04.08.2018 Hohenlohe-Tour

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 04.08.2018 Hohenlohe-Tour

      Hallo zusammen,

      beim Abschluß der letzten Tour in Mosbach im Brauhaus wurde von einigen Teilnehmern Interesse an einer weiteren Tour geäußert. Zur Terminfindung habe ich einige regelmäßige Teilnehmer meiner Touren angeschrieben und zu einer Doodle-Umfrage eingeladen. Bei dieser Umfrage hat sich zu meiner Überraschung der 4. August 2018 als klarer Favorit herausgestellt; dieser Termin soll es also sein. Eine weitere Tour wird es wahrscheinlich noch mal im Oktober geben; Details dazu in einem anderen Thread.

      Start: in Osterburken am 04.08.2018 um 10:00 Uhr auf dem Parkplatz des Netto-Supermarkts (Adresse für das Navi: Adelsheimer Str. 3, 74706 Osterburken)

      Länge der Strecke: ca. 300 km

      Fahrtzeit: 5 Stunden plus Pausen

      Mittagspause: selbst mitgebrachter Imbiss irgendwo entlang der Strecke

      Kaffeepause: wird es geben, Ort steht noch nicht fest

      Abschluß/Ziel: Gasthaus Krone in Korb (gutbürgerlich) oder Restaurant El Greco in Forchtenberg (griechische Küche)? Noch nicht festgelegt.

      Teilnehmer: eingeladen sind alle Roadster (nicht nur MX-5 ND). Die geplante Fahrweise ist eher flott. Bei Teilnehmerzahlen über 10 Fahrzeuge denken wir über die Bildung einer zweiten Gruppe nach - vorausgesetzt, es findet sich wieder ein (oder mehrere) Scout(s).

      Anmeldung: Es gilt das Prinzip "wer zuerst kommt mahlt zuerst", d.h. verbindliche Zusage sticht unverbindliche Intressensbekundung und die frühe Zusage sticht die spätere. Da ich wegen der Reservierung in den Restaurants die Personenanzahl benötige und nicht nur die Anzahl der Fahrzeuge bitte ich deshalb bei Anmeldung immer um Info, ob mit oder ohne Beifahrer. Im Idealfall schreibt Ihr in die Anmeldung die Personenzahl zum Abendessen mit rein. Wer mag nennt auch noch seinen Vornamen und den des Beifahrers und woher ihr anreist wegen eventueller gemeinsamer Anfahrt mit anderen Teilnehmern.

      Kalendereintrag: einen Kalendereintrag zur Tour habe ich erstellt; die Anmeldung kann aber nicht über den Kalender erfolgen, sondern nur per Beitrag hier im Thread oder per Kurznachricht an mich, weil ich wie gesagt die Personenanzahl für das Abendessen wissen muss.

      Route: leider stellt das von mir hochgeschätzte Motoplaner.de demnächst seinen Betrieb ein; ich muss mich also nach einem neuen Tool umsehen, das vergleichbares leisten kann. Daher nicht wie gewohnt ein Motoplaner-Link an dieser Stelle, sondern nur einer auf die vorläufige Planung bei Google Maps.

      Streckenverlauf: Wie schon bei den Hohenlohe-Touren der vergangenen Jahre versuche ich mir bei der Planung zu Nutze zu machen, dass die Neckar-Nebenflüsse Jagst und Kocher über lange Strecken mit geringem Abstand nahezu parallel verlaufen, so dass man schön zwischen den beiden Tälern wechseln kann. Die Folge sind relativ viele Auf- und Abstiege an den Flanken der Täler mit entsprechend kurvigem Verlauf der Straßen und wenig Verkehr auf diesen Nebenstrecken. Gerne hätte ich mich mit dem Tourverlauf an eine Tour der letzten Jahre angelehnt, bin aber schon bei ersten Erkundungen auf zu viele Vollsperrungen gestoßen - unter anderem in Dörzbach und Ohrnberg. Ich konnte daher keine Strecke aus den vergangenen Jahren "recyclen", den Tourteilnehmern der letzten Jahre werden aber bestimmt etliche Passagen bekannt vorkommen. Die befahrenen Straßen sind durchgehend asphaltiert und legal zu befahren - zumindest für unsere kleinen, leichten Fahrzeuge - relativ häufig sind die Strecken für Fahrzeuge über 3,5 t gesperrt. Ich lotse Euch nicht über irgendwelchen gesperrten Straßen, auch wenn der ein oder andere schon gelästert hat, es gehe bei meinen Touren durch Vorgärten ;-).
      Variante 1: Vom Start in Osterburken geht es voraussichtlich im Uhrzeigersinn auf der Strecke los in Richtung Südosten über Krautheim und Mulfingen nach Langenburg und Kirchberg an der Jagst. Von dort wenden wir uns nach Westen über Kocherstetten, Künzelsau und Forchtenberg. In einem Nord-Süd Zickzackverlauf über Jagsthausen, Schöntal und Bieringen geht es nach Widdern und Möckmühl. In einem großen Halbkreis über Neudenau, Billigheim und Roigheim geht es dann an unser Ziel nach Korb. In der o.g. Google Maps Karte ist diese Route in blau eingezeichnet.
      Tourverlauf05Korb_relief.jpg
      Variante 2: Alternativ (auf der Google Maps-Karte in rot dargestellt) habe ich auch einen Abschluss in Forchtenberg geplant (dort gäbe es einen guten Griechen); da wäre der Verlauf dann halt ein wenig anders: nach der Durchfahrt von Künzelsau ginge es dann knapp an Forchtenberg vorbei und über Schöntal, Bieringen nach Korb und anschließend den oben beschriebenen Halbkreis in umgekehrter Richtung über Roigheim, Biligheim, Neudenau, Möckmühl und Jagsthausen nach Forchtenberg.
      Tourverlauf05Forchtenberg_relief.jpg

      Übernachtung: Ich werde den Tourverlauf noch präzisieren; bitte seht erst mal von der Buchung einer Unterkunft noch ab, bis der Abschlußort feststeht. Beide geplanten Abschlußgaststätten haben eigene Zimmer, so dass im Idealfall ein direktes in's-Bett-fallen nach der Tour möglich wäre.

