Mx5 Nd exclusive line oder sportsline ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ronotto schrieb:

      @Detlef jetzt erstaunst du auch mich! ;)
      Warum?
      Beim Kauf (großer Motor) habe ich entschieden zwischen Recaros (SL) und ohne i-stop/i-eloop (EL). Rest war mir egal.
      Heute hätte ich diese Auswahl nicht mehr. ;)
    • Für mich war 2017 ganz klar Exclusive-Line die Entscheidung für mich.

      Warum?

      - Dunkle Felgen die meiner Ansicht nach besser passen zum roten Wagen.

      -Schwarze Außenspiegel - schöner Kontrast zur Wagenfarbe.
      - kein E-Loop
      - kein start-stop Gedöns

      Für Park-Piepser, Kurvenlicht und ein paar Sicherheitsaspekte gab es das Technik Paket dazu.

      Da ich demnächst beim Fahrwerk tiefer gehe und gebrauchte Bilsteins nachrüste, bilde ich mir ein alles richtig gemacht zu haben.

      Einzig Recaros wären eventuell schön - aber einen Tod muss man sterben..

    • ingo schrieb:

      Sicher hatte er eine Domstrebe. Ich habe einen 5/16 zugelassen und er hat eine Domstrebe.
      Okay, mein Exclusiveline EZ 05/2017 hat keine Domstrebe...
      G160 Roadster, Exclusive-Line, OEM Bilstein-Sportfahrwerk, Technik-Paket, Navi, Rückfahrkamera, Graphitgrau
      Triumph Speed Triple 1050, 135 PS, Remus Endschalldämpfer, Rizoma Kennzeichenhalter
    • Ich würde IMMER die Recaro´s ordern...

      Die bekommt man IMMER gegen "bares" (und zwei "einfache Lederstühle" natürlich) eingetauscht... Wetten? ;)
      So schnell kannste gar nicht gucken, wie's hier "willige" gäbe...

      Blue Sky :thumbup:

      2.0 SL ST ohne SP, upgrade auf "Model 2016" mittels DS, Bilstein & OEM Eibach, I.L.M(VA30/HA40), Graphitgrau
      Dotz Kendo dark 7x17 ET35 mit 205/45/17 Dunlop Wintersport 4D, für die kalte Zeit
      (Signing 3.9.16 {Order out 2.10.16} - Produktion 28.11.16 - Übergabe 14.2.2017)
    • Davon mal ab:

      Entweder volle Hütte...
      Oder puristisch...

      Alles andere finde ich inzwischen unsinnig...
      Aber das ist´ne ganz persönliche Meinung...

      Das mit dem Recaro´s allerdings - war KEIN Witz :saint:

      Blue Sky :thumbup:

      2.0 SL ST ohne SP, upgrade auf "Model 2016" mittels DS, Bilstein & OEM Eibach, I.L.M(VA30/HA40), Graphitgrau
      Dotz Kendo dark 7x17 ET35 mit 205/45/17 Dunlop Wintersport 4D, für die kalte Zeit
      (Signing 3.9.16 {Order out 2.10.16} - Produktion 28.11.16 - Übergabe 14.2.2017)
    • Für mich sind die Recaros allein den Aufpreis wert. Mein ganz persönlicher Vergleich:

      Letztes Jahr 2 Stunden Probefahrt mit den einfachen Ledersitzen bei ca 20 °C: Sitzkomfort okay, aber Rücken und verlängerter ebensolcher ziemlich nass geschwitzt.

      Neulich gut 1000 km an einem Wochenende mit den Recaros bei 20 bis fast 30 °C: nur leicht geschwitzt und der Sitzkomfort ... gerne weitere 1000 km!

      Dass die Recaros zudem echt was hermachen, die Ledersitze aber gern schnell Falten werfen, ist auch nicht ganz unwesentlich.

