Spurverbreiterung G 160

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spurverbreiterung G 160

      Hallo an alle,

      Ich habe Antwort von IL erhalten, bezüglich Spurverbreiterung und Tieferlegung mit den serienmäßigen 17Zoll Felgen. Klingt gut....

      Hallo ..........
      eine Montage mit den Serienmäßigen 17" Felgen ist möglich ohne die Bolzen zu kürzen.
      bis 40mm Achsverbreiterung an der HA ist keine Karosseriearbeit notwendig.
      Auch wenn der ND mit den H&R Federn tiefergelegt ist braucht an der Karosserie bei 40mm Achsverbreiterung an der HA nicht gearbeitet werden.

      An der VA empfehlen wir bei Tieferlegung die 30mm Achsverbreiterung um ein ankommen am Kotflügel bei ungünstigem Radeinschlag und Federweg zu vermeiden.



      Mit freundlichen Grüßen
      [/quote]

      +G160 SL in Soul Red+
      +Spur +30 VA +40 HA+
      +Eibach Federn -30mm+
      +FOX ab Kat Duplex re/li+
      +++Save the Wave+++
      :thumbup:
    • Also dieselbe Empfehlung, die Sie mir für die 16-Zoll ohne Tieferlegung abgegeben haben...

      Udo
      G131 Sportsline rubinrot, Produktionsdatum: 20.07.2015, VA +30, HA +40, Zunsport Grill, schwarze Seitenblinker, LED-Tuning, IL-Windschott (angepasst), FOX 2x70 rechts, Zymexx Z-Style#Classic, US-Seitenreflektoren, Moss-Stubby Antenne, OEM-Bilstein
      Instagram
    • Postschlumpf59505 schrieb:

      Also dieselbe Empfehlung, die Sie mir für die 16-Zoll ohne Tieferlegung abgegeben haben...
      Die Tieferlegung ist hier nicht der ausschlaggebende Fakt. Das Rad wird in jedem Fall einfedern müssen. Und dann sollte das Rad nicht am Blech streifen. Da die 16-Zöller nicht soooo weit weg sind von den Dimensionen der 17-Zöller, kann die Empfehlung durchaus Sinn ergeben. Für die 16-Zöller sogar noch mehr, als für die 17-Zöller.
      °°°°°°°°°°°°°° MAZDA MX-5 ND | G-184 °°°°°°°°°°°°°°

      :!: Lieber tun und es bereuen, als nicht tun und es bereuen :!:
    • Tom hat oben die Aussage von I.L. Motorsport gepostet:
      bis 40mm Achsverbreiterung an der HA ist keine Karosseriearbeit notwendig.
      Auch wenn der ND mit den H&R Federn tiefergelegt ist braucht an der Karosserie bei 40mm Achsverbreiterung an der HA nicht gearbeitet werden.
      An der VA empfehlen wir bei Tieferlegung die 30mm Achsverbreiterung um ein ankommen am Kotflügel bei ungünstigem Radeinschlag und Federweg zu vermeiden.


      Mir wurde später über FB folgendes geantwortet:
      [i]Bei unserem Fahrzeug hier vor Ort sind vorne 30 und hinten 50mm Spurverbreiterungen mit H&R Federn eingetragen ohne jeglichen Umbau, die 17 Zoll Felgen passen auch bei komplett eingefahrenem Dämpfer mit H&R Federn unter den Kotflügel ohne diesen zu berühren.


      So recht festlegen auf 40 oder 50 mm wollen die sich wohl noch nicht, oder?


      Heute meine Nachfrage:
      "Ich habe Felgen im Blick, die bis auf die ET42 identische Maße zu den Serien-Felgen haben. Hätte Eure Kombination mit H&R Tieferlegung und Spurverbreiterungen vorne 30 und hinten 50mm noch die 3 mm, die ich bräuchte, Luft, oder müsste man jetzt schon etwas "machen"? Was meint Ihr?
      PS 215/45 R17 als Bereifung würde mir vorschweben.


      Ist jetzt rund 3 Stunden her, wurde aber bisher noch nicht beantwortet. Ich warte.
      °°°°°°°°°°°°°° MAZDA MX-5 ND | G-184 °°°°°°°°°°°°°°

      :!: Lieber tun und es bereuen, als nicht tun und es bereuen :!:
    • MYTHOSmovado schrieb:

      Tom hat oben die Aussage von I.L. Motorsport gepostet:
      bis 40mm Achsverbreiterung an der HA ist keine Karosseriearbeit notwendig.
      Auch wenn der ND mit den H&R Federn tiefergelegt ist braucht an der Karosserie bei 40mm Achsverbreiterung an der HA nicht gearbeitet werden.
      An der VA empfehlen wir bei Tieferlegung die 30mm Achsverbreiterung um ein ankommen am Kotflügel bei ungünstigem Radeinschlag und Federweg zu vermeiden.


