Trost-Tour durch die Eifel am 30.06.2018 (10:00 Uhr)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trost-Tour durch die Eifel am 30.06.2018 (10:00 Uhr)

      Nicht nur für frustrierte Fußballfans dachte ich mir, so eine Tour durch die Eifel könnte uns wieder aufmuntern. Und das bei bombastischen Wetteraussichten!

      Kurz die Facts:

      • Start: 30.06.18 um 10:00 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber vom ALDI in Bad Münstereifel (Trierer Str. 20, 53902 Bad Münstereifel)
      • Zwischenstops: Radioteleskop Effelsberg, Nähe Adenau (Mittagessen), Brünnchen und bei Bedarf
      • Tempo: Passen wir uns an, grundsätzlich in "normalem" Tempo (weder Blümchenpflücker, noch Racing)
      • Max. Teilnehmer: 10 Fahrzeuge
      Die Teilnehmer finden sich bitte bis spätestens 09:50 Uhr mit vollem Tank am Startpunkt ein, damit wir noch kurz über die Tour reden können. Ich werde spätestens um 09:30 Uhr vor Ort sein.

      Die Strecke ist extrem kurvenreich und mit vielen Kehren. Leider auch stellenweise ein wenig holprig. Wir werden größtenteils über Nebenstrecken fahren und erfahrungsgemäß wenig Verkehr haben. Wir werden bereits nach ca. 25 Minuten die erste Pause am Radioteleskop Effelsberg haben. Das hat sich bewährt, weil man nach einer Anreise vielleicht gerne mal auf's Klo möchte, bevor die Tour so richtig los geht. Am Startpunkt gibt es keine Möglichkeit für WC-Gänge! Aber selbst die ersten 25 Minuten werden es in sich haben und ein Grinsen in euer Gesicht zaubern. Gegen Mittag werden wir in Adenau ankommen und etwas außerhalb zu Mittag essen. Es gibt alle möglichen Gerichte (Pizzen, Schnitzel, Nudelgerichte, Salate etc.), die Auswahl ist sehr groß und für jeden wird etwas dabei sein. Nach dem Essen düsen wir Richtung "Brünnchen" und können uns die Nordschleife von Nahem anschauen. Es finden Touristenfahrten statt und dort ist eigentlich immer was los. Wer will, kann eine Runde über die NOS fahren oder als Beifahrer bei mir eine Runde mitfahren. Das müssen wir aber vorher hier im Thread klären, weil ich das dann entsprechend organisieren muss. Danach geht es munter mit der Kurvenhatz weiter, ihr werdet nachmittags fix und foxy sein. Das Lenkrad steht so gut wie nie still.

      Ich spreche mit dieser Tour jeden an, egal ob eher sehr gemäßigt fahrend oder auch den zügigen Fahrer. Wir werden ein für alle schönes Tempo finden und niemand wird aus seiner Komfortzone austreten müssen. Falls sich die weiter vorne Fahrenden mal absetzen, warten wir an der nächsten Abbiegung.

      Noch Fragen? Dann raus damit! Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn sich ein paar von euch der Tour anschließen würden :)

      Wer teilnehmen möchte, tut das bitte hier im Thread kund.

      Wir sehen uns in der Eifel ...

      Wolfram
      ""
      2015er 2.0 SL + SP, BC Racing Gewinde, K-Sport 6-Kolben Bremse mit Ferodo Racing Belägen, Sparco Tarmac mit Michelin Pilot Sport Cup 2, Sauger-Tuning (Mishimoto Air Intake, Goodwin Racing Longtube Fächerkrümmer + 200-Zellen-Kat, Simons MSD, Fox ESD, EcuTek Mapping + Patch = 192 PS), SPS Lenkrad, Stubby, REV9 Embleme, Mazda Bodykit, Zymexx Hecklippe, UR-Windschott, Alu-Pedale, rote Domstrebe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wolfram ()

    • Danke! Wird ganz spaßig :)

      2015er 2.0 SL + SP, BC Racing Gewinde, K-Sport 6-Kolben Bremse mit Ferodo Racing Belägen, Sparco Tarmac mit Michelin Pilot Sport Cup 2, Sauger-Tuning (Mishimoto Air Intake, Goodwin Racing Longtube Fächerkrümmer + 200-Zellen-Kat, Simons MSD, Fox ESD, EcuTek Mapping + Patch = 192 PS), SPS Lenkrad, Stubby, REV9 Embleme, Mazda Bodykit, Zymexx Hecklippe, UR-Windschott, Alu-Pedale, rote Domstrebe.
    • Wie geil ist das denn? Yesssssss ... Freue mich :)

      2015er 2.0 SL + SP, BC Racing Gewinde, K-Sport 6-Kolben Bremse mit Ferodo Racing Belägen, Sparco Tarmac mit Michelin Pilot Sport Cup 2, Sauger-Tuning (Mishimoto Air Intake, Goodwin Racing Longtube Fächerkrümmer + 200-Zellen-Kat, Simons MSD, Fox ESD, EcuTek Mapping + Patch = 192 PS), SPS Lenkrad, Stubby, REV9 Embleme, Mazda Bodykit, Zymexx Hecklippe, UR-Windschott, Alu-Pedale, rote Domstrebe.
    • Teilnehmer Eifeltour am 30.06.18NOS-Runde?
      @Ronotto
      @Big-J
      @WolframJa, falls weitere Interessenten.


