Probefahrt G160 Sportsline mit knapp 50000km

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probefahrt G160 Sportsline mit knapp 50000km

      Hallo,
      ich will mir nächste Woche einen roten G160 mit Sports-line und Sportpaket anschauen und probefahren.
      Muss ich auf besondere Sachen achten, weil er hat schon knapp 50000km auf dem Tacho?
      Der allgemeine Zustand soll laut Verkäufer top sein.
      Danke für eure Tipps
      Gruß Markus

    • Ja, Du solltest darauf achten, dass

      - das Heck nicht lose ist
      - Du noch über 50 km bei Tankanzeige Null fahren kannst
      - die Wassertemperaturanzeige einer auf 90 Grad geeichten Glaskugel gleich kommt
      - das Getriebe spätestens nach 30.000 km schlapp machen könnte

      Aber dennoch wirst Du einen breit grinsenden, oder wie auch immer gearteten Blick, beim Fahren dieses Autos bekommen.

      G160, Lenkrad, zwei Sitze plus etlichem, neumodischem Zeug.
      Farbe? Schaue morgen mal nach.
    • Wir hatten uns auch erst einen dreijähringen Sportsline mt 28 tsd km angesehen. Der Preis zur Tageszulassung mit 5 km war eine Differenz von 2500 € ... zwar "nur" exclusive mit Nav und 131 PS...dafür aber brandneu.
      Was hat man denn für 50 tsd. km für einen Preis aufgerufen ?

    • Rund 10.000€ unter nem verhandelten Neupreis. Preislich liest sich das jetzt so erstmal nicht verkehrt.
      Würde noch in Erfahrung bringen ob schon irgendwelche TIs von Mazda ausgeführt wurden (Dach, Getriebe, ...) und mir allgemein sämtliche Belege zeigen lassen und durchgucken.

      2018 G160 SL + SP in Mondsteinweiß
      Bilstein B14, Federal 595RS-R 205/50R16 auf original Mazda 16"
      "The fact is that if you want a sports car, the MX-5 is perfect. Nothing on the road will give you better value. Nothing will give you so much fun. The only reason I'm giving it five stars is because I can't give it 14"" - Jeremy Clarkson

    • Ja das ist ein guter Tipp.
      Werde ich dann vor Ort abklären.
      Er hat auch noch ein Kofferset und Abdeckplane dazu, außerdem ist er durch Eibach Pro Kit tiefer, das hätte ich eh gemacht.
      Das macht ihn noch interessanter vom Preis her
      Das gute wäre auch, jetzt hätte er den größten Preisverfall hinter sich.
      Aber ich würde ihn eh erst mal bis in nicht absehbarer Zeit behalten.

    • Hallo Markus,

      beruhigend ist auch die noch vorhandene Hersteller-Garantie und ich glaube die Option auf Garantieverlängerung um 2 Jahre, wenn ich nicht irre.

      Gruß

      Martin

      2.0 SL, G184, Onyx-Schwarz, SP, Bastuck, H&R 36/40mm, Eibach ProKit, SPS-Lenkrad, "Stubby", schwarze Blinker.

    • Knicke im Dach, Risse bzw Abnutzung an den Sitzwangen sind wahrscheinlich.das sollte Mazda auf Garantie eigentlich geregelt haben. Würde auch IMMER unters Auto gucken. Mal aufgesetzt? Wagenheber falsch benutzt etc etc... Marderschäden oder Anzeichen im Motorraum(Dämmmätte zerfressen zB). Kühlwasserdeckel mal abnehmen. Der darf innen nicht nach Abgasen riechen und es darf natürlich nichts öliges innen anhaften. erwarten würde ich letztgenanntes nicht, schaue aber grundsätzlich immer danach. Fußmatten hochnehmen würde ich auch immer.

      Gruß - Michl
      -----------------------------
      G160 SL -the White King-