Kappenverein Blau-Weiß

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kappenverein Blau-Weiß

      Unsere Arbeitsgemeinschaft hat ein paar Infos zusammengestellt, was bei einer Polizeikontrolle gilt:

      anwaltauskunft.de/magazin/mobi…Su0hskDda8REOrCNPptEH4jpM

      matzkeit.de
      Unser Wissen für euer Recht ‍⚖️
    • Als Informationssammlung sehr schön.
      Dass ich meinen Kofferraum nicht zwingend öffnen muss (und dadurch preisgebe, dass mein Verbandskasten abgelaufen ist), wusste ich auch nicht.

      Mir persönlich missfällt aber ein wenig der Ton im Text. Insbesondere die Stelle: "Vor diesem Teil einer Verkehrskontrolle fürchten sich Autofahrer am meisten", klingt schon fast nach den vier großen Buchstaben. Dabei geht es hier um (übermäßigen) Alkoholkonsum und Drogenkonsum. Wer vor einer solchen Kontrolle Angst hat, hat diese weil er gerade (evtl. unterbewusst) feststellt, dass er in diesem Zustand nicht mehr fahren sollte. An dieser Angst leiden aber die Wenigsten (hoffe ich zumindest) und die Kollegen in Blau können auch nichts dafür.

      Da gefällt mir der letzte Absatz schon viel besser:
      "Machen Sie deutlich, dass Sie Ihre Rechte kennen, aber bleiben Sie dabei immer höflich und sachlich. Belei­di­gungen oder gar Handgreif­lich­keiten gegenüber den Beamten verschlimmern grundsätzlich die Situation und können sehr teuer werden. In der Regel haben Sie und die Polizisten das gleiche Interesse: möglichst schnell fertig werden."

      Die meisten Beamten wollen niemandem etwas Böses und machen auch nur ihren Job. Je netter und kooperativer man sich bei einer Kontrolle anstellt, desto entspannter wird das Ganze.

      Wie aber bereits gesagt: Als Informationssammlung ein schöner Text.

      MX-5 ND G184 (08|2018) Signature Line in Magmarot
      Mishimoto OCC (SPS); Radhausflaps schw.gl. lackiert; Dunkle LED-Blinker von Zymexx; mx5things Fensterautomatik+ACC-Power-Controller+Trunk-Lid-Popper; ATH Frontflaps; OEM Seitenschweller; L&P Auspuffblenden; Stubby; Android Auto
    • Was mich interessieren würde, aber nicht im Text stand:

      Wenn ich auf der Autobahn fahre und der blau folierte Wagen vor mir mich "rauswinkt", wo muss ich dann halten?
      Bei "bitte folgen" dürfte es ja klar sein - einfach hinterherfahren - aber wenn mit einer Kelle gewunken wird, o.ä.? Auf den Standstreifen fahren?

      Ist mir noch nie passiert, habe aber im Rückspiegel vor kurzem einen nicht sehr kooperativen Transporter gesehen, vor dem die Polizei dann Schlangenlinien gefahren ist, und musste gerade daran denken.

      MX-5 ND G184 (08|2018) Signature Line in Magmarot
      Mishimoto OCC (SPS); Radhausflaps schw.gl. lackiert; Dunkle LED-Blinker von Zymexx; mx5things Fensterautomatik+ACC-Power-Controller+Trunk-Lid-Popper; ATH Frontflaps; OEM Seitenschweller; L&P Auspuffblenden; Stubby; Android Auto
    • Dennoch musst du auf verlangen den Verbandskasten und das Warndreieck vorzeigen. Steht so im Text. Wenn das ganze im Kofferrau liegt, kommst du wohl ums öffnen nicht rum.