      LG
      Nelle

      2018er G160 Roadster SL + SP, Magmarot.
      Fox ESD, I.L. Motorsport Domstreben V+H, Dunlop Sport Maxx RT 205/50R16 auf OZ Alleggerita, KW V3 Gewindefahrwerk, Fahrwerkseinstellung (klick)
      und so schaut er aus (klick)

    • Der Aufpreis beinhaltet dann aber: Recaro´s, Bilstein´s und Domstrebe *wimre*
      Das "aktuelle" Sportpaket eben...

      Blue Sky :thumbup:

      2.0 SL ST ohne SP, upgrade auf "Model 2016" mittels DS, Bilstein & OEM Eibach, I.L.M(VA30/HA40), Graphitgrau
      Dotz Kendo dark 7x17 ET35 mit 205/45/17 Dunlop Wintersport 4D, für die kalte Zeit
      (Signing 3.9.16 {Order out 2.10.16} - Produktion 28.11.16 - Übergabe 14.2.2017)
    • MaxEmil schrieb:

      Das Matrixlicht hast du allerdings vergessen, das gibt’s beim EL auch nicht gegen Aufpreis oder doch?!
      Völlig richtig, danke, hatte ich außer Acht gelassen. Für die EL gibt es im Technik-Paket (also gegen Aufpreis) nur das dynamische Kurvenlicht. Wem Matrix-LED wichtig ist, der ist automatisch bei der Sports-Line. Und wenn es dann schon einmal die SL ist, dann ist der Schritt zum Sport-Paket nicht groß.

      Trimmi schrieb:

      Die bekommt man IMMER gegen "bares" (und zwei "einfache Lederstühle" natürlich) eingetauscht... Wetten?
      So schnell kannste gar nicht gucken, wie's hier "willige" gäbe...
      Ja, mit dem Mundwerk ganz sicher. ;) Ist dir ein einziger Fall bekannt, in dem hier tatsächlich jemand seine Recaros abgegeben und ein anderer sie eingebaut hat? Mir bisher nicht ... :)

      Trimmi schrieb:

      Entweder volle Hütte...
      Oder puristisch...

      Alles andere finde ich inzwischen unsinnig...
      Alle beschweren sich, dass man bei Mazda nur die Auswahl zwischen wenigen, grob gerasterten Ausstatungslinien hat, da kommt unser @Trimmi und sagt: Viel zu viel Auswahl, braucht man nicht ... :D

      Inari schrieb:

      Mein Sportsline hat keine Domstrebe, das ist (war) meines Wissens Bestandteil des speziellen Sportspakets mit den Recaros und den kurzen "Sportfedern" mit Bilsteindämpfern.
      Die Domstrebe ist erst mit dem Modelljahr 2017 ins Sport-Paket der Sports-Line gewandert. Ursprünglich hatten alle Sports-Line (auch G 131) und der G 160 Exclusive-Line die Domstrebe serienmäßig.

      Ob SL ohne SP (weil man in den Recaros nicht lange sitzen kann) oder EL, man kann immer gegen kleines Geld die Mazda Domstrebe nachrüsten, wie @Trimmi bebildert gezeigt hat. Oder gegen noch kleineres Geld die Domstrebe von I.L. Motorsport. Wenn ab Werk keine Domstrebe verbaut war, benötigt man in beiden Fällen (und auch bei jeder anderen Domstrebe) zusätzlich diesen Halter.

      Kürzere Federn gab es übrigens noch nie im Sport-Paket, die waren immer nur über das Zubehörprogramm zu ordern. Das sollte man allerdings ohnehin lieber nicht tun. Erstens weil man sie direkt bei Eibach deutlich günstiger bekommt und zweitens weil man damit die Vorteile eines Gewindefahrwerks verschenkt. :) Ein bisschen Meinungsmache muss noch sein.
    • Also ich hab mich einzig & allein wegen den Alcantara-Recaros für den Sportsline und damit auch das zusätzliche Sportpaket bei meinem 2017er RF entschieden.
      Die Bose und das Navi hab ich gerne mitgenommen, die Bilsteins und die Domstrebe schaden wahrscheinlich nicht (sieht auch keiner)
      Und den ganzen Rest kann man z.T. deaktivieren, ignorieren oder einfach damit leben, letztendlich gewöhnt man(n) sich daran.
      Und das Puristen es in der EU-Zukunft immer schwerer haben werden, dürfte inzwischen jedem klar sein!

