HKS GT2 Kompressor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HKS GT2 Kompressor

      Scheint so als ob HKS ein Kompressorkit für den ND/ND2 entwickelt..

      forum.miata.net/vb/showthread.php?t=680842

      Dateien

      MX-5 ND 160 EditionN°35/160 in Rubinrot
      ---------------------------------------------------
      Chris Mazda Experiment

    • bedarf ein paar mehr Modifikationen aber interessiert mich definitiv auch....wird aber wohl noch bis mindestens Sommer 2019 dauern bis das aufm Markt is.....und dann wieder das leidige Thema Eintragung in DE.....

      G160 SL+SP Mondsteinweiss (EZ 02/2016)
      -OEM Mazda Spoiler Paket; Schwarze Seitenblinker; vorne/hinten SMD Blinker; Motorsport-Abschleppöse hinten; Goodwin Racing Fächerkrümmer; HJS 300 Zellen Sportkat; VSD+ESD von FOX mit 100er Einzelrohr; ECU-Optimierung von EcuTek +32PS Stolze 192PS mit 236Nm; 8,25x17 Zoll ET35 Advanced Wheels 1108 mit Hankook Ventus Evo2; SPS Lenkrad, Abgeflacht mit Alcantara/Lochleder; BC-Racing Gewindefahrwerk, Rundum 40mm tiefer
    • :love::P Na da is doch ein träumchen....jetzt muss nur noch das Sparschwein fett gefüttert werden :D
      G160 SL+SP Mondsteinweiss (EZ 02/2016)
      -OEM Mazda Spoiler Paket; Schwarze Seitenblinker; vorne/hinten SMD Blinker; Motorsport-Abschleppöse hinten; Goodwin Racing Fächerkrümmer; HJS 300 Zellen Sportkat; VSD+ESD von FOX mit 100er Einzelrohr; ECU-Optimierung von EcuTek +32PS Stolze 192PS mit 236Nm; 8,25x17 Zoll ET35 Advanced Wheels 1108 mit Hankook Ventus Evo2; SPS Lenkrad, Abgeflacht mit Alcantara/Lochleder; BC-Racing Gewindefahrwerk, Rundum 40mm tiefer
    • Möchte gar nicht wissen was der zusammen mit meiner AGA macht :D Das wäre einfach ein Traum :love:

      G160 SL+SP Mondsteinweiss (EZ 02/2016)
      -OEM Mazda Spoiler Paket; Schwarze Seitenblinker; vorne/hinten SMD Blinker; Motorsport-Abschleppöse hinten; Goodwin Racing Fächerkrümmer; HJS 300 Zellen Sportkat; VSD+ESD von FOX mit 100er Einzelrohr; ECU-Optimierung von EcuTek +32PS Stolze 192PS mit 236Nm; 8,25x17 Zoll ET35 Advanced Wheels 1108 mit Hankook Ventus Evo2; SPS Lenkrad, Abgeflacht mit Alcantara/Lochleder; BC-Racing Gewindefahrwerk, Rundum 40mm tiefer
    • xxpueppixx schrieb:

      Möchte gar nicht wissen was der zusammen mit meiner AGA macht :D Das wäre einfach ein Traum :love:
      und dann noch mit 98/100 Oktan Sprit...

      @banditabe, HKS typisch würde ich nicht auf ein Schnäppchen hoffen, habe bisher aber nur diesen Preis hier gefunden, keine Ahnung ob der representativ ist:
      de.part-box.com/12001-KZ001-hk…rcharger-kit-mazda-mx5-nd

      Ich als alter HKS Fan könnte da ja fast schwach werden wenn sich das GT2 Kit vom Edelbrock Kit deutlich absetzen kann was die Leistungsentfaltung angeht naja und das Thema TÜV durch jemanden wie SPS geregelt werden würde...
    • Da wird sich hoffentlich jemand in Deutschland mit beschäftigen....am liebsten wäre mir da ja auch SPS....mal schauen was die zeit bringt ne @Jan#SPS :rolleyes::whistling:

      G160 SL+SP Mondsteinweiss (EZ 02/2016)
      -OEM Mazda Spoiler Paket; Schwarze Seitenblinker; vorne/hinten SMD Blinker; Motorsport-Abschleppöse hinten; Goodwin Racing Fächerkrümmer; HJS 300 Zellen Sportkat; VSD+ESD von FOX mit 100er Einzelrohr; ECU-Optimierung von EcuTek +32PS Stolze 192PS mit 236Nm; 8,25x17 Zoll ET35 Advanced Wheels 1108 mit Hankook Ventus Evo2; SPS Lenkrad, Abgeflacht mit Alcantara/Lochleder; BC-Racing Gewindefahrwerk, Rundum 40mm tiefer
    • Sehe ich das richtig auf dem Bild: Ist das ein elektrishcer Turbolader? Denn einen echten Kompressor sehe ich da nicht.

