Empfehlenswerte Autohäuser und Werkstätten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Empfehlenswerte Autohäuser und Werkstätten

      Da hier im Forum immer wieder von nicht so tollen Neuwagen-Übergaben und ähnlichem berichtet wird, aber auch immer wieder zufriedene Autokäufer sich zu Wort melden, wollte ich mal eine Liste mit empfehlenswerten Autohäusern und Werkstätten (natürlich auf den Mixxer bezogen) anstoßen. Es wäre schön, wenn hier wirklich nur diejenigen schreiben, die ein Autohaus/eine Werkstatt guten Gewissens weiterempfehlen können. Vielleicht kann auch ein bisschen mehr dazu mitgeteilt werden als nur der Name und die Adresse :) Ich bitte darum, vorher mit den betreffenden Personen abzuklären, ob Namen genannt werden dürfen.

      Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NDmitSchaf ()

    • Ich mach dann gleich mal den Anfang:

      Meine Marilyn habe ich bei Automobile Tierhold in Haunstetten (bei Augsburg) gekauft.

      Betreut wurde und werde ich immer noch von Sabine Gruber. Sie hat sich ausführlich Zeit genommen und mir vor dem Kauf alle meine fragen ausführlich beantwortet. Nach Unterschrift wurde ich von ihr regelmäßig auf dem Laufenden gehalten: Sie hat regelmäßig bei mir angerufen und den aktuellen Status meiner Bestellung mitgeteilt (Produktionsliste, Schiff, Ankunft in Antwerpen...). Sabine hat sich schon kurz nach der Bestellung auf die suche nach passenden Felgen gemacht, die hat genau nachgefragt, was für Winterreifen wir wollen und und und... Es wurde kein exakter Liefertermin genannt sondern nur ein Zeitraum, der dann auch eingehalten wurde - Marilyn war sogar früher da. Am Tag der Lieferung durfte ich sogar kommen und schon mal Probesitzen.

      Die Übergabe war so, wie man es sich vorstellt: Marilyn stand picobello poliert ohne einen Fingerabdruck im Showroom. Nachdem der Papierkram erledigt war, hat sich Sabine ausführlich Zeit genommen und alles Wichtige am und im Auto erklärt. Danach gab's einen Blumenstrauß und ein Foto mit Geschäftsführung. Das Foto gab's kurze Zeit später per E-Mail vorab schon und etwa zwei Wochen später per Post in gedruckter form.

      Meine Erfahrungen mit der Werkstatt von Automobile Tierhold sind bis jetzt ebenfalls sehr gut: Die Verdeckproblematik wurde im Februar vom Chef höchstpersönlich angeschaut und fotografiert. Nach nicht etwa einer Woche habe ich dann einen Anruf zur Terminabsprache bekommen. Anfang März wurde dann die Verdeckproblematik mit einer hauseigenen Lösung "behandelt" (In der Zwischenzeit wird die offizielle Lösung von Mazda angewendet).

      Die Werkstatt kann ich trotz wenig Erfahrung damit (zum Glück ;) ) weiterempfehlen, da Sabine (die Verkäuferin) ihren eigenen NBFL ebenfalls dort machen lässt.

      Noch eine Anmerkung zum Schluss: das sind alles meine subjektiven Eindrücke und Erfahrungen. Ich weiß nicht, ob das auf die anderen Verkäufer (die bisher ebenfalls immer sehr freundlich und zuvorkommend waren) in genau dieser Art und Weise ebenfalls zutrifft.

      Edit: hab noch was vergessen: für Garantiearbeiten in der Werkstatt und die vorgeschriebenen Inspektionen gibt es kostenlos ein Ersatzfahrzeug (das muss nicht zwingend ein Mazda sein, kann auch z. B. ein Kia Venga (OMG) sein.

      Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NDmitSchaf ()

    • Ich bin Kunde des Autohauses Mattern in Bielefeld.
      Habe dort den Wagen gekauft. Preis war super, war sogar noch 100€ günstiger als der billigste im Netz verfügbare Wagen zu dem Zeitpunkt. Den Verkäufer (Herrn Finke) kannte ich noch aus der Zeit, wo das Autohaus noch einen anderen Inhaber hatte - habe damals einen Kia bei Ihm gekauft.
      Die ganze Abwicklung inkl. Zulassung etc. ist auch super gelaufen, kein Grund irgendwas zu beanstanden.

      Die Verdeckproblematik wurde auch ohne TraRa und TamTam aufgenommen, die Teile bestellt, ich habe einen Termin ausgemacht, den Wagen abgeliefert, einen Ersatzwagen bekommen und dann am nächsten Tag wieder abgeholt.
      Ich hätte ihn auch schon am gleichen Tag zurück haben können, aber meine Arbeitszeiten sind nicht ganz kompatibel mit den Öffnungszeiten des Autohauses, ergo wurde mir der Ersatzwagen für 2 Tage mitgegeben.
      Heute den Wagen abgeholt - der Werkstattmeister persönlich hat den Reperaturerfolg gezeigt - nichts schleift mehr, guter Abstand des Verdecks zu den Bügeln, auch kein "Nach"- oder Ranruckeln durch Fahrbetrieb.
      Und gewaschen hatten sie den Wagen auch noch.

