Bitte mal was Positives

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bitte mal was Positives

      Freu mich ja auf meinen, wenn er den mal kommt. Aber hier wird immer nochnegativ gepostet. Klapper hier, piepsen da, lose hier, scheuern da.
      Sowas kann schon mal die Vorfreude mildern.

      Jungs baut doch mal die Leute in der Warteschlagen ein bisschen auf. ;(

    • Naja, bei einem Neuwagen ist man halt sehr kritisch und bei einem neuen Modell kommen Kleinigkeiten halt gehäuft vor. Aber wenn man ganz ehrlich ist, wird der fun-Faktor deutlich überwiegen :D8o
      Ich bin ja auch noch in der Warteschlange und leider bin ich auch ein kritischer Mensch, was meine Autos angeht aber ich habe mir fest vorgenommen, mir den Spaß nicht durch Kleinigkeiten verderben zu lassen. Es wird bestimmt in der Anfangszeit 1-2 Termine beim Freundlichen geben, bei denen Probleme behoben werden aber damit muß man heutzutage rechnen (übrigens unabhängig davon, wie lange das Modell am Markt ist).

      Gruß Lars

      G160 Exclusive Line in Mondsteinweiß (EZ 03/2016)

      Mods: DIY-Windschott, DIY-Handyhalter, schwarze Seitenblinker, DIY-Rückfahrkamera, LED-Soffitten, DIY-Kofferraumorganizer, The Stubby

    • Der ND ist bei mir Nachfolger von NA, NB, NBFL, NCFL.
      Fahrdynamisch der Beste aller MX 5.
      Verbrauch extrem niedrig.
      Optisch ein Hammer
      .....
      ...
      ..


      Aber ich hatte noch nie einen MX 5 mit so vielen Reklamationen.

      Schrauben am Diff./ Powerframe locker.

      Verdeck scheuert an der Abdeckung des Bügel, beschädigung an Verdeck und Abdeckung.
      Mazda hat keine Lösung dafür hier bei uns in Österreich.
      Naja, ich denke ab März kann man das Verdeck wieder öffnen, also wird im Mai dann an der Scheuerstelle ein Loch sein.

      Lack löst sich an den Schwellern.
      Mazda kann das nur neu lackieren wenn man die Lackkante 3 mm weiter nach unten zieht, sieht dann natürlich Vollkake aus.
      Jetzt entscheidet Mazda ob ich neue Schweller bekomme.

      Unterfahrschutz fällt ab.

      Ledersitze hatten nach 600 km Falten, hab noch nicht mit dem Händler gesprochen.

      Sarkasmus ein:
      Hab aber auch schon 3000 km am Tacho.
      Wenns so weitergeht, wird der Wagen mit 10 000 zum verschrotten.
      Sarkasmus aus.


      Ich habe einen, oder den ersten ND in Österreich, aber trotzdem sollte das nicht passieren.

      Fahrfreude macht der Wagen trotzdem, es wird aber keine lange Beziehung werden.
      Ich habe zum Glück noch NA, und NBFL in der Garage stehn.
      Ich denke ich werde sobald das erste ordentliche Sondermodell am Markt ist, einfach tauschen. Bis dahin sollten die Kinderkrankheiten beseitigt sein.

    • hobie100 schrieb:

      Sowas kann schon mal die Vorfreude mildern.
      Kann's Dir absolut nachvollziehen ... ging mir in der "Wartezeit" ähnlich.

      Ich hatte schon Tage dabei, wo ich dachte, "was kriegste da bloß für eine Krücke?!"

      Jetzt hab ich ihn und bisher überwiegt absolut die Freude.

      Ich sehe wohl, dass die Kontaktstelle zwischen Dach und Bügel vorhanden ist, aber es wird sich im Laufe "seines Lebens" zeigen, wie sich diese Stelle entwickelt. Meinem Freundlichen hab ich diese Stelle zumindest mal gezeigt und er hat's auch als echt eng (!) empfunden. :D (Vorläufig hilft es ja, das Dach hinten in den Verdeckkasten zu drücken - dann hat man so 2-3 mm Raum!)

