2. Durchsicht / 40.000 km - Inspektion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das waren bestimmt 594 Schilling :rolleyes::thumbsup:

      So wie manche in Deutschland immer noch in D MARK rechnen wird er die Rechnung in Schilling geschrieben haben :rolleyes:

    • Ne andere Werkstatt hätte ich sogar direkt nebenan. Er würde 110€ + Material verlangen (darf ich alles selber mitbringen wenn ich will).

      Er hat mich nur auf etwas aufmerksam gemacht, wo er dann auch klar gesagt hat, dass er grad gegen sein eigenes Geschäft spricht:

      Wenn ich‘s bei ihm machen lass, kann mein Händler bei evtl. Rost beinhart die Garantie verweigern und rumzicken weil ichs ja nicht bei ihnen machen lies..

    • Sodale. Hab jetzt im Stau mal mit ALLEN Mazda-Partnern in Wien und Mazda Austria direkt telefoniert.

      Ergebnis:

      Garantie nur bei „Rost“ gefärdet, weil Mazda an die freien Werkstätten den Prüfplan für Rost nicht rausgibt.


      „Mein“ Händler: 594€ - trotz Preishinweis keinerlei Entgegenkommen (im Gegenteil: Die Dame hat nur gelacht). Öl etc. darf nicht mitgebracht werden.

      Andere Mazda-Partner:
      1x 550€ (edit)
      1x 450-500€
      3x 350€

      Bei allen darf ich das Öl mitbringen..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pskyrunner ()

    • Pskyrunner schrieb:

      Rost beinhart die Garantie verweigern
      Was ist dass denn für ein Quatsch?
      Die Garantie gibt dir Mazda, nicht der Händler.

      Wenn du bei nem anderen Mazda Händler den Service machst, dann wird der in das "Online-Servicenachweis" (?) eingetragen und gut ist.

      .... was würde denn bei nem Umzug sein? Da kann dir die neue Werkstatt ja auch net sagen "Moment, du hast zwar alles ordentlich gemacht...FMH und so....aber wir sind ne andere Werkstatt also bekommste keine Garantieleistungen"
    • Heute morgen habe ich den Kleinen zur 40.000er gebracht. Kosten wurden mir schon bei der Annahme präsentiert und belaufen sich auf 330 Euro. Da kann man nicht meckern, denke ich.

      Direktannahme war wie immer nett und relativ umfangreich. Ich hatte das Handy diesmal nicht dabei, daher gibt's keine Unterboden-Bilder. Allerdings sah der Wagen praktisch genauso aus wie bei der ersten Inspektion vor 12 Monaten. Wenn ich ehrlich bin, sah er sogar etwas besser aus - lag wohl daran, dass die letzte Wäsche erst ein paar Tage her ist und ich seither nicht im Regen gefahren bin.. :) Selbst der Auspuff war erstaunlich rostfrei. Kommentar des Meisters auf meine Frage zum allgemeinen Zustand des Unterbodens war: "sieht doch richtig gut aus".

      Nur als er dann meinte, der MX-5 hätte ab Werk DOT4 Bremsflüssigkeit drin, hob sich bei mir etwas die Augenbraue. Ich habe ihn dann angefleht, da diesmal DOT4 einzufüllen und nicht den DOT3-Kram.

      E.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1Elvis ()

    • So jetzt war meiner auch endlich beim Service.

      Öl habe ich mitgebracht: Liqui Moly 1137 Longtime High Tech Motoröl, 5W-30

      Das hat die Werkstatt gemacht:

      1. Jahresservice/KM-Inspektion
      2. Ölfilter
      3. Dichtscheibe
      4. Gleitschutz
      5. Bremsflüssigkeit
      6. Bremsenreiniger
      7. Kleinmaterial und Entsorgung
      8. §57a Ersatzplakette - war beim Eiskratzen bist unvorsichtig


      Dauer: 2,5h

      Kosten: 255,5 Euro (davon 2,5 für die Ersatzplakette) :D8o


      Das sind dann halt doch ganz andere Summen als mein Händler wollte :cursing:
    • BTW

      Habe u.a. den Spurhalteassi und diverse Warntöne permanent deaktiviert.
      Aber nach jedem Service sind meine Änderungen quasi resettet. Setzt etwa das Diagnosegerät diverse Einstellungen zurück?

      Und noch dies:
      Als ich ihn vom Service holte fuhr er sich irgendwie anders als zuvor. Fühlte sich härter an.
      Auch die Geräuschkulisse war eine andere. So laut.
      Also erstmal Reifendruck checken. Und siehe da, rundum 2,3 bis 2,4 bar kalt. =O
      Was soll das ?(X(:evil:

      Gruß
      Andi



      Die aufregendste Verbindung zweier Punkte ist ... eine Kurve! ^^

      MX-5 G160 Exclusive-Line in Mondsteinweiß. Bestellt 02.12.2016, Kiellegung 11.02.2017, Übergabe 28.04.2017
    • @The PedalPusher
      Sag das mal deinem fMH. Dann stellt er den Unfug zukünftig ab.
      Wobei man ja anscheinend die Winterreifen etwas stärker aufpumpt.
      Das Reset könnte vom eventuellen Abklemmen der Batterie kommen, oder Aufspielen eines Updates auf das MZD.

      Grüße vom Bodensee

      Live is too short to drive boring cars 8)
      G184 SL & SP all inclusive, dezente Spurverbreiterung hinten, vernünftige Hupe

    • Sehr mutig :thumbup: . Und das fast 2 Jahre lang. Scheinst nicht so arg viel zu fahren. Habe meine Potenza im ersten Jahr vernichtet. Zur Alpentour hast du hoffentlich vernünftige Schuhe drauf, sonst droht Lebensgefahr.

      Grüße vom Bodensee

      Live is too short to drive boring cars 8)
      G184 SL & SP all inclusive, dezente Spurverbreiterung hinten, vernünftige Hupe

    • Stardust schrieb:

      Scheinst nicht so arg viel zu fahren.
      Doch schon. Überwiegend Touren zwar, dafür aber doppelt so viel wie mit dem Smart Roadster.

      Stardust schrieb:

      Zur Alpentour hast du hoffentlich vernünftige Schuhe drauf, sonst droht Lebensgefahr.
      Na klaro, wo denkst du hin. ^^
      Michelin PS4.
      Gruß
      Andi



      Die aufregendste Verbindung zweier Punkte ist ... eine Kurve! ^^

      MX-5 G160 Exclusive-Line in Mondsteinweiß. Bestellt 02.12.2016, Kiellegung 11.02.2017, Übergabe 28.04.2017