Beiträge von Zdrzalik

    Es gibt auch mindestens ein Forumsmitglied welches mit Software Tuning regelmäßig auf dem Track fährt, schon über mehrere tausend Kilometer. Der Motor scheint sehr stabil.


    Öl würde ich dennoch einmal im Jahr oder alle 10 000 Kilometer wechseln. Dann ist man auf der sicheren Seite. Bei Track oder höherer Beanspruchung auch öfter.

    Thuersday04 hat ja geschrieben, dass er im Sommer ordentliche Sommerreifen drauf macht. Es geht ihm darum, dass er im Winter die Performance durch All Seasons weniger einschränken möchte als mit einem Winterreifen.
    Im amerikanischen Forum wurde vor kurzem der Michelin Sport 4 AS (All Seasons) diskutiert. Ich glaube aber, dass dieser Reifen hier (noch) nicht auf dem Markt ist.

    OK. Dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil :/


    Dann macht es Sinn.

    Im schneearmen Norddeutschland hat mich jetzt schon öfter die Frage beschäftigt, ob es nicht sinnvoller/spaßiger wäre, statt klassischen Winterreifen(aktuell Nokian WR A4) einen All Season Reifen mit Winter Zulassung zu fahren, beispielsweise den Michelin Cross Climate? Im Sommer kommen natürlich wieder die richtigen Schlappen drauf. Eure Meinungen dazu?

    Das Problem beim MX-5 : Er ist durchaus ein Sportwagen und extrem leicht im Vergleich. Speziell die Reifen und Felgen haben so einen noch größeren Einfluß auf die Fahrperformance.


    Will ich mir diese grandiosen Eigenschaften, die den Miata ausmachen, durch All Season Reifen weitestgehend zerstören?!


    Eindeutig: nein.

    Ja die Dimension ist tatsächlich identisch mit 7x17 Zoll. Lediglich durch die ET ist das Rad um 3mm weiter raus gekommen. Ich denke, dass ist ein optischer Streich. Die Felgen in Mattschwarz wirken einfach deutlich größer, weil der Übergang zur Reifenflanke nicht mehr so auffällt wie vorher mit den OEM-Felgen.

    .. Und sie sind dabei noch rund 1,5 Kilo leichter als die Origianlfelgen pro Stück. Was für mich neben der Optik, welche mich dank des Bildes vollends überzeugt, ein Hauptargument für die Motec ist. Tolles Bild :love:

    Für alle Besitzer des G160 hier meine Analysen aus 2019 und 2020. Ungefähr gleicher Zeitraum und Strecke, sowie Fahrprofil.


    Durchschnittsgeschwindigkeit 55km/h laut Bordcomputer. Viel Landstraße und Bundesstraße. Wird warm gefahren und dann gedreht. Viel Berge im Taunus, Öl wird gefordert.


    Shell Helix Ultra 5w30 schlägt sich sehr gut. Letztes Jahr noch alte Rezeptur. Nun die neue. Ist ein recht dickes 5W-30, modern additiviert und GTL Grundöl.


    Im Sommer werde ich mit dem Shell Helix Ultra 5w40 im Verhältnis 50:50 mischen und dann wieder Analyse. Wird leicht dicker dadurch, gleiche Additive. Bin gespannt.


    Danke noch an die User hier die mir damals zu Shell Helix Ultra 5w30 geraten haben. Hab mich bei oil-club auch beraten lassen und bin dabei geblieben :)

    Dank eurer Schilderungen mache ich mich dieses Jahr auch ans Werk..


    Springer Werkzeuge Rangierwagenheber Doppelkolben Hydraulisch (Affiliate-Link)


    Ja das wird funktionieren. Ich nutze für unsere Autos einen Baummarktwagenheber der nur einen Krallenteller hat. Bis heute ohne Probleme

    Danke für die Anregungen hier. Hat mit dem Springer Wagenheber super funktioniert. Mit der dicken Gummiauflage (im Paket enthalten) hat das perfekt gepasst. Man muss vorne und hinten am Wagen mit der Hand fühlen wo die Erhebungen hinter der Falz sind dann klappt das.


    Das Bild von @Luke hat dabei auch geholfen :thumbsup:

    & Photos sind auch immer gut.


    Jetzt sucht Ernst @Kugelfisch noch nach TFL Lösungen & fertig ist... ;)


    mx5frontbumper01-scaled.jpg

    Je länger ich es mir anschaue, desto besser gefällt es mir.


    ABER: wie schon erwähnt, schaut das nach sehr großer Fresse und sehr aggressiv aus. Das würde ich mir nur zulegen wenn der entsprechende
    MX-5 auch Minimum seine 220 PS hat. Sonst könnte das schnell peinlich werden, schließlich muß man auch ein wenig abliefern mit diesem Eindruck.


    Und nein, ich finde Rennen auf öffentlichen Straßen haben nichts dort verloren.

    Gibt ein Video dazu:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.