      Pausen: so alle 60 bis 90 Minuten halten wir irgendwo an für eine kurze Pause. Die Mittagspause würde ich in Langenburg oder Kirchberg machen, dann kann jeder selbst entscheiden, ob es ein mitgebrachtes Brötchen oder doch eher mehr sein soll.

      Ich würde mich freuen, von Euch zu hören.

      Gruß Joachim

      G160 Sportsline onyx-schwarz, Rückfahrkamera, schwarze Seitenblinker, Moss-Kurzstabantenne "Stubby", ATH Heckdiffusor, Brodit-Halterung, Roadsterbag-Kofferset, Tonneau-Cover

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gaugau () aus folgendem Grund: Link zum Kalendereintrag hinzugefügt

    • Irgendwie kollidieren deine Touren irgendwie immer mit meinem Kalender. Viel Spaß ... :thumbsup:

      NA 1.6 03/91 Mariner Blue + ND 2.0 03/17 Sports-Line + SP, Meteor Gray Mica, ST-X Fahrwerk, BBK Endschalldämpfer, Zymexx Frontmeshgrill „S“, Zymexx ZStyle #2 Lenkrad, SV IL 30+40mm, Stubby
      - Ich fahre einen MX-5 ... mein Mixer steht in der Küche! -

    • Bin gestern bei Super-Wetter die ersten 2/3 der Strecke abgefahren - so 250 km inklusive eines Schlenkers über Braunsbach, der es nicht in die Tour machen wird. Erfreulicherweise haben sich ein paar Vollsperrungen schon wieder aufgelöst. Wegen des offensichtlichen Kultfaktors von griechischen Restaurants, vor allem aber wegen der Möglichkeit, bei gutem Wetter im Freien sitzen zu können habe ich mich schon ziemlich auf den Abschluss in Forchtenberg eingeschossen. Bitte aber noch keine Unterkünfte buchen, ich möchte vorher mit dem Wirt sprechen.
      Was die Mittagspause angeht würde ich Langenburg oder Kirchberg anfahren; vor allem wegen der Möglichkeit des Toilettenbesuchs in einer Ortschaft und der Parkmöglichkeiten.

      Hier mal die erste Teilnehmerliste:

      NrNamePersonenAnreise von
      01Merten124 (Martin & Carmen)2/2LI
      02Tantarer (Fabian)1/1LB
      03biesthexe (Ingrid)1/1AB
      04Lady in red (Eva)1/1KA
      05MX-5 Sunracer (Elmar & Astrid)2/2LU
      06MX5OG1/0
      07Tobo (Tobias)1/1LI
      08gaugau (Joachim)1MOS




      Gruß Joachim
      G160 Sportsline onyx-schwarz, Rückfahrkamera, schwarze Seitenblinker, Moss-Kurzstabantenne "Stubby", ATH Heckdiffusor, Brodit-Halterung, Roadsterbag-Kofferset, Tonneau-Cover
    • Die vorläufige Planung mit Möglichkeit zum Export als GPX-Datei für das Navi findet Ihr auf der Internet-Seite kurviger.de, die jetzt wohl als Ersatz für motoplaner.de herhalten muss.Hohenlohe09_relief.jpg

      G160 Sportsline onyx-schwarz, Rückfahrkamera, schwarze Seitenblinker, Moss-Kurzstabantenne "Stubby", ATH Heckdiffusor, Brodit-Halterung, Roadsterbag-Kofferset, Tonneau-Cover
    • Habe heute bei der Vorbereitungsfahrt für die im Oktober geplante Tour durch den Schwäbischen Wald in Forchtenberg Halt gemacht und den Abschluss für die Hohenlohe-Tour festgemacht: wir werden am 4. August 2018 zum Abendessen im griechischen Restaurant "El Greco" einkehren. Wer übernachten möchte sollte sich am besten so schnell wie möglich in der angegliederten Pension der Familie Michailidis ein Zimmer buchen (Dienstags Ruhetag).

      Kontakt:
      Restaurant - Pension "El Greco"
      Öhringer Straße 35
      74670 Forchtenberg
      Tel. 07947 2202
      Internet: elgreco-forchtenberg.de

      Bei gutem Wetter werden wir im Biergarten sitzen, bei schlechtem Wetter natürlich drinnen. Ich war mit meiner Holden dort schon essen und fand es sehr lecker.

      Wenn Ihr einverstanden seid würde ich einfach für alle gemischte Vorspeisen und eine große gemischte Hauptspeisenplatte vorbestellen; wer das nicht mag schreibt es bitte ausdrücklich - er/sie isst dann à la Carte. OK?

      Alternative Übernachtungsmöglichkeiten:

      G160 Sportsline onyx-schwarz, Rückfahrkamera, schwarze Seitenblinker, Moss-Kurzstabantenne "Stubby", ATH Heckdiffusor, Brodit-Halterung, Roadsterbag-Kofferset, Tonneau-Cover