Schleifpunkt ändern?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schleifpunkt ändern?

      Moin,

      ich weiß nicht, ob es an meinem Oberköper-/Beinlängeverhältnis liegt, aber ich finde keine Sitzposition wo ich nicht leicht auf dem Kupplungspedal stehe wenn ich den Fuß nicht links neben das Pedal stelle.
      Da der Schleifpunkt ja sehr früh ist, habe ich Angst, dass das mittelfristig auf die Kupplung geht.
      Daher meine Frage: kann man den Schleifpunkt irgendwie weiter "nach hinten" verlegen oder sonst irgendwas machen?
      Der Sitz ist schon in seiner hintersten Position und die SItzfläche maximal angewinkelt.

      Grüße,
      Basti

    • BJ323F schrieb:

      ...wie wäre es, den Fuß links auf die Ablage zu stellen? Sie ist wie dafür gemacht, Du kannst den linken Fuß wahlweise entspannen oder Dich über ihn abstützen.
      Es geht mir hauptsächlich um zähen Stadtverkehr, wo man alle paar Sekunden schalten muss. Was hier mittlerweile leider fast Dauerzustand ist... Da ist ständiges wechseln zwischen Ablage und Pedal irgendwas zwischen nervig und unmöglich :whistling: Klar geht es auch so, mich würde nur interessieren ob es Möglichkeiten gibt, das für meinen speziellen Fall zu "optimieren" :)
    • Du könntest Dir die Verbindung zwischen Kupplungspedal und Geberzylinder ansehen, vielleicht kannst Du diesen anpassen. Doch Vorsicht, ggf. genügt der Pedalweg dann nicht mehr, um die Kupplung vollständig zu trennen.

    • Für den Normalgebrauch ist das kaum realisierbar.

      Ich würde niemals den Fuss auf dem Kupplungspedal ruhen lassen. Dann läuft permanent das Ausrücklager mit. Das geht davon zwar nicht kaputt. Langfristig unterliegt das dann aber eher einem Verschleiß und könnte dann schon vorzeitig die Biege machen.

      Die Ablage links neben dem Pedal ist für den Kupplungsfuss gedacht und wird auch von anderen Fahrern recht intensiv genutzt.