Hilfe meine Fensterscheibe macht keinen mux mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hilfe meine Fensterscheibe macht keinen mux mehr

      Gerade das Auto geputzt.
      Verdeck war nicht ganz zu.
      Hat das Tropfen angefangen.
      Schnell Fenster hoch (da gings noch)
      Hab gesehen dass das verdeck nicht zu war. Fenster gingen ein Stück runter wie ich das verdeck zu gemacht habe.
      Jetzt geht auf der Beifahrer Seite das Fenster weder rauf noch runter.

      Was kann ich tun?

      Mazda MX-5 Skyactiv-G 160 I-ELoop Sports-Line / Ford Mondeo Ghia 2.0 TDCI
      Instagram: instagram.com/wolfganglerche/
      Facebook: facebook.com/wolfgang.lerche
      Bamberg (Ebern) / Franken / Bayern
    • FotoLerche schrieb:

      Jetzt geht auf der Beifahrer Seite das Fenster weder rauf noch runter.
      auf der Fahrerseite ist über den Fensteröffnern eine Taste für die Kindersicherung
      da mal draufklicken, dann müßte das Fenster zugehen
      Gruss ingrid
      ...ich habe mein Ziel vor Augen, und nichts kann mich aufhalten
      ....Hexen fliegen auch bei Regen
      ....fortschrittliche Hexen fahren aber auch MX-5 ND :love::evil: lisch gut
      youtube


    • biesthexe schrieb:

      auf der Fahrerseite ist über den Fensteröffnern eine Taste für die Kindersicherungda mal draufklicken, dann müßte das Fenster zugehen
      Daran musste ich auch direkt denken - das ist wohl fast jedem hier schon mal passiert, dass auf unerklärliche Weise die Beifahrerscheibe nicht mehr reagiert... 8)
      Antje - mit MAX und dem Sonnengelben (93er MR2) :love:
      G160, saphirblau, EL - bestellt: 01.02.2016 - Übergabe: 19.05.2016
      Rückfahrkamera, Eibach Pro-Kit, SL-Bilsteindämpfer, Edelstahl-Einstiegsleisten, blaue Einstiegsbeleuchtung, Stubby, Zymexx Meshgrill 'S', Zymexx ZStyle#Classic2 (soviel zu: bleibt alles Serie...)


    • biesthexe schrieb:

      FotoLerche schrieb:

      Jetzt geht auf der Beifahrer Seite das Fenster weder rauf noch runter.
      auf der Fahrerseite ist über den Fensteröffnern eine Taste für die Kindersicherungda mal draufklicken, dann müßte das Fenster zugehen
      Wenn es das nicht ist... Ab in die Werkstatt.
      Hab den gleichen Spass hinter mir. Bei mir wars aber beim Bezahlen in der Waschstrasse :( (erst ging noch ein bißchen, dann garnichts mehr....)

      ....

      Laut Werkstatt gibt's da auch ne Reparaturanweisung mit einen leicht veränderten Teil innerhalb der Tür.


      .... Edit: hier mein alter Thread:

      Problem mit Fensterheber Fahrerseite

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Levi ()

    • Haha gesternabend Nachtfahrt 150 Landstraße von einer Party nachhause. Meine Frau wollte fahren, ich Beifahrer. Radio Relax an und in den Himmel geschaut. 30 km vor dem Ziel kommen doch dann dicke Regentropfen also Dach zu, das hab ich so bei Tempo 50 gemacht. Dann Scheibe hoch (Beifahrer) : Nix, Schalter ist auch dunkel, obwohl ich mir sicher war dass der kurz zuvor leuchtete. hm wird wohl ein Stecker ab sein beim Runterfahren (an der Tür war mal der Beulendoktor dran, könnt ja sein das sich da was gelockert hat) 25km eine nasse Schulter bekommen und mit Ohrstopfen rechts gefahren.

      5 km vor zuhause das Handy gezückt und in Forum geschaut. Suchbegriff "Fenster" Als erstes gelesen das es eine TPI wg loser Stecker gibt und dann " die Kindersicherung ist aus?" gelesen. Das meine Frau gefragt und die Antwort "welche Kindersicherung? " ?( ich: "Na die da>> " (zugegeben der Kindersicherungsschalter ist nicht beleuchtet) Da ist sie beim Hochfahren ihrer Scheibe wohl dran gekommen, :/

      Das wäre peinlich beim Händler geworden. ^^ . hätt ich gleich gesurft wäre mir das nasse Hemd erspart geblieben, von der Gattin gabs immerhin einen :*

      NA 1,8 > NC1,8 > ND Sakura 1,5

    • Wannabe schrieb:

      Wozu schreiben sich eigentlich Leute für die Bedienungsanleitung die Finger wund?
      Tja dat is einfach. Wer schreibt der bleibt. :P

      ---------------------------------------------------------------------------------------------

      Ansonsten ist das Problem um die Fensterheberkindersicherung ein weitverbreitetes Phänomen und für mich mittlerweile ein Klassiker.
      Nicht bös' gemeint.

      Gruß
      Dirk
    • Tja. Ich war auch so einer. Hatte zu dem gleichen Thema auch einen Thread eröffnet, weil keines meiner anderen/bisherigen Autos so ein Feature hat/hatte.

      Und ich hatte die Bedienungsanleitung nach Kauf des Wagens wirklich sorgsam studiert. Schon aus Neugierde. Aber darauf wäre ich echt nicht gekommen. Dank dem Forum bin ich jetzt schlauer. Und sei es nur, dass ich beim nächsten "Fehler" erstmal die Bedienungsanleitung hervorkrame. :evil:

      Viele Grüße
      Volker :thumbup:

    • Wannabe schrieb:

      Wozu schreiben sich eigentlich Leute für die Bedienungsanleitung die Finger wund?
      Das frage ich mich jeden Tag bei der Arbeit.. Ich musste 6 Monate Wartezeit überbrücken, außer Themen wie z.B Kindersitz habe ich alles zumindest einmal überflogen.

      Grüße
      Sebastian S.

      Verbesserung macht Straßen gerade. Aber es sind die gewundenen, unverbesserten Straßen, die Ausdruck des Genies sind - William Blake

    • Oggy schrieb:

      Ich kannte wohl die Kindersicherung, aber nachts um 1 und wegen der ausgegangenen Schalterbeleuchtung kam ich nicht drauf. Zumal ich ja nur Beifahrer war..Grüsse
      Habe festgestellt, dass genau das bei aktivierter Kindersicherung passiert: Die Beleuchtung des Fensterheberschalters auf der Fahrer- als auch auf der Beifahrerseite ist aus.
      Ich wäre an Deiner Stelle da aber auch nicht draufgekommen, dass das an der aktivierten Kindersicherung liegt. Man kommt unwillkürlich auf den Gedanken dass da was kaputt ist.
      Weshalb Mazda bei aktivierter KIndersicherung auch gleich den Fensterheberschalter auf der Fahrerseite deaktiviert verstehe ich nicht. Die Beifahrerseite wäre eigentlich ausreichend.