      Lange Rede kurzer Sinn:
      Kann das Autohaus nur empfehlen.

    • Ich möchte darauf hinweisen, dass ein solcher Thread keine Negativberichte über namentlich genannte Autohäuser enthalten darf, da dies juristische Konsequenzen für den Betreiber und/oder Verfasser haben könnte. Auch "umschriebene" Händlerinformationen, wie bspw. der "Händler in der Musterstrasse im Musterort" bitte vermeiden.

      Vielen Dank für das Verständnis.

      Gruß Oli

      Oli - wünscht viel Spaß im Forum :thumbsup:

    • NDmitSchaf schrieb:

      Ich mach dann gleich mal den Anfang:

      Meine Marilyn habe ich bei Automobile Tierhold in Haunstetten (bei Augsburg) gekauft.

      Betreut wurde und werde ich immer noch von Sabine Gruber.
      @NDmitSchaf, schön geschriebener Bericht. Kann mich da nur anschließen. Meinen NA hatte ich im Oktober 1994 noch bei einem anderen Händler in A gekauft bin dann aber sehr schnell zu Automobile Tierhold gewechselt. Sabine Gruber war damals schon mit an "Bord" und verkaufte mir noch nach und nach NB, NC. Zu Mazda kam dann noch die Marke Kia.....und ich so zu einem Picanto als "Winterauto". Eine schöne Geste des Autohauses war eine Einladung von 10 Kunden (alles NC Besteller) zu den "Mazda Xperience Days" 2005 nach Hockenheim. Mittlerweile wurden aus 30km Anfahrt zum fMH 120km, lieber keine Experimente und der ND wird statt A ein M bekommen. Nummer ist schon reseviert M-X 5..5 und der Mixxer schon mal in Antwerpen.
      2.95-4.98 NA 1.9 british racing green 4.98-4.05 NB 1.9 sambagold 4.05-9.10 NC 2.0 montrealblau_______________6.16 ND 2.0 SL arachneweiß
      Gruß
      Gerhard
    • Gestern war meiner beim Händler wegen des schleifenden Verdecks.

      Obwohl er nur etwa 1,5 Stunden für den Umbau der Bügel von Mazda erstattet bekommt, hat er sich den ganzen Tag um den Wagen gekümmert:

      Bügel versetzt, neue Verkleidungen montiert, alle weiteren Rückrufe abgearbeitet, wie neue Türgummis einbauen und Drehmoment der Verschraubung des Fachwerkträgers zwischen Getriebe und Differenzial kontrollieren.

      Und das alles nur auf einen kurzen Hinweis auf ein schleifendes Verdeck von mir, alles andere hat er von sich aus abgearbeitet.

      Kann das Autohaus Stiefel in Mühlacker wirklich nur empfehlen, schon die Kaufabwicklung verlief durchgehend sehr angenehm. (Gutes Angebot für montierten Winterradsatz...)

      Viele Grüße
      Frank

      1.5 Sport, Soul Red
      H&R Monotube + Stabis
    • Ich habe mein Fahrzeug bei Mattern in Bielefeld gekauft. Der MX stand da gerade so wie ich ihn haben wollte und der Verkäufer ist super nett.

      WM Automobile in Bielefeld

      Sehr freundlich, spontane Hilfe und auch die Inspektion einwandfrei mit Möglichkeit jederzeit einen Blick in die Werkstatt zu werfen. So muss es sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Postschlumpf ()

    • Wir sind zwar erst seit einem Monat im Besitz des MX-5, aber es geht schon los mit den tollen Werkstatterfahrungen.

      Dazu muss ich kurz ausholen:
      Meine Frau hat den MX-5 als Vorführwagen mit ca. 2.000 km beim Autohaus Sch****ers in Moers gekauft (einer der größten Mazdahändler in Deutschland). Immerhin ein paar Kilometer von uns hier in Köln weg, aber in einer knappen Stunde zu erreichen. Kein Problem eigentlich - wenn man denn nur einmal zum Kauf hin muss.

      Nun, als wir ihn gekauft haben, war mir sofort aufgefallen, dass vorne links die Stoßstange nicht richtig sitzt. Da haben sich wohl Clips gelöst, so dass sie ein Stück hervorstand. Kein Problem eigentlich, lässt sich ja beheben. Allerdings kam es mir schon komisch vor, dass das dort keinem aufgefallen sein soll. Ich hab's direkt gesehen. Wusste man davon nichts oder hat man es uns verschwiegen?

      Nun ja. Meine Frau hatte mit dem Autohaus abgemacht, dass sie dann jetzt in den Herbstferien (Lehrerin!) einen Termin bekommt und das behoben wird. Na gut, muss man halt noch mal hin.
      Nun kam durch einen dummen Zufall gleich noch ein Steinschlag dazu mit einem ziemlich üblen Riss unten in der Scheibe. Nu ja, da der Kleine eh jetzt wieder hin musste, konnte man das da in einem Abwasch erledigen (Auto läuft noch über das Autohaus, da er als Vorführwagen 3 Monate auf dieses angemeldet bleiben muss, daher nicht mal schnell um die Ecke zu Carglass).