      Gruß, Waldi

      G160 Roadster + SL in schwarz, im Sommer JapanRacing JR18 8Jx17 ET35 in Gold mit 215/40 MPS4, 205/45 auf Sparco Trofeo 4 7Jx17 ET37 in Gloss Bronze im Winter. Eibach Federn, Insta Waldi_2_4
    • Auch wieder wahr.
      Außerdem würde ich als Polizist äußerst misstrauisch werden, wenn jemand seinen Kofferraum nicht öffnen möchte.
      Das zieht es ohnehin nur in die Länge und kontrolliert wird dann deutlich pingeliger.

      Bei meiner einzigen Kontrolle bisher wollte man nur wissen, wo ich hinwolle und hat außer den Papieren sonst nichts sehen wollen.

      MX-5 ND G184 (08|2018) Signature Line in Magmarot
      Mishimoto OCC (SPS); Radhausflaps schw.gl. lackiert; Dunkle LED-Blinker von Zymexx; mx5things Fensterautomatik+ACC-Power-Controller+Trunk-Lid-Popper; ATH Frontflaps; OEM Seitenschweller; L&P Auspuffblenden; Stubby; Android Auto
    • Adrian_Wee schrieb:

      Was mich interessieren würde, aber nicht im Text stand:

      Wenn ich auf der Autobahn fahre und der blau folierte Wagen vor mir mich "rauswinkt", wo muss ich dann halten?
      Bei "bitte folgen" dürfte es ja klar sein - einfach hinterherfahren - aber wenn mit einer Kelle gewunken wird, o.ä.? Auf den Standstreifen fahren?
      Ja, Haltegebote sind zu befolgen. Ob dann der Seitenstreifen (sehr gefährlich) sein muss, oder der nächste Parkplatz/die nächste Ausfahrt gemeint ist, werden die schon deutlich machen.
      matzkeit.de
      Unser Wissen für euer Recht ‍⚖️
    • ramm schrieb:

      Ja, Haltegebote sind zu befolgen. Ob dann der Seitenstreifen (sehr gefährlich) sein muss, oder der nächste Parkplatz/die nächste Ausfahrt gemeint ist, werden die schon deutlich machen.
      Besten Dank für die Aufklärung =)
      MX-5 ND G184 (08|2018) Signature Line in Magmarot
      Mishimoto OCC (SPS); Radhausflaps schw.gl. lackiert; Dunkle LED-Blinker von Zymexx; mx5things Fensterautomatik+ACC-Power-Controller+Trunk-Lid-Popper; ATH Frontflaps; OEM Seitenschweller; L&P Auspuffblenden; Stubby; Android Auto
    • ramm schrieb:

      Adrian_Wee schrieb:

      Bei meiner einzigen Kontrolle bisher wollte man nur wissen, wo ich hinwolle
      Was die Beamten mal gar nix angeht!
      Bei der letzten Kontrolle (spät abends nach der Spätschicht) wurde ich gefragt, ob ich was getrunken habe. Sag ich "Nope, komme ja von der Arbeit.". Da meint der Cop: "Das muss nix heissen..." - wtf? :D
      MX-5 RF • 4/2017 • G-160 • Sportsline • Matrixgrau Nappa
      Umbau by Zymexx: Gen2 Fox-ESD • Drive-Emotion Heckdiffusor Gen2 • DragonWing Heckspoiler • ZStyle#2 Lenkrad • Zymexx-Lederpaket • Embleme schwarz • LED-Blinker schwarz • LED-Sidemarkers schwarz • BBS Schmiedefelgen • Hankook Ventus V12 evo² • KW Variante 3 m. Svanniversary-Werten • Cup-Car Livery
    • Ist leider tatsächlich so und nennt sich Feierabendbier.

      Damit das vielleicht nicht mehr so häufig passiert, geht's jetzt in die Fahrschule, um dort mit Fahrschülern über Alkohol und Drogen im Straßenverkehr zu sprechen.

