Türöffnungsstellungen einstellbar?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Türöffnungsstellungen einstellbar?

      Nachdem ich hier etwas durchgeschaut habe, hat wohl noch niemand dieses Thema angesprochen.
      In einem anderen Thread ging es um Kantenschutz .... ist jetzt nicht gerade mein Traum, mit sowas herumzufahren, und wenn ich mein Haus/ Garage/ Carport abpolstere, hilft das auch nicht für unterwegs.

      Bei meinem Anni-RF (BJ 2019- ich weiß nicht, ob es auch die "Normalen" Modelle betrifft) hat die Tür nur 2 Rasten- die erste reicht gerade zum einsteigen- zum aussteigen aber nicht mehr.
      Bei der zweiten ist die Tür so etwa auf 85 Grad -> braucht also extrem viel Platz.

      Bei unserem 2016er G160 ist es anders: hier hat die Tür 3 Rasten- und die zweite Einstellung benötigt deutlich weniger Platz, reicht aber prima zum aussteigen und um nicht an den Einstiegsleisten hängen zu bleiben :thumbup: .
      Bei den 2020er Modellen scheint das übrigens auch wieder der Fall zu sein.

      Nun meine Frage: weiß jemand, ob das eine Einstellungssache ist und ob man das irgendwie nachträglich einstellen oder nachrüsten kann, dass ich auch die "3-Stufen-Lösung" für meinen Anni bekomme ?( ?

      Ich habe gleich am zweiten Tag Lehrgeld gezahlt: auf dem Firmenparkplatz rauschte mir die Tür gleich ins Nachbarauto und ich durfte 150€ zahlen.... ;(

      Life is to short for being a boring woman and driving boring cars - life is made for enjoying life and MX5!
      Triple Fun: 30th Anniversary RF #0633, ND G160 Sportsline `2016 & MX5-NA '1997
    • Nein, ist NICHT einstellbar. Mit dem G184 wurde von 3 auf 2 Raststellungen geändert.
      Es gab hier im Forum schon mal eine Diskussion. Da wurde, wie ich mich erinnere, auf ein stufenloses Nachrüstsystem hingewiesen.

      Grüße vom Bodensee

      Live is too short to drive boring cars 8)
      G184 SL & SP all inclusive, dezente Spurverbreiterung hinten, vernünftige Hupe

    • Lieber einfach nur das Türfangband von den ersten Baujahren besorgen, einbauen und zufrieden sein.
      Ist besser als sich auf eine unbequeme Art für das Aussteigen zu gewöhnen.

      Und ich meine Fortschritt wären eher mehr Haltepositionen, weil man manchmal doch etwas mehr oder weniger braucht. Aber Mazda denkt eher anders. Bald gibt es nur noch zu oder ganz auf.

      seit März 2016 Roadster ND SportsLine G160 in Saphirblau. Spurplatten, Heckspoiler, Spyder Grill, LED-Stripe am Heck, sequentielle Blinker, Glaswindschott, TFL auch bei Ablendlicht aktiv, ATH-Heckansatz
    • Karai schrieb:

      ... das hab ich mich bei Deinem Posting auch gefragt ...
      Und was für Fragen man hier im Forum stellen darf, entscheidest DU?
      Es scheint ja doch einige Leute zu geben, die es interessiert.
      Wenn es Dich nicht interessiert: kein Problem.
      Aber dann einfach weiterscrollen.
      Dumme und/ oder beleidigende Kommentare benötigt hier niemand.
      Life is to short for being a boring woman and driving boring cars - life is made for enjoying life and MX5!
      Triple Fun: 30th Anniversary RF #0633, ND G160 Sportsline `2016 & MX5-NA '1997
    • A-MIATA schrieb:

      Lieber einfach nur das Türfangband von den ersten Baujahren besorgen, einbauen und zufrieden sein.
      Ist besser als sich auf eine unbequeme Art für das Aussteigen zu gewöhnen.
      Ist auch eine Idee. Kannte ich noch nicht.
      Danke für den Tipp :thumbup:
      Life is to short for being a boring woman and driving boring cars - life is made for enjoying life and MX5!
      Triple Fun: 30th Anniversary RF #0633, ND G160 Sportsline `2016 & MX5-NA '1997
    • Das scheint ja dann auf Dich und Deinen BFF ebenfalls zuzutreffen ;):D

      Life is to short for being a boring woman and driving boring cars - life is made for enjoying life and MX5!
      Triple Fun: 30th Anniversary RF #0633, ND G160 Sportsline `2016 & MX5-NA '1997