"KEYLESS GO - so einfach war Autodiebstahl noch nie"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "KEYLESS GO - so einfach war Autodiebstahl noch nie"

      Bin nach dem Artikel doch etwas besorgt. Im Titelbild erkenne ich auch einen Mazdaschlüssel...... 8|
      stern.de/auto/news/keyless-go-…ahl-noch-nie-6751828.html

    • RandalGraves schrieb:

      Bin nach dem Artikel doch etwas besorgt. Im Titelbild erkenne ich auch einen Mazdaschlüssel...... 8|
      stern.de/auto/news/keyless-go-…ahl-noch-nie-6751828.html
      Schon lange bekannt und wohl auch schon lange keine Lösung von Mazda... außer System DEAKTIVIEREN... :thumbdown:
      Mazda Wins 1991 Le Mans 24 Hours - RENOWN Mazda 787B - Never Stop Challenging!
      MX-5 ND RF IGNITION 180/250 & Mazda6 GL-F Sportsline AWD 184
    • Naja, es müsste Dir aber der Typ auffallen, der ständig in einem Meter Abstand neben Dir steht mir der Sporttasche voller Elektronik. Nur dann klappt der Trick nämlich: der Dieb braucht einen Komplizen in unmittelbarer Entfernung vom Schlüssel zum Öffnen und Losfahren. So nahe kommt mir kaum ein Fremder. Ist in meinen Augen ein durch die Medien aufgeblasener Fall mit geringer realer Gefahr.
      Betrifft ALLE Keyless Systeme von ALLEN Herstellern und ist auch kaum in den Griff zu bekommen, da System-immanent.
      Wenn Du Angst hast davor: kauf Dir ein Auto mit möglichst wenigen elektronischen Helferlein.

      G160 Sportsline onyx-schwarz, Rückfahrkamera, schwarze Seitenblinker, Moss-Kurzstabantenne "Stubby", ATH Heckdiffusor, Brodit-Halterung, Roadsterbag-Kofferset, Tonneau-Cover
    • Ronotto schrieb:

      Dann sollten vielleicht die Zöllner an den EU-Außengrenzen angewiesen werden, Autos mit Keyless-Go-Systemen durch den Fahrer einmal neustarten zu lassen!
      In den Medien wurde mal berichtet, dass ein Auto mit keyless locking auf freier Strecke stehen geblieben ist, weil eine Mutter ihrem Kind den Schlüssel zum Spielen gegeben hat - und das hat ihn beim fahrenden Auto aus dem Fenster geworfen.

      Das hat aber noch niemand beim MX-5 probiert, oder?
      Thomas - G 160 Sports-Line Rubinrot
    • das darf garnicht passieren. Nur beim Start wird der Schlüssel überprüft. Was sollte denn sonst passieren, wenn die Batterie leer ist? Halte ich für nen Hoax.

      @topic: es gibt zwar scheinbar eine Mazda Diebstahl Serie, wenn man so ins Info - forum schaut, iromischerweise meldeten sich dort User ohne keyless ;)

    • thmatthey schrieb:

      Ronotto schrieb:

      Dann sollten vielleicht die Zöllner an den EU-Außengrenzen angewiesen werden, Autos mit Keyless-Go-Systemen durch den Fahrer einmal neustarten zu lassen!
      In den Medien wurde mal berichtet, dass ein Auto mit keyless locking auf freier Strecke stehen geblieben ist, weil eine Mutter ihrem Kind den Schlüssel zum Spielen gegeben hat - und das hat ihn beim fahrenden Auto aus dem Fenster geworfen.
      Das hat aber noch niemand beim MX-5 probiert, oder?
      Kann ich dir mit absoluter Sicherheit beantworten.
      Katsuki - mein kleiner feuriger Mond

      Die Bilder mit Schnee drin sind entstanden während der Motor lief und der Schlüssel sich in meiner linken Hosentasche befand. Das einzige was passiert, dass dein Auto anfängt mit dir zu reden (piepst wie verrückt) und zeigt die Meldung "Schlüssel nicht gefunden". Das hört aber kurz dannach wieder auf und du kannst gewohnt weitercruisen oder Kurven jagen, je nach dem was dir eher liegt.

      Grüße
      Sebastian S.

      Verbesserung macht Straßen gerade. Aber es sind die gewundenen, unverbesserten Straßen, die Ausdruck des Genies sind - William Blake

    • habe den geraden gelaufenen Beitrag auf Stern TV mal zum Anlass genommen, ja, ich weiß, dass Thema ist nicht neu, trotzdem wollte ich wissen, womit man das verhindern kann.

      Meine Blechdose von Lübecker Marzipan macht schon mal gar nix, wahrscheinlich unbeschichtet, was wohl Voraussetzung ist.

      Alufolie, 3x gewickelt wie angegeben, funktioniert, MX bleibt zu. Einmal aufgewickelt, weiterhin zu, erst wenn nur noch eine Lage Alufolie drum ist, geht er auf.

      Schön und gut, in der Praxis wohl unpraktisch. Jetzt die Gretchenfrage: wie viel Abstand ist minimal nötig, um das Funksignal abzugreifen?