      ;)

      MX-5 ND G184 (08|2018) Signature Line in Magmarot
      Mishimoto OCC (SPS); Radhausflaps schw.gl. lackiert; Dunkle LED-Blinker von Zymexx; mx5things Fensterautomatik+ACC-Power-Controller+Trunk-Lid-Popper; ATH Frontflaps; OEM Seitenschweller; L&P Auspuffblenden; Stubby; Android Auto
    • Adrian_Wee schrieb:

      Bei meiner einzigen Kontrolle bisher wollte man nur wissen, wo ich hinwolle und hat außer den Papieren sonst nichts sehen wollen.
      Bei meiner einzigen Kontrolle (in mehr als 36 Jahren, davon die Hälfte beruflich/geschäftlich) fragte man mich, ob ich mit einer Alloholkontolle einverstanden wäre:
      - Hätte ich abgelehnt ....... ?(?(?(?(:cursing:

      Nach dem Blasen (1x wohl zu doof, dann richtig) kam natürlich die Frage "Haben Sie was getrunken?"
      - "JA, ein Glas Prosecco nach einem wunderbaren Abend mit alten Bekannten, die ich seit Jahren nicht mehr gesehen habe."
      Das haben sie geglaubt! :thumbsup:

      Eine Blutentnahme hätte sicher was anderes gezeigt :/ ... aber lieber ein bisschen was zugeben als abstreiten 8) ... das mögen sie nicht :evil:

      Aber keine Angst, ich bin nicht 'betrunken' gefahren, es waren auch NUR zwei Gläser Weissweinschorle und viel Wasser, Cappuccino & Espresso während des Abends inkl. eines lecker Essens mit viel Brot plus alkoholfreiem Dessert, der insgesamt fast 5 Stunden gedauert hat.

      Aber entschuldigen tut das NICHTS :(

      Ich sach mal: Glück gehabt 8o

      EDIT: Uupps, vor lauter erzählen, ganz vergessen:
      Das mit dem Prosecco war nur ein Vorwand, um den aktuell vorhandenen Atemallohol zu 'erklären' ;)
      (ber)ND gut ... ALLES gut! :thumbsup:

      Wer mit mir nicht auskommt, muss einfach noch ein 'bisschen' an sich arbeiten! :D
      > „Wer mir ins Gesicht sagt ‚Ich steh hinter Dir!‘, steht mir doch im Weg, oder?“ [myself]
      > „Taktlosigkeit ist der Entschluss, etwas zu sagen, was alle denken.“ [Oscar Wilde]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von berND (gtec) ()

    • Adrian_Wee schrieb:

      Ist leider tatsächlich so und nennt sich Feierabendbier.

      Damit das vielleicht nicht mehr so häufig passiert, geht's jetzt in die Fahrschule, um dort mit Fahrschülern über Alkohol und Drogen im Straßenverkehr zu sprechen.

      ;)
      Ja aber trinkt man das nicht erst wenn man zuhause angekommen ist?
      MX-5 RF • 4/2017 • G-160 • Sportsline • Matrixgrau Nappa
      Umbau by Zymexx: Gen2 Fox-ESD • Drive-Emotion Heckdiffusor Gen2 • DragonWing Heckspoiler • ZStyle#2 Lenkrad • Zymexx-Lederpaket • Embleme schwarz • LED-Blinker schwarz • LED-Sidemarkers schwarz • BBS Schmiedefelgen • Hankook Ventus V12 evo² • KW Variante 3 m. Svanniversary-Werten • Cup-Car Livery
    • sil-ber schrieb:

      Ja aber trinkt man das nicht erst wenn man zuhause angekommen ist?
      Normal schon, wird aber wahrscheinlich ein praxisbezogener 'Anschauungsunterricht' sein.
      (ber)ND gut ... ALLES gut! :thumbsup:

      Wer mit mir nicht auskommt, muss einfach noch ein 'bisschen' an sich arbeiten! :D
      > „Wer mir ins Gesicht sagt ‚Ich steh hinter Dir!‘, steht mir doch im Weg, oder?“ [myself]
      > „Taktlosigkeit ist der Entschluss, etwas zu sagen, was alle denken.“ [Oscar Wilde]