      Aber was @Yannick uns noch nicht mitgeteilt hat, ist seine Größe und Seine P(r)oportionen ?( :
      Denn Sportsline, ob mit oder ohne Sportpaket bedeutet eben Recaros, und dafür sollte man das passende Popöchen haben und vor allem sich drin wohl fühlen.
      Er wird also um eine Probefahrt (möglichst mit beiden Sitztypen) nicht herum kommen.
      Die ganzen Threads hier dazu sind zwar sehr ausführlich und informativ, aber bringen niemand etwas, der nicht drin gesessen, respektive gefahren ist!

      Also Probesitzen, Probefahren und das 'ureigenste' Wohlfühlpaket bestimmen, dann kam man sich erst wirklich Gedanken um den (dann evtl. stark eingegrenzten) Rest machen!

      ND gut ... ALLES gut! :thumbsup:

      Wer mit mir nicht auskommt, muss einfach noch ein 'bisschen' an sich arbeiten! :D
      > "Solange sich die Antworten stärker vermehren als die Fragen, müssen wir mit einer zunehmenden Verwirrung unter den Antworten rechnen." [Ernst R. Hauschka]
      > "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." [Oscar Wilde]
    • Harkpabst schrieb:



      Trimmi schrieb:

      Die bekommt man IMMER gegen "bares" (und zwei "einfache Lederstühle" natürlich) eingetauscht... Wetten?
      So schnell kannste gar nicht gucken, wie's hier "willige" gäbe...
      Ja, mit dem Mundwerk ganz sicher. ;) Ist dir ein einziger Fall bekannt, in dem hier tatsächlich jemand seine Recaros abgegeben und ein anderer sie eingebaut hat? Mir bisher nicht ... :)
      Nein, natürlich nicht... Gab ja auch noch niemanden, der unzufrieden war, mit den Recaro´s bzw. sie nur geordert hat um sie hier zu veräußertauschen...
      Frag mal @stedi_55765 z.B. der hat sein ST auch, wenn nicht sogar hauptsächlich, wegen den Lederstühlen abgegeben.
      Er hat sogar gefragt *wimre* ob jemand eintauscht, gegen Bezahlung, oder?

      Harkpabst schrieb:



      Trimmi schrieb:

      Entweder volle Hütte...
      Oder puristisch...

      Alles andere finde ich inzwischen unsinnig...
      Alle beschweren sich, dass man bei Mazda nur die Auswahl zwischen wenigen, grob gerasterten Ausstatungslinien hat, da kommt unser @Trimmi und sagt: Viel zu viel Auswahl, braucht man nicht ... :D
      Das habe ich nicht gesagt...
      Da oben steht doch ganz klar;

      Entweder volle Hütte...
      Oder puristisch...


      Alles andere finde ich inzwischen unsinnig...
      Aber das ist´ne ganz persönliche Meinung...


      Und das sehe ich auch so...
      Ich für meinen Teil, würde aber immer nur die Option All-In ordern...
      Inkl. der Recaro´s...

      Ich weiß ja auch nicht wer eigentlich mit "alle" gemeint ist ;)
      Ich gehöre jedenfalls nicht dazu...
      Blue Sky :thumbup:

      2.0 SL ST ohne SP, upgrade auf "Model 2016" mittels DS, Bilstein & OEM Eibach, I.L.M(VA30/HA40), Graphitgrau
      Dotz Kendo dark 7x17 ET35 mit 205/45/17 Dunlop Wintersport 4D, für die kalte Zeit
      (Signing 3.9.16 {Order out 2.10.16} - Produktion 28.11.16 - Übergabe 14.2.2017)