RDKS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Keine Ahnung! Muß ich bei neuen Reifen auch wieder RDKS haben?

      LG Lutz RF

    • Die RDKS Sensoren sind in der Fekge verbaut. Wenn du nun auf diese Felge neue Reifen auf die existierende Felge montierst, bleiben die Sensoren auf der vorhandenen Felge. Also musst du keine neuen Sensoren montieren.
      Beantwortet das deine Frage???

      Grüße vom Bodensee

      Live is too short to drive boring cars 8)
      2.0 G184 SL & SP all inclusive, dezente Spurverbreiterung hinten, vernünftige Hupe

    • Im Modelljahr 2018 gab es den G184 noch nicht, der kam erst ab dem MJ2019. Nur zur Info vorweg :)
      Ab 2018 wurde allerdings auf das direkt messende System umgestellt, daher brauchen alle ab einschließlich Modelljahr 2018 direkt messende Sensoren, ja!

      2018 G160 SL + SP in Mondsteinweiß | Bilstein B14 | Federal 595RS-R 205/50R16 auf original Mazda 16" | CAE UltraShifter | Mishimoto Oil Catch Can | DIY Öltemperaturanzeige | Diverse weitere kleine Modifikationen
      Fahrzeugthread: Joshudes Mondgestein
    • Joshude schrieb:

      Im Modelljahr 2018 gab es den G184 noch nicht, der kam erst ab dem MJ2019. Nur zur Info vorweg :)
      Ab 2018 wurde allerdings auf das direkt messende System umgestellt, daher brauchen alle ab einschließlich Modelljahr 2018 direkt messende Sensoren, ja!
      Interessant, ich hab meinen G184 aber Ende September 2018 abgeholt.
      Dennoch danke für die Beantwortung der Frage, dann brauche ich wohl RDKS Sensoren.
    • Was tut das RDKS eigentlich? Ich hatte 2,3 Bar, hab vorne auf 2,0 und hinten auf 3,5 geändert und später hinten von 3,5 auf 2,0. Es gab keine Reaktion.
      Misst es die Differenz pro Achse? Oder reagiert es bei Unterschreitung eines Mindestwertes?

      Grüße
      Martin

      Ich hab' ein Auto tief und breit, tanke viel und komm' nicht weit

    • Martin_C32 schrieb:

      Was tut das RDKS eigentlich? Ich hatte 2,3 Bar, hab vorne auf 2,0 und hinten auf 3,5 geändert und später hinten von 3,5 auf 2,0. Es gab keine Reaktion.
      Misst es die Differenz pro Achse? Oder reagiert es bei Unterschreitung eines Mindestwertes?

      Grüße
      Martin
      Schau mal
      G160 SL, Lenkrad, zwei Sitze plus etlichem, neumodischem Zeug.
      Farbe? Schaue morgen mal nach.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heinz ()

    • Hallo @Martin_C32,

      bist Du mit Deinem Wagen einige km gefahren, nachdem Du den Reifendruck geändert hast? Egal, ob aktives oder passives RDKS, beide Systeme reagieren erst nach einigen gefahrenen km.

      Das RDKS reagiert auf das Unterschreiten des (von Dir) eingestellten Referenzwertes. Es reagiert pro Reifen. Jedoch erst nach einigen gefahrenen km.
      Wie die beiden Systeme generell arbeiten, steht ja im Artikel, den Heinz oben verlinkt hat.

      --- meiner: MX-5 1.8 NC RC Sendo Bj. 04/14 ---

    • Der Mindestdruck wird schon in der Software stehen. Nur kann man weder den, noch den aktuell gemessenen Wert anzeigen. Ich meine der lag so bei 1,6 oder 1.7 Bar.

      Meiner ist heute etwa das sechste mal !!! beim Händler da die Kontrolle immer wieder an geht.
      Immer ohne Lampe geholt und 2 bis 3 Starts und einige Kilometer später blinkt er wieder...
      Mal sehen, was dieses Mal passiert...

      Letztes mal sollte wohl ein Software Update helfen.

      “It’s a cure for depression, this car, it really is. You just can’t be in a bad mood when you’re driving it.” - Jeremy Clarkson