Batteriewechsel im Autoschlüssel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • :D:D:D

      „Frau und Tochter haben abgeraten...“ kommt mir auch sehr bekannt vor. 8):rolleyes:
      Gruß Armin
    • Tja Armin,

      vielleicht liegt das an der Farbe unserer Autos? ;(

      Ich bin aber auch kein Handwerker.
      Abriss ist kein Problem 8o , aber Aufbau....... ?(
      Ich bin eben eher so der V8 Grobmotoriker.
      Und Strom ist überhaupt nicht mein Ding; Stecker in Steckdose, dann besser ENDE! :thumbup:

      Hasta la Vista,
      Wilfried

      Et kütt wie et kütt .....

      MX 5 G184 in Soul Red Crystal.

    • Die Haltbarkeit der Batterie ist wirklich stark unterschiedlich: meine ist nach 34 Monaten und 19.000 km immer noch die Originale. Es sei denn, sie wurde bei der jährlichen Inspektion gewechselt. Ist aber soweit ich weiß, nicht im normalen Paket enthalten.

      Die Ersatzbatterie liegt aber schon in der Ablage der Mittelkonsole.

      Mazda MX-5 ND G131 Exclusive-Line mit Technik-Paket + Navi
      Extras: I.L. Domstreben vorne+hinten, Einstiegsleisten, Stubby, Zymexx ZStyle#1, Zymexx Windschott Carbon Sport-Design, L&P Auspuffblenden schwarz

    • Moin,

      also laut der Online Betriebsanleitung sollten die Schlüsselbatterien jährlich getauscht werden.
      Das habe ich gestern durch Zufall gelesen, als ich etwas anderes in der BA gesucht habe.
      Der hohe Stromverbrauch der Schlüssel scheint also normal zu sein und ist MAZDA bekannt.

      Ne schöne Jrooss,
      Wilfried,
      dessen Schlüsselbatterien seines Autos nun 8,5 Jahre alt sind!

      Et kütt wie et kütt .....

      MX 5 G184 in Soul Red Crystal.