Windscheibentausch nach Steinschlag - Kosten / Diskussion mit der Versicherung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Windscheibentausch nach Steinschlag - Kosten / Diskussion mit der Versicherung

      Moin Gemeinde.

      Als ich mein Verdeck auf Garantie beim Mazda-Händler habe machen lassen, habe ich auch gleich die Windschutzscheibe mit einem 25 cm Riss nach Steinschlag mit erneuern lassen.

      Hab Teilkasko ohne SB.
      Wurde alles zu meiner Zufriedenheit erledigt. Bis gestern...

      Da kriege ich vom Händler eine Rechnung über fast 600,00 Euro. Mit der Gesamtrechnung für die Scheibe, die sich auf fast 1.800,00 Euro beläuft. ?(8|

      Die Versicherung hat "nur" etwas über 1200,00 Euro bezahlt und weigert sich den Rest der Kosten zu tragen. Jetzt die Begründung:
      Bei dem Austausch der Scheibe an unserem geliebten ND gehen laut Mazda auch die Zierleisten drumherum zwangsläufig kaputt. ?(
      Also wurden Diese neu bestellt und mit ausgetauscht.

      Die Versicherung schließt sich dieser Logik nicht an. Und sagt, die Leisten hätten wieder verwendet werden können.

      Ähm...
      Wenn dem wirklich so ist, dass die Leisten zwangsläufig bei der Demontage zerstört werden, hat sich Mazda da ja was Schönes zum steigern ihrer Werkstattumsätze einfallen lassen.
      Gerade bei einem Fahrzeug wie dem ND, das quasi um jeden Stein auf der Strasse bettelt.

      Einerseits kann ich die Argumentation der Versicherung ja verstehen. Andererseits... wofür bin ich versichert?
      Hätte ich nicht das Fahrzeug sowieso wegen dem Verdeck bei Mazda gehabt, hätte ich es auch der Vertrauenswerkstatt der Versicherung gegeben. Dann hätte ich dieses Problem jetzt wohl nicht.

      Frage:

      Bin ja mit Sicherheit nicht der Erste mit gewechselter Scheibe.

      Kann jemand die Aussage von Mazda bestätigen?
      Hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

      Überlege noch wie ich damit weiter verfahren will.

      Gruss

      Wolf

      (Und schöne Ostertage an Alle)

      MX 5 Skyactic G160, rubinrot metallic, 03/2016
      Carbon/Mesh-Windschott, Mesh Kühlergrill und Blinker von Zymexx
      REMUS ESD
      Black Brilliant Kennzeichenhalter
      WrapArts Racing Stripes
      ST-X Fahrwerk, 8x17 Felge GT AR1

      "... und das Grinsen konnte ihm nur noch operativ entfernt werden..." :D

    • hab auch demnächst Scheinwechsel. Bin bei der Huk Coburg SELECT. Darf also meine Werkstatt nicht selbst aussuchen.Sonst muss ich mehr Selbstbeteiligung zahlen. Meine Werkstatt hat mir folgendes mitgeteilt. Sie mach die Scheibe und kommt für die "Strafzahlung" auf. Wegen der Zieleiste: Das schmeckt der Versicherung natürlich nicht aber laut meinem Händler: Die Scheibe muss nach MAZDA-Vorgaben getauscht werden und da ist der Austausch der Zierleisten vorgegeben. Die Versicherung muss laut meinem Händler die Zierleiste austauschen. Ich zahle nur meine SB. Die Versicherung kann nicht bestimmen dass die Scheibe ohne Zierleiste getauscht wird. Scheibentausch ohne Zierleistentausch geht nicht=> Versicherung muss Zierleisten zahlen.Mein Händler regelt sowas direkt mit der Versicherung.

    • MCrown schrieb:

      Frontscheibenabdeckung macht die Fliege; Regensensor kalibrieren
      Schau mal da rein - meine dazu wurde dort recht viel diskutiert...
      Danke. Studiere den Thread gerade. Hatte die Suche ausprobiert, ihn aber selber nicht gefunden.

      Was ich nach kurzem Überfliegen aber sagen muss. Da die Mazda-Händler das Problem der Nichtübernahme ja wohl hinlänglich kennen dürften, fände ich einen entsprechenden Hinweis an den Kunden zwingend notwendig.