      Meine Frau war heute da und konnte mit einem Mazda CX-5 kostenlos nachhause fahren. (Sehr schwammiges Auto übrigens...). Als sie ihn dann nachmittags abholen konnte, wurde ihr vor Ort eröffnet, dass:

      1. Beim Einsetzen der neuen Scheibe ein Riss an der A-Säule Beifahrerseite entstanden ist. Muss neu gemacht werden. (Mir ist dann eben im Dunkeln noch aufgefallen, dass offensichtlich auch einige Katscher an beiden A-Säulen entstanden sind. Muss ich morgen im Hellen noch mal checken).

      2. Die Stoßstange nicht gemacht werden konnte, da müsste man erst was bestellen.

      Meine Frau ist ein so ein netter Mensch und ist mit diesen Informationen dann erstmal wieder nachhause, um dann in Kürze für alles einen neuen Termin zu bekommen. Gut dass ich nicht dabei war. Ich hab schon beim Zuhören dieser Geschichte ne Krawatte bekommen.

      Was mir aber dann eben gerade ebenfalls am Auto aufgefallen ist:
      Die A-Säule auf beiden Seiten ist total locker. Ich kann daran rütteln und die auch anheben. Ebenso das Verbindungsstück oben, also auf der Scheibe.Mit anderen Worten, der gesamte Scheibenrahmen ist irgendwie locker, als wäre das nicht alles wieder fest ineinander gefriemelt worden. Ich kann die Gummies auch von der Scheibe abheben.

      Ich stehe irgendwie fassungslos dieser kompletten Inkompetenz gegenüber. Aber kann mal einer von euch an seinen A-Säulen rütteln und mir bestätigen, dass die bombenfest sitzen sollten? :)

      Danke schon mal.

      Sobald dieser Sch**ß erledigt ist (da es Fehler der Werkstatt ist, müssen wir es auch da machen lassen und können nicht zu einem anderen Händler), wird das Autohaus Schn****ers von uns nie wieder hören und sicherlich keine Empfehlung bekommen.

      Sorry für den Dampf, den ich hier ablassen musste :)

      LG
      Hoschi

      Fahrzeuge:
      Audi A3 1.4 COD S-Line, Bj. 4/2016
      Mazda MX-5 Exclusive 2.0, Bj. 8/2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hoschi3000 ()

    • War vor 3 Monate beim Carglass für einen neue Scheibe. Rechter Plastik Teil war auch nach den Reparatur nicht fest.

      Carglass konnte auch Kamera nicht justieren, musste meinen Händler nachträglich tun für Rechnung Carglass. Habe mich beim Carglass beschwert wegen Mehrkosten (80 Km anfahrt zur Händler) und nicht richtig Montierte Rechter Plastik Teil. Habe Einen Gutschrift von Carglass bekommen und selber das Plastik Teil mittels neue Befestigungen neu montiert.

      Laut Mazda muss man die Plastik Teile nicht auf neues montieren aber ersetzen.

      Hätte ich dass vordem gewusst hätte ich Carglass neue montieren lassen für Rechnung der Versicherung.

      Gruß Rob

      BMW Z4 XDrive 28i / BMW F30 320i Grau ohne Sound Enhancer

    • Mazda Lackmann in 48324 Sendenhorst (Münsterland) autohaus-lackmann.de/go.to/modix/now/startseite.html

      Dort wird die Werkstatt von einem sehr, sehr engagierten Meister geleitet. Von allen bisherigen Erfahrungen mit Werkstätten, ist dieser Meister und somit die Werkstatt mit Abstand die Zuverlässigste die ich kenne. Mein NC wurde dort gekauft und erfolgreich ergänzt, gewartet und repariert. Den ND habe ich nicht in diesem Autohaus gekauft (wir hatten unterschiedliche Vorstellungen vom Ankauf meines vorherigen NC´s) aber trotzdem blieb der Betriebsleiter gleichzeitig Inhaber so freundlich, so wie ich ihn bereits seit Jahren kannte. Ich habe dort die 1. Inspektion durchführen lassen, etwas nachrüsten lassen und neue Software für das MZD aufspielen lassen. Super wie eh und je. Also für das Münsterland eine echte Alternative. :thumbsup:

      von ? >1989 Mazda 626 Sport Coupe, weiß mit schwarzen Streifen :S
      1989> Sonstige Neuwagen
      neu 99 > 05 Fiat Barchetta, irgendein SilberMet, dieser Fiat=Fehler in allen Teilen :thumbdown:
      neu 05 > 09 MGTF160, Mittelmotor, British Racing Green, Bastuck ansonsten pur british, sehr geiles Auto :thumbup:
      neu 09 > 15 MX5 NC Niseko, tiefer, breiter und viel Extra :) Mephistograu
      11/2015>, ND, RobinrotMet. , ExclusiveLine, H&R Tiefer, Bastuck, H&R Spur 30/30, Sommerfelge ET40 :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mannmitauto ()