Verdeck spannen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verdeck spannen

      Hallo!

      habe aufgrund von einem Unfall ein neues Verdeck bekommen, allerdings gehört es nachgespannt. Heckscheibe ist noch etwas locker und flattert auf der Autobahn, die Seiten gehören auch straffer. Finde aber dazu leider keinerlei Anleitung im Internet, würde das gern selbst machen, wenn mir jemand Tipps hat, wäre ich Dankbar. Sonst muss ich natürlich nochmal zum Fachmann der es eingebaut hat.

      grüße vom Wörthersee!

    • Auch wenn du es dir wohl denken kannst und nicht danach gefragt hast - würde empfehlen es vom Betrieb, der es eingebaut hat nachbessern zu lassen. Gerade das Thema Verdeck - Einstellung dessen und Probleme ist ein eher "heikles" (siehe div Threads im Forum dazu). Da würde ich durch etwaige Selbstvornahmen def. nicht meine Gewährleistung und Garantie beeinträchtigen wollen.

    • @Woerthersee-Miata
      Schau mal in diesen Thread.

      mx5-nd-forum.de/index.php?atta…c-87a1-14c0f952decf-jpeg/

      Verdeck (Schwergängigkeit und Reibung an der Bügelverkleidung)

      Ab Seite 103 folgende...

      Es scheint so zu sein, das bei dir das gleiche vorliegt.
      Ist nicht normal das die Scheibe und die Seiten lose sind und da ist auch nix nachzuspannen.
      Denke die haben vergessen die seitlichen Gurte, siehe Bild, zu befestigen.

      Wie @MCrown schon geschrieben hat, den Freundlichen nachbessern lassen und nix selber "fummeln"!

      G160 SL Rubin Rot, Eibach Pro-Kit, Zymexx/Foxx Lemming Auspuff mit Heckblende von ATH, Zymexx Lenkrad

      Beschleunigung ist wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.

    • @MX Olli so, nach Rücksprache mit der Werkstatt die wiederrum Rücksprache mit Mazda hatte zieht sich der Stoff sogar noch zusammen über die Zeit von 4-6 Wochen. Wenn es dann immernoch flattert gibt es dennoch Möglichkeiten es nachzuspannen, das wollen sie jetzt aber nicht machen, denn wenn es sich dann zusammen zieht kann es zu straff werden. Und nein, Reibung an den Bügeln habe ich keine, das hab ich vorhin auch schon gelesen.

      Also abwarten und Tee trinken, bzw Bier ;)

      Problem beim selbst machen wäre auch dass es extrem schwer ist da beizukommen, man muss recht viel Verkleidung dazu entfernen. Beim Xedos mach ich das gern, der ND ist mir aber doch zu neu dafür ^^
    • Soweit ich weiß hatte niemand hier nach dem Verdecktausch eine flatternde Heckscheibe und/oder Seitenwände.
      Es sei denn es wurde ein Fehler beim Einbau gemacht.
      Von "nachspannen" hab ich hier noch nie etwas "gelesen".
      Aber gute Entscheidung da nicht selber dran zu gehen.

      G160 SL Rubin Rot, Eibach Pro-Kit, Zymexx/Foxx Lemming Auspuff mit Heckblende von ATH, Zymexx Lenkrad

      Beschleunigung ist wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.

    • Mir wurde es beim Verdecktausch auch andersherum erklärt - zu Anfang wird es eher stramm gespannt, was sich mit der Zeit von alleine gibt/ etwas entspannt -
      traf so dann auch bei mir zu (bin mit meiner Werkstatt sehr zufrieden in Sachen Kompetenz und Service - war auch nicht deren erster Verdecktausch).
      So oder so - gut, dass du dich nicht selber versuchst.

    • Woerthersee-Miata schrieb:

      nach Rücksprache mit der Werkstatt die wiederrum Rücksprache mit Mazda hatte zieht sich der Stoff sogar noch zusammen über die Zeit von 4-6 Wochen.
      Immer mal was Neues … :whistling:
      Mein Verdeck unmittelbar nach dem Austausch:
      DSCI0163.JPG

      MX Olli schrieb:

      Soweit ich weiß hatte niemand hier nach dem Verdecktausch eine flatternde Heckscheibe und/oder Seitenwände.
      So ist es (zumindest bei mir). Alles straff, kein Aufblähen / Flattern der Mütze bzw. Heckscheibe, auch bei zooooooom-zooooooom ;) .
      Insofern:
      480de5cab88eb94b71b239a4dbce8842.jpg
      Looper, graphit. Und immer 'ne Handbreit Luft ums Blech wünscht Gerhard
    • Woerthersee-Miata schrieb:

      nach Rücksprache mit der Werkstatt die wiederrum Rücksprache mit Mazda hatte zieht sich der Stoff sogar noch zusammen über die Zeit von 4-6 Wochen. Wenn es dann immernoch flattert gibt es dennoch Möglichkeiten es nachzuspannen, das wollen sie jetzt aber nicht machen, denn wenn es sich dann zusammen zieht kann es zu straff werden. Und nein, Reibung an den Bügeln habe ich keine, das hab ich vorhin auch schon gelesen.
      Klingt für mich abenteuerlich, um es mal vorsichtig auszudrücken. :D Wie schon geschrieben wurde, ist es bei neuen Verdecken eher üblich, dass diese zuviel Spannung haben und elastischer werden. Das ist ja einer der Hauptgründe, warum bei vielen die Kante an den Bügeln schleift und sich das mit Glück nach einiger Zeit gibt. Wenn es zutreffen würde, was Deine Werkstatt erzählt, müssten ja die Verdecke ab Werk "labbrig" ausgeliefert werden und alle zum Nachspannen antanzen.

      MX-5 ND 2.0 G-160 SL, EZ 12/2015 in 06/2019 verkauft,
      seit 06/2019 MX-5 ND G-184 SL

    • mein Stoffverdeck ist auch bei 40 Grad plus Außentemperatur nicht eingelaufen :)
      ich würde eventuell den Händler wechseln....

      Nimm dir das Leben,und lass es nicht mehr los
      Denn alles,was du hast,ist dieses eine bloß
      Nimm dir das Leben,und gib's nie wieder her
      Denn wenn man es mal braucht,
      dann findet man's so schwer
      ( Udo Lindenberg)

      Rüdiger

    • @Woerthersee-Miata
      Ich hab eben mal bei meinem Verdeck geschaut.
      Wenn du von den hinteren Nähten auf Höhe der unteren Scheibenkante ca. 8-10 cm nach vorne fühlst (Seitenwand), solltest du da jeweils links und rechts gespannte Gurte (ca. 25 cm lang und 3-4 cm breit) fühlen können. (Die auf dem Bild)
      Wenn diese nicht gespannt sind, ist das Verdeck nicht richtig, bzw. diese Gurte sind dann nicht montiert.
      Dann tritt dieses Phänomen mit flatternder Heckscheibe und loser "Seitenwand" auf.
      Wie gesagt, schrumpfende oder sich längende Verdecke gibt es in dem Maße beim ND nicht und man muss auch nix "nachspannen".

      G160 SL Rubin Rot, Eibach Pro-Kit, Zymexx/Foxx Lemming Auspuff mit Heckblende von ATH, Zymexx Lenkrad

      Beschleunigung ist wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.