      Die Rohre sind wohl für die Luftleitung zum Ladeluftkühler. Das dürfte ein Vorteil sein gegenüber dem Edelbrock-Kit.

      Der Nachteil wird hier wohl der Einbau sein bei der Menge an Einzelteilen. Da hat der Edelbrock dann wieder seinen Vorteil. Der passt plug and play. Ansaugbrücke weg und Charger drann.


      Drehmoment hat der HKS etwas mehr, 190 zu 173 NM am Rad gemessen. Der Drehmomentverlauf ist auch etwas anders. Beim Edelbrock liegt das höchste Drehmoment bei knapp 4.000 an, beim HKS bei 5.500 Umdrehungen, baut dann rapide ab. Beim Edelbrock baut es auch etwas ab, bleibt aber bis 7.000 relativ hoch.

      Ich denke, es liegt daran, dass der Kompressor bei hoher Drehzahl mehr Luft liefern kann als das E-Gebläse im HKS Kit.

      Die rote Linie im Diagramm zeigt den Verlauf mit geändertem Pully. Das kann man beim Edelbrock auch machen. Dadurch erhöht sich der Ladedruck. Aber ob das dann mit den Abgaswerten noch klappt, ist eher fraglich.

      Mein persönliches Fazit: teurer, wesentlich aufwändiger beim Einbau und daher, wenn man es machen lässt, nochmal teurer und eben durch den erhöhten Einbauaufwand und der vielen Kleinteile mehr ein erhöhtes Risiko an Fehlerquellen. Wie sich das Kit beim Fahren verhält, müsste man ausprobieren. Rein nur auf das Diagramm hin will ich da nichts bewerten. Man erkennt eben nur, dass das Drehmoment später anliegt und früher abbaut. Aber wie sich das in echt anfühlt, muss man abwarten, bis der erste damit rum fährt.




      Nachtrag: habe gerade gesehen, dass das HKS-Kit für den neuen G184 ist. Das untere Diagramm in meinem Bild ist vom G160. Somit sollte ich eigentlich meinen Text wieder löschen, da so nicht miteinander vergleichbar. Aber daran erkennt man auch, dass das HKS-Kit wesentlich weniger Leistung generiert als der Supercharger von Edelbrock. Und dafür ist meiner Meinung nach das HKS-Kit wesentlich zu teuer. Denn die Software ist nicht mit dabei. Beim Edelbrock ist eine Ecutec-Lizenz dabei.

      Dateien
      • hks.jpg

        (76,53 kB, 30 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Diagramm.jpg

        (263,85 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      MX5 ND 2,0 Edelbrock Supercharger, Friedrich Fächerkrümmer und Metallkat, Fox Endschalldämpfer, ACT Kupplung und Schwungscheibe, BC-Suspension, H&R Stabis, K-Sport Brakes, Compomotive Felgen, Michelin PS4,
      Eton und Rockford Fosgate Hifi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAttila ()

    • Ich habe Bilder im eingebauten Zustand gefunden. Der "Lader" sitzt am Kopf. Kann über Riemen oder auch über eine Nockenwelle angetrieben werden. Auf dem Bild mit den Teilen des Kits kann ich nichts erkennen, das auf einen Riemen hindeutet. Aber das ist reine Spekulation.

      Im Text steht not testet at 2019 Modell. Daher wohl doch der G160. Aber im Diagramm steht Stock WHP 150. Das heißt doch Serie Radleistung?!? Der G160 hat eine Radleistung von etwas über 120 PS und keine 150. Deshalb dachte ich, es wurde am G184 gemessen.

      Ist schon etwas komisch, dass der G160 am Rad bei der HKS-Messung serie 150 haben soll.

      Dateien
      • hks lader.jpg

        (171,25 kB, 39 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      MX5 ND 2,0 Edelbrock Supercharger, Friedrich Fächerkrümmer und Metallkat, Fox Endschalldämpfer, ACT Kupplung und Schwungscheibe, BC-Suspension, H&R Stabis, K-Sport Brakes, Compomotive Felgen, Michelin PS4,
      Eton und Rockford Fosgate Hifi