      All die anderen Dinge, die Drifter über mir anspricht, hoffe ich, nicht zu "bekommen". Aber das ging dann sowieso auf Garantie. ;)
      °°°°°°°°°°°°°° MAZDA MX-5 ND | G-184 °°°°°°°°°°°°°°

      :!: Lieber tun und es bereuen, als nicht tun und es bereuen :!:
    • Ich muss sagen, die Meldungen hier im Forum bzgl. der Fehler dämpfen die Euphorie schon etwas, zumal ich bei den beiden Vorgängern NB u. NC in insgesamt 12 Jahren voller Fahrspaß keine, aber auch gar keine Macken feststellen musste. Geschweige denn, dass mich mal einer der beiden im Stich gelassen hätte, absolut TOP! :thumbsup:
      Ich warte noch auf die Lieferung in den nächsten Tagen, bin aber weiterhin guter Dinge, (ach, was red' ich, ich wird jeck vor lauter Vorfreude) dass der Fun-Faktor überwiegen wird u. im Falle eines Falles halt der Freundliche einmal mehr ran muss! Fazit: I love my ND schon jetzt! :)

      Schöne Grüße aus dem Rheinland,
      Erika

      - G131 Exclusiv-Line, Graphitgrau, Design 66 Diamond cut 7x17, 205/45 R 17 Dunlop SP Sport MAXX, smoke Blinkerleuchten, Stubby -
      :love:



    • Ich habe bei meinem MX-5 noch nichts negatives gefunden, ich suche aber auch nicht danach.

      Ach doch - der Kunststoffschweller unter der Fahrertür knarrt etwas, wenn man sich beim Aussteigen mit dem linken Unterschenkel dort abstützt. Könnt ihr diese Bewegung nachvollziehen? Also ohne Car Caen? :) Stört mich aber nicht, inzwischen steige ich geschmeidiger aus. :)

      Und das Leder des Fahrersitzes ist auf der Sitzfläche nicht ganz straff, wenn ich ehrlich bin. Das ist aber erst meiner Frau aufgefallen, und hier im Forum wurde es auch erwähnt.

      Thomas - G 160 Sports-Line Rubinrot
    • Für ALLE die den ND bestellt haben, und noch warten darauf:

      Ich würde den ND sofort wieder bestellen!!!!

      Auch wieder wie diesen, bestellt anfang 2015, ohne Probefahrt.
      Ich würde das genauso wieder machen, ich geniese jeden km mit diesem Fahrzeug.

      Trotzdem Ärgern mich diese "Kleinigkeiten", aber da ich ja schon lange Mazda und MX 5 Fahrer bin, weiss ich das Mazda alle meine Beanstandungen zu 100% erfüllen wird.

      Also Leute, FREUT Euch auf Euren Roadster!!

    • Ob Macke am Dach oder sonst was, als ich den Wagen gestern zum FMH gebracht habe (wegen jenem Dachproblem) waren es morgens schon 10 Grad und so ein leichter Frühlingsduft hing in der Luft (was auch immer mit dem Winter passiert ist) da hab ich direkt ein Grinsen im Gesicht gehabt und wäre am liebsten den ganzen Tag mit dem ND durch die Gegend gefahren. Der Wagen ist wie mein alter NB (den ich verkauft habe) eine Spaßgarantie ohne die ich nicht mehr sein möchte und ich schliesse mich da Drifter an, ich würde den Wagen auch direkt wieder so bestellen :) Also keine Panik, sobald er da ist und du drin sitzt, ist jeder negative Gedanke verflogen :)

    • Sehe es auch so, aber man sollte schon auf diverse Mängel aufmerksam machen und Mazda sollte diese auch dann lösen bzw. nachbessern. Immerhin haben wir alle gutes Geld dafür bezahlt und zu verschenken habe ich jedenfalls nichts, besonders nicht an Autohersteller. Trotzdem macht der MX 5 riesen Spaß.
      Bis jetzt sind ja nicht so viele Mängel aufgetaucht. Bekannt ist mir folgendes.