      Ich habe weniger Sorge auf irgendwelchen Parkplätzen, wo Menschen, die sich mir mit großen Taschen nähern doch eher auffällig sind, als die kleine Nachtratte, die vor meiner Tür lauert.

      5 Meter, 10 Meter? Oder ungefähr der Abstand, in dem auch der ND den Schlüssel erkennt und der ist ja eher knapp bemessen.

      G160 i-ELOOP Sportsline, Arachneweiß, Bastuck Sportauspuff, Mazda/Eibach Federn, Senshu :thumbsup:

    • ich habe nur das ende gesehen, und da standen sie ja schon ziemlich nah an der jeweiligen person mit dem schlüssel. der tonman beim interview hatte das gerät zum abgreifen. bzw. lagen die schlüssel die sie gescannt haben nah hinter der tür.

      ich denke auch das es einen auffällt wenn irgendein verdächtiger typ mit ner größeren tasche einem auf die pelle rückt :D

      Ich schalte, also bin Ich!
      --------------------------------------------------------------------
      2.0L Sportsline (w/o SP)

    • Hi,

      Warum sollte der notwenige Abstand zwischen Schlüssel nd Dieb kleiner sein, als der den man zum öffnen des Autos braucht. Die Übertragung ist digital und da gibt es entweder oder. Damit meine ich: empfängt das Auto den Schlüssel und kann eine Kommunikation aufbauen, dann müsste das die Verlängerung ebenso, wenn sie die gleiche Trennschärfe und Empfangsleistung hat.

      Oder nicht?

      Harry

      Viele Grüße, Harry

    • Hab den Bericht auch gesehen.
      Ich finde das sehr beunruhigend, zumal sich Profis jemandem nähern können, das Schlüsselsignal abgreifen, ohne das man es merkt. Kann man das das Keyless Go nicht rausprogamieren, und dann den Schlüssel wie jeden anderen auch normal mit den Tasten benutzen?

      G160 SL Rubin Rot

      Beschleunigung ist wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.

    • wenn ich zur arbeit fahre gibts das problem nicht (keiner wird sich in mein büro mit nem koffer hinstellen). zu hause kann man es umgehen indem man den schlüssel weg von der haustür legt in ein anderes Zimmer. im ausland oder einer fremden stadt würde ich den schlüssel in eine dose stecken. am besten die dose von innen mit 3 schichten alufolie beklebt und dann schaumstoff drauf. so liegt der schlüssel rüttelfest und funksicher in der dose. wundert mich aber sehr dass der zubehörmarkt in diese richtung nix hat. oder weiss jemand wo man eventuell fertige dosen bestellen kann? wenn nicht werd ich mir nedose basteln für situationen wo ich bedenken habe.

    • Frage:

      Kann man den Wagen nicht auch "manuell" über die Schließfunktion der Fernbedienung öffnen und auch schließen als eine Art "Zusatzoption"?
      Mir war so, als würde das Bestätigen des Verriegelungsknopfes auf der Fernbedienung den Wagen richtig verschließen, egal ob Keyless oder nicht!

      Ansonsten wird das auch bei mir zu Hause ein Problem werden, wenn der Wagen permanent aufbleibt unterm Doppelcarport und der Schlüssel im Haus maximal zwei- fünf Meter entfernt auf dem Küchentresen liegt 8|

      Fahrzeug: ND 2.0 Sportsline iEloop mit Sportpaket, Tieferlegung 30mm von H&R, Japan Racing JR11 Felgen in 8,25 x 17 ET35, FOX-Sportauspuff (Vorschalldämpfer und Endschalldämpfer), Stubby, schwarze Seitenblinker, aufgepolstertes Leder-/Alcantara Lenkrad von Zymexx
    • Es geht nicht unbedingt darum das zu Hause oder im Büro das Signal abgefangen werden kann, denn da kann man durch die diversen (unpraktischen Tips) entgegenwirken.
      Was ist in der Öffentlichkeit, Parkplatz/Parkhaus, Fußgängerzone beim Einkaufen usw.
      Vielleicht braucht man im Moment noch eine Aktentasche oder etwas in vergleichbarer Größe um die Hardware unterzubringen, was evtl. auffallen würde.
      Also ich laufe nicht mit ner Rolle Alufolie oder einer Spezial- Abschirmdose durch die Gegend.

      Deshalb meine Frage, ob jemand weiß ob man das Keyless Go bzw. Kexless Entry deaktivieren/ rausprogamieren kann.

      G160 SL Rubin Rot

      Beschleunigung ist wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.

    • MX Olli schrieb:

      Deshalb meine Frage, ob jemand weiß ob man das Keyless Go bzw. Kexless Entry deaktivieren/ rausprogamieren kann.
      Ja das geht. Ich bin mir jetzt nur nicht sicher ob man das direkt im MZD machen kann. Der Händler kann so etwas aber machen.
      Mazda Wins 1991 Le Mans 24 Hours - RENOWN Mazda 787B - Never Stop Challenging!
      MX-5 ND RF IGNITION 180/250 & Mazda6 GL-F Sportsline AWD 184