      Kann ja nicht sein, dass wir das (diesen - nennen wir es mal - Kontruktionsfehler) ausbaden müssen.
      :cursing:

      MX 5 Skyactic G160, rubinrot metallic, 03/2016
      Carbon/Mesh-Windschott, Mesh Kühlergrill und Blinker von Zymexx
      REMUS ESD
      Black Brilliant Kennzeichenhalter
      WrapArts Racing Stripes
      ST-X Fahrwerk, 8x17 Felge GT AR1

      "... und das Grinsen konnte ihm nur noch operativ entfernt werden..." :D

    • Hi,

      hab ebenfalls ein Scheibentausch vor mir, 25.04 bei Carglass, hab in den von McCrown genannnten Thread folgendes gelesen:


      Nightflight schrieb:

      Bei mir wurde auch die Frontscheibe gewechselt!
      Nun hat sich auf der linken Seite die Abdeckung gelöst weil ein Clips abgebrochen ist kann jetzt nicht schneller als 120km fahren sonst hebt sich der Rahmen ab und flattert habe schon ein Termin bei Car Glas das nervt schon werde dann berichten ob das dann alles wieder hält...
      L.G Ricardo

      Nightflight schrieb:

      So war eben bei Car Glas es wurde neue Clipse und ein neuer Scheibenrahmen verbaut und zusätzlich der Rahmen links und rechts noch mit Scheibenkleber verklebt auf Garantie! Da der alte Scheibenrahmen nach einem Wechsel nicht mehr richtig hält. Bin zurück mal 140km kurz gefahren und es scheint zu halten bin gespannt ob das auch so bleibt...
      hier mal ein paar Bilder von der Montage bei Car Glas bin mit dem Service sehr zufrieden
      L.G Ricardo

      werde also mal da anrufen und fragen ob sie zu der neuen Scheibe auch Clips besorgen.

      VG
    • Hatte beim ersten ND auch einen Windschutzscheibentausch machen müssen. Wurde beim Mazdahändler gemacht und die Versicherung (WGV) hat anstandslos bezahlt.
      Probleme gab es hinterher auch keine.

      Viele Grüße,
      Elmar / Sunracer

      Miata 1989 - Gelb +++ NB 1998 - Kawasakigrün +++ ND 2018 - Raspberry Blue +++ NCFL RC 2010 - Silber met. +++ ND 2019 - Magmarot met. +++

      +++ www.sunracer.de +++
    • MX-5 Sunracer schrieb:

      Hatte beim ersten ND auch einen Windschutzscheibentausch machen müssen. Wurde beim Mazdahändler gemacht und die Versicherung (WGV) hat anstandslos bezahlt.
      Probleme gab es hinterher auch keine.
      Die Frage ist ja, wurde bei dir auch der Scheibenrahmen getauscht und deine Versicherung hat das anstandslos bezahlt?
      G160 Roadster, Exclusive-Line, Technik-Paket, Navi, Rückfahrkamera, Graphitgrau
      Triumph Speed Triple 1050, 135 PS, Remus Endschalldämpfer, Rizoma Kennzeichenhalter
    • T-Andi schrieb:

      Die Frage ist ja, wurde bei dir auch der Scheibenrahmen getauscht und deine Versicherung hat das anstandslos bezahlt?
      Das weiß ich nicht, auch weil direkt mit der Versicherung abgerechnet wurde und ich nur den Eigenanteil zahlen mußte. Aber wenn ich das richtig gelesen habe, ist das doch Mazda Vorgabe, dass die Leisten gewechselt werden müssen? Und da, wo es nicht gemacht wurde gab es hinterher Probleme? Also gehe ich mal davon aus, dass die Leisten mitgetauscht wurden.
      Viele Grüße,
      Elmar / Sunracer

      Miata 1989 - Gelb +++ NB 1998 - Kawasakigrün +++ ND 2018 - Raspberry Blue +++ NCFL RC 2010 - Silber met. +++ ND 2019 - Magmarot met. +++

      +++ www.sunracer.de +++
    • wolfonbass schrieb:

      Da kriege ich vom Händler eine Rechnung über fast 600,00 Euro. Mit der Gesamtrechnung für die Scheibe, die sich auf fast 1.800,00 Euro beläuft.
      Hattest du keine Abtretungserklärung unterschrieben (und hätte das die Verantwortung nicht dem Händler aufgebürdet)?

      Ich habe auch schon gesehen, dass die Versicherungen die Dienste von Firmen in Anspruch nehmen, die die Werkstatthandbücher der OEMs genau prüfen. Da hat man dann aber eher ein Problem, wenn da eben nicht eindeutig drinsteht, dass z.B. die Rahmenteile erneuert werden müssen. Zum Beispiel können (angeblich) alle Teile der Seitenschwellerbefestigung theoretisch wiederverwendet werden, praktisch gehen sie eben oft kaputt.

      Wenn das Werkstatthandbuch hier eindeutig ist, sollte die Versicherung schlechte Karten haben, auch wenn ein Rechtsstreit gegen die eigene Versicherung nichts ist, was man aus Spaß macht.

      Ansonsten würde ich mich mit genau der von dir genannten Argumentation an den Händler halten.
    • Moin...
      Ich war jetzt beim Anwalt. Der sieht es genau wie ich.

