Fächerkrümmer Friedrich Motorsport

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leistung (angeblich extra dafür entwickelt) und leiser (fast wie Serie) = Bastuck ;)

    • Nelle schrieb:

      Ricky_p schrieb:

      Wenn man einen Krümmer und 200 Zeller ohne entsprechende Soundkulisse genießen möchte, bleibt wohl nur eine individuell abgestimmte AGA ab Kat. Je nach Bedarf kann die Karre dann auch mit Krümmer leiser als Serie sein. Die Umsetzung sollte kein Problem sein, die Eintragung noch weniger.
      Mal blöd gefragt: Was passiert eigentlich, wenn man das volle Programm vom LuFi über Krümmer, Kat und VSD wechselt, aber den ESD original belässt?Klingt das dann irgendwo zwischen original und der Hörprobe von Seite 1? Kostet das viel Leistung?
      Kann man pauschal nur schwer beantworten...das müsste man mal ausprobieren. Das Klangbild des orig. ESD in Verbindung mit dem anderen Setup kann sich durchaus auch negativ entfalten. Dann stellt sich die Frage, ob die Rohrquerschnitte des Serien-ESD nicht die Leistung mindern...obwohl das ohne Aufladung wahrscheinlich eine untergeordnete Rolle spielt. Der Tausch von Kat und Krümmer verändert den Klang bzw. die Lautstärke der Serien-AGA mit Sicherheit nicht unerheblich. Nur als Beispiel: Bei meinem NC hatte ich in Verbindung mit Krümmer und 200Zeller eine flyin miata AGA ab Kat drauf. Die AGA war aus den USA,eine lärmreduzierte Version für Kompressorumbauten. Das Teil hatte einen ordentlichen Sound, nicht gerade leise. Jedoch in Verbindung mit dem Serien-Krümmer und-Kat war das Teil leiser als Serie. Es ist also alles nur eine Frage der Dimensionierung von ESD und MSD...da hat man im Grunde einen Spielraum vom Level eines Jets bis hin zum Tesla. Auch am Klangbild selbst kann man viel drehen. Allerdings kostet das Zeit und Geld, da es diese speziellen Lösungen nicht einfach von der Stange gibt. Die meisten möchten laut, da ist die Auswahl groß. Fast alle Aftermarket Sport ESD/AGA klingen i.V.m. Krümmer und 200Zeller dominant und laut...vor allem bei heißer AGA und Drehzahlen jenseits der 4k U/min.
    • Karai schrieb:

      Ricky_p schrieb:

      Je nach Bedarf kann die Karre dann auch mit Krümmer leiser als Serie sein. Die Umsetzung sollte kein Problem sein, die Eintragung noch weniger.
      nee, die Geräuschkulisse von meinem ATH ESD ist schon vollkommen in Ordnung, ich wills nur nicht noch lauter haben :)
      Ja, das hatte ich auch so verstanden. Aber deine AGA legt i.V.m. Krümmer und 200Zeller noch 'ne ganze Schippe drauf. Da müsstest du dir etwas überlegen, wenn du den Schritt gehst. Oder einfach mutig sein, vielleicht ist es ja nur halb so "schlimm" und es sagt dir weiterhin zu. Gewissheit hat man leider immer erst nach dem Umbau.
      Oder der Ernst schraubt mal deinen ATH ESD drunter und testet es... :D
    • Theorie: Streng betrachtet verliert man Garantie- und Gewährleistungsansprüche auf den Motor, Kat und die AGA. Quasi die Peripherie, die technisch mit der Modifikation in (mehr oder weniger) direktem Zusammenhang steht. Wer eine 100% Sicherheit bezüglich seiner Garantieleistungen haben möchte, sollte alles an seinem Fahrzeug original belassen. Das gilt auch für Fahrwerksmodifikationen, da sind Aufhängung, Lenkeinheit usw. betroffen.
      Praxis: Was der Hersteller nicht weiß, macht ihn nicht heiß. Das steht und fällt mit der Kooperationsbereitschaft der betreuenden Werkstatt. Wenn man natürlich aufgrund eines Motorschadens bei Mazda Deutschland anruft und großzügig alle Modifikationen aufzählt, erweist man dem Konzern einen riesigen Gefallen. :D

    • Nelle schrieb:

      Mal blöd gefragt: Was passiert eigentlich, wenn man das volle Programm vom LuFi über Krümmer, Kat und VSD wechselt, aber den ESD original belässt? Klingt das dann irgendwo zwischen original und der Hörprobe von Seite 1? Kostet das viel Leistung?
      Bin ich zwischendurch mal genau so gefahren, als der Fox ESD kaputt war. Das ist sehr leise, nahe Serie, nur etwas kerniger oben raus. Ich habe die Leistung nicht messen lassen, aber gefühlt wirkt das zugeschnürt.
      MX-5 RF G184 Sports-Line (Automatik) in Matrixgrau mit Hankook V12 evo², Fahrwerkeinstellung "Taxidriver", L&P A291 Auspuffblenden, Stubby Antenne, mods4cars Verdeckmodul, ZStyle#1 Lenkrad, Armlehnenerhöhung, LED-Set und Starkton-Hupe.
    • Hallo @Kugelfisch, alias Ernst,
      gibt es Neuigkeiten? Oder woran hackt es derzeit?

      Grüße
      Sascha

      Mazda MX-5 G-160 RF Ignition Nr. 075/250 Rubinrot :thumbsup: alias Flash: ATH 4-flutiger ESD mit ATH-VSD; H&R Monotube Tieferlegung ca. 40mm; H&R Spurverbreiterung 9mm (pro Rad) vorne; 18mm (pro Rad) hinten; ATH Hecklippe; Zymexx ZStyle#2Performance; Stubby

      Mein MX5 RF Ignition 075/250

    • Kugelfisch schrieb:

      oh je, shame on me Sascha, bekommst ne pn
      Kein Ding....sagte dir ja in der Mail ist nicht eilig...aber schön das Angebot nun zu haben. Ich denke jetzt drüber nach.

      Grüße
      Sascha

      Mazda MX-5 G-160 RF Ignition Nr. 075/250 Rubinrot :thumbsup: alias Flash: ATH 4-flutiger ESD mit ATH-VSD; H&R Monotube Tieferlegung ca. 40mm; H&R Spurverbreiterung 9mm (pro Rad) vorne; 18mm (pro Rad) hinten; ATH Hecklippe; Zymexx ZStyle#2Performance; Stubby

      Mein MX5 RF Ignition 075/250

    • Habe seit Freitag in meinem RF Automatik den Fächerkrümmer verbaut und bin hell auf begeistert :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      Danke Marco für den perfekten Einbau :thumbup::thumbup:

      Die Rückfahrt war von Firma Zymexx nach Minden war wunderbar mit Sonnenschein und geilem Sound 8)

      Gruß Kay

      Mazda MX5 RF Automatik, Zymexx/Fox "Gen2" Auspuff mit Gen2 Heckdiffusor, Zymexx Alcantara Sportlenkrad, komplette Alcantara Aussattung von Mazda, H&R Tieferlegung mit Spurplatten, Mazda Heckspoiler, Alu-Pedale usw....