      Falls es weitere Interessenten für eine NOS-Runde gibt, könnten wir das so organisieren:

      Nach der Mittagspause in der Nähe von Adenau fahren die NOS-Runden-Teilnehmer zur NOS-Einfahrt, die anderen zum Brünnchen, wo sie uns zuwinken können. Nach der (den) NOS-Runde(n) treffen wir uns dann alle am Brünnchen, schauen noch ein bisschen den Touristenfahrern zu und setzen unsere Tour dann fort. Wenn jemand nicht mit seinem Auto die NOS-Runde fahren will, kann er gerne bei mir als Beifahrer einsteigen. Ich fahre die Runde dann gemäßigt.

      Adresse Brünnchen -> https://goo.gl/maps/BD7oHEJVsev
      2015er 2.0 SL + SP, BC Racing Gewinde, K-Sport 6-Kolben Bremse mit Ferodo Racing Belägen, Sparco Tarmac mit Michelin Pilot Sport Cup 2, Sauger-Tuning (Mishimoto Air Intake, Goodwin Racing Longtube Fächerkrümmer + 200-Zellen-Kat, Simons MSD, Fox ESD, EcuTek Mapping + Patch = 192 PS), SPS Lenkrad, Stubby, REV9 Embleme, Mazda Bodykit, Zymexx Hecklippe, UR-Windschott, Alu-Pedale, rote Domstrebe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Wolfram ()

    • Die Route scheint auf jeden Fall schon mal zu gefallen :)

      Route.JPG

      Für diejenigen, die die Tour nachfahren wollen. Es gibt aktuell noch eine Sperrung/Umleitung an der markierten Stelle!


      Sperrung.JPG

      Das Restaurant Nähe Adenau (Mittagspause). Das ist wirklich ok und die Auswahl an Essen ist reichhaltig.

      Restaurant.JPG

      2015er 2.0 SL + SP, BC Racing Gewinde, K-Sport 6-Kolben Bremse mit Ferodo Racing Belägen, Sparco Tarmac mit Michelin Pilot Sport Cup 2, Sauger-Tuning (Mishimoto Air Intake, Goodwin Racing Longtube Fächerkrümmer + 200-Zellen-Kat, Simons MSD, Fox ESD, EcuTek Mapping + Patch = 192 PS), SPS Lenkrad, Stubby, REV9 Embleme, Mazda Bodykit, Zymexx Hecklippe, UR-Windschott, Alu-Pedale, rote Domstrebe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wolfram ()

    • Sorry Wolfram , aber mein Vater macht mir ein Strich durch die Rechnung.
      Haben uns seit 6 Wochen nicht mehr gesehen (er im Elsass & ich in Le Mans)
      & muss was dringendes mit ihm am Samstag machen.

      Nächste Eifeltour kommt ja bestimmt.

      I MY MX-5 ND - 1.5 G131 Center-Line - seit dem 09.10.15 - > 90000 tolle km :thumbsup:
      16'' OZ ALLEGGERITA HLT Race Gold
      Big-J aus Luxembourg - MX5 1.5 Soul Red
    • Also wir wären dabei... ist zwar etwas weite Anreise.... aber die Kurven Norwegens sind schon 3 Wochen her...und das Münsterland hat zu wenige.... und in der Eifel war ich auch noch nie...

      Also nix wie hin :D

      ca. 16.30h als Tour Ende wäre für uns auch ok

      Gruss Sascha

      2018er Roadster 160, Sports-Line, Magmarot, Sport Paket, Eibach 30mm, Spur v30h40, Stubby, Fox 2x70 rechts

    • @Big-J

      Schade, aber das geht selbstverständlich vor. Ich mache ja ab und zu noch mal eine Eifeltour :) LG unbekannterweise an deinen Vater!

      @Ronotto

      Wenn wir die NOS-Runden weg lassen und die Pausen nicht zu sehr ausdehnen, sollte das sogar passen. I.d.R. bin ich gegen 16:00 Uhr wieder in Bad Münstereifel. Falls es später wird, klinkst du dich einfach aus.

      @brazzo229

      Meine alte Heimat. Ich habe 23 Jahre in der Nähe von Rheine gewohnt. Freue mich, dass du teilnimmst! Gute Anfahrt!

      Teilnehmer Eifeltour am 30.06.18NOS-Runde?
      @Ronotto
      @brazzo229
      @WolframJa, falls weitere Interessenten.
      2015er 2.0 SL + SP, BC Racing Gewinde, K-Sport 6-Kolben Bremse mit Ferodo Racing Belägen, Sparco Tarmac mit Michelin Pilot Sport Cup 2, Sauger-Tuning (Mishimoto Air Intake, Goodwin Racing Longtube Fächerkrümmer + 200-Zellen-Kat, Simons MSD, Fox ESD, EcuTek Mapping + Patch = 192 PS), SPS Lenkrad, Stubby, REV9 Embleme, Mazda Bodykit, Zymexx Hecklippe, UR-Windschott, Alu-Pedale, rote Domstrebe.