      Eine Schicht am Dach löst sich und hängt runter. Problem scheint aber bei neueren MX 5 behoben zu sein, weil jetzt nicht mehr nur eingehakt sondern vernäht. Mazda bessert da bei den ersten Modellen mit kleinen Clips nach. Warte auch noch drauf.

      Dach kann an den Bügeln/Kopfstützen scheuern, weil sehr wenig Spielraum ist. Entweder beim Öffnen hinten nachdrücken und beobachten ob das Dach weiter dran scheuert. Entweder wird Mazda das mal abändern, ansonsten warten und als Garantiefall melden, man hat ja 5 Jahre Zeit.

      Problem Sitzfläche ( Beulen ). Da hört man von vielen unterschiedliche Meinungen. Viele sagen es wäre im gewissen Rahmen normal, weil Leder ein Naturprodukt ist und arbeitet, muss man auch mal beobachten wie sich das in Zukunft entwickelt.

      Schweller platzt Farbe an, bis jetzt bei einem User hier. Gut klarer Garantiefall.

      Überlege noch, ob noch was war. Mehr fällt mir im Moment nicht ein.

      Gruß Michael

    • Für mich steht fest: Ein Superauto und eine absolute Spaßgranate. Ich bereue nichts. Und das geht sicher den meisten ND-Fahrern so.

      Trotzdem ärgern einen kleine (und auch größere) Mängel und Fehler. Das die hier im Forum diskutiert werden, versteht sich.

      Auch ich habe bei aller Zufriedenheit Ärger mit dem Verdeck (scheuert an den Bügeln). Entscheidend ist jedoch letztlich, das MAZDA sich kümmert und die Probleme und Problemchen schnell und nachhaltig behebt. Auch darüber werden die Betroffenen dann sicher berichten.

      Danach kommt dann (hoffentlich) der Frühling. Und dann geht der Spaß erst richtig los ... :thumbup:

      Viele Grüße, Bernd

      8) R O A D S T E R G160 i-ELOOP Sportsline, Rubinrot 8)

      "You don't need a reason, you just need a road."

    • Nach fast 12000km, nur Fahrspaaaaasssss.
      Hab aber auch ein Center-line ohne vieles dran.
      (Kein doppellagiger Dach ; Stoffsitze die bisdato kein mm Nutzungspuren aufweisen,
      nur auf der Fahrerseite reibt das Dach ganz wenig an den Bügel, Verschleiss am Dach erkenne ich aber keinen - würde sagen dass ich 4500 von den 12000km offen gefahren bin.)

      Gravierende Mängel gibt es aber an sich nicht,
      soweit ich hier mitlese, wurde noch niemanden abgeschleppt.

      Also die Vorfreude nicht versauen lassen , der ND ist jede Minute wert, wo man darauf warten muss.

      I MY MX-5 ND - 1.5 G131 Center-Line - seit dem 09.10.15 - > 104'000 tolle km :thumbsup:
    • Na, dann hoffe ich mal das nur gutes auf mich zukommt, bin auch kein Pingel..... habe keinen Mazdahändler/Werkstatt in der Nähe hmm
      werde es eh abwarten müssen ohhhh es ist noch so lange bis Mai

      MlG,
      Heike

      Ein kluge Frau macht nicht alle Fehler selbst. Sie gibt auch anderen eine Chance.
      EL Rubinrot Metallic. Mein Bobbycar seit dem 29.4.16.
      Alupedalset, Seitenblinker schwarz, Meshgrill "s", Stebel TM80/ 2 Magnum Hupe, MX-5 ND ZStyle #2 Lenkrad, Eibach Federn, Felgen: Brock B24 in 7x17 ET 38 mit 205/40/17 Hankook VENTUS V12 EVO2
    • Sehe das genauso. Und da ich bisher keine Probleme mit dem Händler verbuchen konnte bei dem wir die Autos kaufen sehe ich das auch nicht so eng. Bei der Übergabe schau ich mir die bekannten Mängel an und wenn es etwas gibt bespreche ich das gleich vor Ort.

      Grüße
      Sebastian S.

      Verbesserung macht Straßen gerade. Aber es sind die gewundenen, unverbesserten Straßen, die Ausdruck des Genies sind - William Blake