Video MX-5 im Winter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Video MX-5 im Winter

      Ein sehr schönes Pressevideo von Mazda Press mit einen MX-5 in Norwegen im Winter. Der Text unter dem Video ist auch lesenswert :thumbsup:

      youtu.be/nzzkU55LLKQ

      —> MX-5 RF G160 Matrixgrau Nappa Sportsline ohne SP <—
      Fahrwerk: ST-X, JR-11 Matt Bronze 17x8.25 ET:35, Hankook Ventus V12 Evo2 215/40 ZR17
      Fahrzeugthread: Grecco‘s RF Trinity
      :D100 % Sauger, nur Halbtote werden zwangsbeatmet :D

    • Keine Ahnung, warum die für den Film einen Wagen nehmen, bei dem das Verdeck kaputt ist.... :thumbdown::D

      Aber ansonsten würde ich auch gerne mal die Möglichkeit haben, so zu driften.

      Mazda MX-5 ND G131 Exclusive-Line mit Technik-Paket + Navi
      Extras: SPS Street Fahrwerk, I.L. Domstreben vorne+hinten, Zymexx ZStyle#1, Zymexx Windschott Carbon Sport-Design, ETON POW 160.2, L&P Auspuffblenden schwarz, Einstiegsleisten, Stubby,

    • Das macht in der Tat sehr viel Spaß.
      Und wenn das Verdeck nicht kaputt war, dann ist es das wahrscheinlich, wenn man es bei -25° C öffnet ;) .

      Viele Grüße Sven
      MX-5 G184 30th Anniversary, Oehlins Road&Track (70/40), I.L. Streben (Domstreben und Unterbodenstreben), Fahrwerkseinstellung (nur Werte)

      „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Svanniversary ()

    • Svanniversary schrieb:

      Das macht in der Tat sehr viel Spaß.
      Und wenn das Verdeck nicht kaputt war, dann ist es das wahrscheinlich, wenn man es bei -25° C öffnet ;) .
      sicher? 8)

      IMG_20200728_093002_008_1.jpg

      Im Ernst: Heizung innen und Sonne außen tauen bei etwas Geduld das Dach sogar bei -20 Grad auf. Zugegeben: -25 hab ich noch nicht ausprobiert... ;)

      MX-5 ND, 131 PS, Exclusiv + Navi, rubinrot, Hohlraumkonservierung, Fahrwerk auf 'Forumswerte' eingestellt :thumbup:

    • Zumindest ich hätte Bedenken, dass die Kunststoffeinlage im Verdeck sehr leidet, wenn es bei sehr niedrigen Temperatur geöffnet und gefaltet wird.
      Einen Schaden daran wird man auch nicht unmittelbar mitbekommen, sondern erst später, wenn es dann anfängt undicht zu werden.

      Aber jeder wie er mag ... Das es geht ist wohl unstrittig. Die Frage ist, ob es sinnvoll und gesund ist.

      Viele Grüße Sven
      MX-5 G184 30th Anniversary, Oehlins Road&Track (70/40), I.L. Streben (Domstreben und Unterbodenstreben), Fahrwerkseinstellung (nur Werte)

      „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)

    • Svanniversary schrieb:

      Die Frage ist, ob es sinnvoll und gesund ist.
      Ich sehe das so, auch als Auto Nerd und MX5 Liebhaber, es ist und bleibt ein Gebrauchsgegenstand. Also gebrauche ich ihn auch. Sollte das Verdeck irgendwann mal einen weg haben kann man auch ein neues kaufen oder es professionell ausbessern lassen.
      Gruß, Waldi

      G160 Roadster + SL in schwarz, im Sommer JapanRacing JR18 8Jx17 ET35 in Gold mit 215/40 MPS4, 205/45 auf Sparco Trofeo 4 7Jx17 ET37 in Gloss Bronze im Winter. Eibach Federn, Insta Waldi_2_4
    • Klar ist ja ein Schnapper ;) .

      Ich bin ein großer Freund davon, gerade teure Dinge, auch in dem Rahmen zu gebrauchen, wie es vorgesehen wurde. Hier sagt Mazda explizit, dass es nicht vorgesehen ist. Man muss ggf. schon gut betucht sein, um solche Hinweise zu ignorieren. Aber es steht natürlich jedem frei, es dennoch zu tun.

      Meine Aussage war lediglich, dass ich es nicht tun würde.

      Ich bin mir auch nicht sicher, dass jedem bewusst ist, dass da eine Kunststofflage verbaut ist und Mazda das Öffnen bei tiefen Temperaturen untersagt. Das könnte für den einen oder anderen ja eine interessante Info sein.

      Ich bin oft bei diesen Temperaturen auf Erprobung und habe schon miterlebt, wie sich verschiedene Kunstoffmaterialen dabei zerlegt haben, weil sie unter den Glaspunkt gekommen sind, bzw. einfach zu starr wurden, von verschiedenen Messtechnikgerätschaften, bis zum Sommerreifen, der gerissen ist.
      Kunststoff funktioniert da sehr digital und unterhalb gewisser Temperaturen ist es dann einfach vorbei mit der Beweglichkeit.

      Viele Grüße Sven
      MX-5 G184 30th Anniversary, Oehlins Road&Track (70/40), I.L. Streben (Domstreben und Unterbodenstreben), Fahrwerkseinstellung (nur Werte)

      „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)

    • Svanniversary schrieb:

      Das macht in der Tat sehr viel Spaß.
      Und wenn das Verdeck nicht kaputt war, dann ist es das wahrscheinlich, wenn man es bei -25° C öffnet ;) .
      Klar, bei -25°C würde ich es auch nicht direkt aufmachen, aber ich denke mal, die haben den Wagen auch nicht bei der Temperatur gewaschen und so auf Hochglanz poliert, wie er sich im Video präsentiert...

      Mazda MX-5 ND G131 Exclusive-Line mit Technik-Paket + Navi
      Extras: SPS Street Fahrwerk, I.L. Domstreben vorne+hinten, Zymexx ZStyle#1, Zymexx Windschott Carbon Sport-Design, ETON POW 160.2, L&P Auspuffblenden schwarz, Einstiegsleisten, Stubby,