir!
      ich zahle derzeit 700EUR bei SFK 10... hab auch das Gefühl, das geht günstiger...
    • Mein Tipp:

      friday.de/

      unschlagbar günstig

      Grüßli :)

      2016 MX-5 ND G-160

      Mods: Mazda Alu-Pedale; Mazda Einstigsleisten; Mazda Plexiglas-Windschott; NC-Antenne; Gentex Genk 8 Series rahmenloser Innenspiegel (vgl. CX-9); abgedunkle Seitenblinker; Mazda AA/CP-USB; Lenkrad by meinlenkrad.de; silberne Mazda Überrollbügelverkleidung; Carbonmiata Spyder Grille; schwarzverchromte Embleme; FMS Fächerkrümmer & Kat mit SPS-Motorsport Software
      Hifi: Visaton W130X Subwoofer, Audison Prima APK 165 2Ohm TMT (HT Bose), Türdämmung, Einmessung

    • Hallo zusammen,

      hat eventuell jemand einen Classic Vertrag bei der AL un könnte mir mal Fotos von den Unterlagen, also den Vertragsinhalten und Leistungen schicken?
      Finde leider nur was von 2014, müsste aber so um 2017 herum sein.
      Würde mir sehr weiterhelfen, Danke

      Grüße
      Moe

      MX-5 RF Rubinrot, Stubby, Smoked Blinker, Spurplatten VA 18mm HA 30mm und ZStyle#2Yokohama Lenkrad

    • Neu

      Ich kann nur jedem raten, sich nicht bei der Alten Leipziger zu versichern. Passiert nichts, ist alles gut. Aber wehe, es passiert dann doch mal was. Taktik dieses Vereins ist es, auf Briefe und Mails nicht zu antworten, Fristen verstreichen zu lassen und jedes Anliegen gerichtlich entscheiden zu lassen.
      Googelt man danach, findet man hierzu sehr viele Beiträge. Teil des Geschäftsmodell ist es, sich aus Zahlungsverpflichtungen um jeden Preis herauszuwinden.
      In einigen Versicherungstest lautete das Fazit: Klagefreudigste Versicherung!
      Der Ärger, den ich mit diesem Verein hatte, kostete mich über 2.000 Euro zusätzlich zum Schaden, auf dem ich sitzen blieb.

      Bevor Fragen zum Warum kommen:

      Ich hatte einen Unfall. Der Gegner war schuld. Ich rief an diesem Freitag Abend die Schadenhotline an, um trotz meiner Unschuld den Unfall zu melden. Man teilte mir am Telefon mit, dass ich als Geschädigter den Unfall nicht melden brauche. Der Unfallgegner zog seine Aussage zurück und er klagte auf Schadenersatz. Sein Anwalt schrieb die Alte Leipziger mehrmals an. Ich bekam keine Post. Weder vom Kläger noch von meiner Versicherung. Erst, als die Klage vom Gericht kam, erfuhr ich davon. Beim Gerichtstermin musste ich als Zeuge erscheinen. Der Anwalt meiner Versicherung gab sofort die Schuld zu ohne mich darüber zu informieren. Der Richter verzichtete daraufhin auf meine Aussage.
      Die Alte Leipziger beglich die Forderung und nahm mich in Regress zuzüglich der Anwalts- und Gerichtskosten. Begründung: Da ich den Unfall nicht gemeldet hätte, verlor ich den Versicherungsschutz. Als ich meinen Anruf an besagtem Freitag abend erwähnte, teilte man mir mit, dass zwar ein Anruf protokolliert sei, aber kein Hinweis auf eine Schadensanzeige vorliegt. Der Anruf hätte aus allen möglichen Gründen stattgefunden haben können.

      MX5 ND 2,0 Edelbrock Supercharger, Friedrich Fächerkrümmer und Metallkat, Fox Endschalldämpfer, ACT Kupplung und Schwungscheibe, BC-Suspension, H&R Stabis, K-Sport Brakes, Compomotive Felgen, Michelin PS4,
      Eton und Rockford Fosgate Hifi

    • Neu

      Genau deswegen melde ich alles, was irgendwie mit Verträgen etc.zu tun hat AUCH schriftlich, egal bei wem & warum ;)

      1. Per App, Mail, Telefon .....
      2. Direkt danach per Fax, bezugnehmend auf 1.
      --> (Erfolgreicher Sendebericht ist hilfreich)
      3. Original des Briefes per Einschreiben.

      Jetzt zu behaupten, sie hätten nichts gewusst, wird etwas schwieriger.

      Klingt nach Paranoia, hatte aber auch noch nie solche Probleme wie z.B. von @DerAttila beschrieben.

      ND gut ... ALLES gut! :thumbsup:

      Wer mit mir nicht auskommt, muss einfach noch ein 'bisschen' an sich arbeiten! :D
      > „Wer mir ins Gesicht sagt ‚Ich steh hinter Dir!‘, steht mir doch im Weg, oder?“ [myself]
      > „Taktlosigkeit ist der Entschluss, etwas zu sagen, was alle denken.“ [Oscar Wilde]