      Mir wurde später über FB folgendes geantwortet:
      [i]Bei unserem Fahrzeug hier vor Ort sind vorne 30 und hinten 50mm Spurverbreiterungen mit H&R Federn eingetragen ohne jeglichen Umbau, die 17 Zoll Felgen passen auch bei komplett eingefahrenem Dämpfer mit H&R Federn unter den Kotflügel ohne diesen zu berühren.


      So recht festlegen auf 40 oder 50 mm wollen die sich wohl noch nicht, oder?


      Heute meine Nachfrage:
      "Ich habe Felgen im Blick, die bis auf die ET42 identische Maße zu den Serien-Felgen haben. Hätte Eure Kombination mit H&R Tieferlegung und Spurverbreiterungen vorne 30 und hinten 50mm noch die 3 mm, die ich bräuchte, Luft, oder müsste man jetzt schon etwas "machen"? Was meint Ihr?
      PS 215/45 R17 als Bereifung würde mir vorschweben.


      Ist jetzt rund 3 Stunden her, wurde aber bisher noch nicht beantwortet. Ich warte.

      Hallo, ich habe mich nach meiner Anfrage bei IL nicht mehr weiter drum gekümmert - kann deshalb bei Deiner Frage auch nicht mehr weiterhelfen. Ich finde die Serienfelgen auf dem G160 sooooo schön....obwohl ich schon gerne etwas breitere Puschen hätte..... Ich mach mal einen separaten Thread auf
      +G160 SL in Soul Red+
      +Spur +30 VA +40 HA+
      +Eibach Federn -30mm+
      +FOX ab Kat Duplex re/li+
      +++Save the Wave+++
      :thumbup:
    • Ruhrpott schrieb:

      Hier findest du alles was du wissen willst.
      Danke dafür!

      Ich schaue mir das idR auf REIFENRECHNER an. Da wird's auch gleich grafisch dargestellt.

      Bei meiner Anfrage geht's mir ganz speziell um eine Machbarkeitsaussage zu einer von mir favorisierten Reifen/Felgen-Kombi auf dem ND G-160 mit H&R-Tieferlegung. Und da auch nur um die zusätzlichen 3 mm (ich weiss, ist nicht viel, aber wenn's grad deshalb schleift, isses auch wieder schlecht). Auf Serienfelgen sollte es ja schon passen (lt. Aussage I.L. Motorsport).
      °°°°°°°°°°°°°° MAZDA MX-5 ND | G-184 °°°°°°°°°°°°°°

      :!: Lieber tun und es bereuen, als nicht tun und es bereuen :!:
    • Kriegste auch keine Antworten mehr? ?(
      Ich hab auf meine eMails bis heute keine Antwort...

      Udo
      G131 Sportsline rubinrot, Produktionsdatum: 20.07.2015, VA +30, HA +40, Zunsport Grill, schwarze Seitenblinker, LED-Tuning, IL-Windschott (angepasst), FOX 2x70 rechts, Zymexx Z-Style#Classic, US-Seitenreflektoren, Moss-Stubby Antenne, OEM-Bilstein
      Instagram
    • Mir persönlich sind 30mm an der Vorderachse eigentlich ein bißchen zu breit und die H&R-Platten mit 18mm verwenden anscheinend offene Muttern, was mir jetzt auch nicht so gefällt. Spricht was dagegen, nur auf der Hinterachse Spurplatten in 30mm zu montieren und vorne nichts?

      Gruß aus dem Siegerland
      2L SL

    • Ronotto schrieb:

      Bei meinem G160 sind die Spurverbreiterungen bereits montiert und eingetragen.

      Vorne 30mm, hinten 40mm

      Hier die Bilder dazu:

      Vorne
      20160211_175258.jpg

      hinten
      20160211_175229.jpg

      Gesamtansicht
      20160211_175408.jpg
      Sieht klasse aus! Was kannst Du über das Fahrverhalten sagen? Lenkung schwergängiger?
      +G160 SL in Soul Red+
      +Spur +30 VA +40 HA+
      +Eibach Federn -30mm+
      +FOX ab Kat Duplex re/li+
      +++Save the Wave+++
      :thumbup: