Faltenwurf Recarositz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn ich dir dafür ein "gefällt mir" geben würde, dann wäre das ja nicht so nett!

      Aber tröste dich, ich bin in der gleichen Situation! :D

    • Von mir bekommst du trotzdem ein Like :)

      MX-5 ND G160 SL+SP, SPS Gewinde, K-Sport 6-Kolben Bremse mit Ferodo Racing Belägen, Sparco Tarmac mit Michelin Pilot Sport Cup 2, Sauger-Tuning (Mishimoto Air Intake, Cat Cams Nockenwellen, Goodwin Racing Longtube Fächerkrümmer + 200-Zellen-Kat, Simons MSD, Fox ESD, EcuTek Mapping + Patch), SPS Lenkrad, Stubby, REV9 Embleme, Mazda Bodykit, Zymexx Hecklippe, Alu-Pedale, rote Domstrebe, 811 Design Folierung, Racelogic Track-Recording. Daily = Suzuki Swift Sport (2018).
    • Ronotto schrieb:

      OK @haendiemaen das Bier beim Meat the East ist gestrichen! :D
      Darfst mich dort gerne davon überzeugen, dass an Schimmis Aussage nichts dran ist. Habe dich schließlich schon lange nicht mehr gesehen ... :P

      NA 1.6 03/91 Mariner Blue + ND 2.0 03/17 Sports-Line + SP, Meteor Gray Mica, ST-X Fahrwerk, BBK Endschalldämpfer, Zymexx Frontmeshgrill „S“, Zymexx ZStyle #2 Lenkrad, SV IL 30+40mm, Stubby
      - Ich fahre einen MX-5 ... mein Mixer steht in der Küche! -

    • Grundsätzlich sind die Recaros gut, dass das Leder etwas knautsch ist auch ok. Aber der Abrieb an der roten ( Kunststoff?-) Wulst geht gar nicht. Wer plant den sowas?!
      Ich bekomme jetzt nach 1 Jahr und 20tkm eine neue Lehne für den Fahrersitz. Auf der Beifahrerseite schaut es aber auch ähnlich aus, und meine 60kg Partnerin fährt nicht jeden Tag mit.
      Ich denke die werden dann nächstes Jahr fällig.

      -> Also Entwarnung an alle Moppel. Es liegt an Mazda und nicht an euren Kilos ;)


      (Aber das Leistungsgewicht beeinflußt ihr trotzdem "suboptimal" ;) )

      Roter G160 SL mit SP -> Ist zwar nur geklaut, aber gefällt mir: "Überhol ruhig, jagen macht mehr spaß"

    • im Normalfall ist Leder eine Kuhhaut und die sollte so einiges vertragen. Nach 1 Jahr oder 20000km sollte das auf gar keinen Fall so abgerockt aussehen. Wenn doch, dann minderwertiges und zu duennes Leder. Es ist ok dass Leder altert und Falten wirft, nach Jahren leicht rissig werden kann. auf keinen Fall darf die Farbe nach einem Jahr abplatzen und die Keder so abgeschliffen aussehen. Warum wird also nach einem Jahr eine neue Lehne von Mazda spendiert? Doch nur wenn man sich der Minderqualitaet bewusst ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Offenflitzer ()

    • ingo schrieb:

      Da frage ich mich, was mache ich anders, dass meine Ledersitze nach 30000 km fast wie neu aussehen.

      Ingo
      Lederpflege benutzt?
      Bei meinem damaligen VW wurde (der ND auch) direkt nach der Abholung das Leder imprägniert und sah sehr lange super aus. Bilder bei Motortalk von identischen Fahrzeugen ohne Pflege sahen nach relativ kurzer Zeit schon arg mitgenommen aus.
      Bei anderen beanspruchten Lederprodukten wie z. B. Schuhen verhält es sich auch nicht viel besser.
      Allerdings sehen die obigen Bilder der Sitze wirklich nicht nach guter Qualität aus.
      Bei den Mixxern kenne ich mich nicht aus, da der ND mein erster ist. War die Qualität bei Lack u. evtl. Leder schon beim NC auf schlechtem Niveau?
      ND G160 ST, SL mit SP, Magmarot, BBS, Eibach ProKit, H&R Spurplatten, Lenkrad Zymexx ZStyle#1 Performance, Fox ESD re. mit Zymexx Diffusor u. Stubby