      Da Mazda im offiziellen Handbuch nichts von der Beschädigung/Zerstörung der Teile drin stehen hat - was ja auch Argument der Versicherung ist - müssen sie das als mangelhafte Reperatur gegen sich gelten lassen. Ergo... Ich und damit auch meine Versicherung wären nicht zahlungspflichtig.
      Er wird die Versicherung anschreiben, ob sie sich an dem Rechtsstreit von vornherein beteiligen will. Denn...

      Sollte dort wider Erwarten doch befunden werden, dass die beschädigten Teile doch zu bezahlen sind, wirkt das natürlich wieder automatisch gegen meine Versicherung.

      Also. Egal wie es ausgeht. Eigentlich bin ich so oder so privat raus aus der Nummer.
      Schauen wir mal.

      Danke für eure Hinweise und Beiträge.

      MX 5 Skyactic G160, rubinrot metallic, 03/2016
      Carbon/Mesh-Windschott, Mesh Kühlergrill und Blinker von Zymexx
      REMUS ESD
      Black Brilliant Kennzeichenhalter
      WrapArts Racing Stripes
      ST-X Fahrwerk, 8x17 Felge GT AR1

      "... und das Grinsen konnte ihm nur noch operativ entfernt werden..." :D

    • wolfonbass schrieb:

      Moin...
      Ich war jetzt beim Anwalt. Der sieht es genau wie ich.

      Da Mazda im offiziellen Handbuch nichts von der Beschädigung/Zerstörung der Teile drin stehen hat - was ja auch Argument der Versicherung ist - müssen sie das als mangelhafte Reparatur gegen sich gelten lassen. Ergo... Ich und damit auch meine Versicherung wären nicht zahlungspflichtig.
      Er wird die Versicherung anschreiben, ob sie sich an dem Rechtsstreit von vornherein beteiligen will.
      Sorry wolfonbass,
      dein Anwalt will anscheinend auch nur Kohle machen!!!
      Anscheinend braucht ihr beide neue Brillen und … Nachhilfe-Leseunterricht?

      Laut meinem sfMH hat jeder Händler von MMD eine Service-Information E001/17 vom 26.05.2017:

      Servicehinweis zum Einbau der Windschutzscheiben-Zierleiste


      Beschreibung

      Beim Einbau der Windschutzscheiben-Zierleiste im Rahmen der Reparatur der Windschutzscheibe oder einer anderen Servicearbeit
      unbedingt das unten beschriebene Verfahren "WINDSCHUTZSCHEIBEN-ZIERLEISTE AUSBAUEN/EINBAUEN" befolgen.

      ACHTUNG: Die "Windschutzscheiben-Zierleiste und die dazugehörigen Befestigungsklipps" sind R-Teile,
      die nicht wiederverwendet werden dürfen und somit nach jedem Lösen bzw. Ausbau ersetzt werden müssen.

      Wenn die Windschutzscheiben-Zierleiste nicht korrekt eingebaut wird, besteht die Möglichkeit,
      dass sie sich durch den Winddruck bei hoher Fahrgeschwindigkeit löst und …

      Und auch im Werkstatthandbuch findet man einen entsprechenden Hinweise!

      Vorsicht
      • Stets die A‐Säulenverkleidung und Klipps durch Neue ersetzen.
      Anderenfalls kann die Windschutzscheibenzierleiste während der Fahrt abfallen und ...

      Vorsicht
      • Stets die Windschutzscheibenverkleidung und Klipps durch Neue ersetzen.
      Anderenfalls kann die Windschutzscheibenzierleiste während der Fahrt abfallen und ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von hjg48 ()

    • Hey...

      Das Problem ist, dass mein Händler mir diese Service-Anleitung nicht zur Verfügung gestellt hat.

      Ich habe sie zwar im Internet gefunden, allerdings nur auf Englisch.
      Da bin ich zwar leidlich fit drin, aber es ist halt nicht meine Muttersprache.

      Aber danke für den neuerlichen Hinweis.

      MX 5 Skyactic G160, rubinrot metallic, 03/2016
      Carbon/Mesh-Windschott, Mesh Kühlergrill und Blinker von Zymexx
      REMUS ESD
      Black Brilliant Kennzeichenhalter
      WrapArts Racing Stripes
      ST-X Fahrwerk, 8x17 Felge GT AR1

      "... und das Grinsen konnte ihm nur noch operativ entfernt werden..." :D

    • hjg48 schrieb:

      ... dein Anwalt will anscheinend auch nur Kohle machen!!!
      Anscheinend braucht ihr beide neue Brillen und … Nachhilfe-Leseunterricht?

      Laut meinem sfMH hat jeder Händler von MMD eine Service-Information E001/17 vom 26.05.2017:
      ...
      Wer hat sich hier also deiner freundlich vorgetragenen Meinung nach korrekt verhalten? Ich möchte da nichts in deine Worte hineininterpretieren.