Rickys ND

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin liebe Community,

      anbei möchte ich euch meinen neuen (gebrauchten) ND vorstellen. Einige kennen das Fahrzeug, Vorbesitzer war SPS Motorsport, genauer S&R Automobile. Der ND wurde vor Auslieferung optisch in einigen Punkten verändert - obwohl er davor schon Bombe aussah. Allerdings waren die 9x17 Felgen nicht mit meinem gewünschten Fahrwerk-/Reifen-Setup kompatibel, zudem wollte ich mittige Endrohre und generell eine persönliche Note reinbringen. Dabei haben mich die Jungs von SPS super unterstützt - so gefällt mir der Kleine richtig gut. Eine Mod-Liste gibts weiter unten. Der eine oder andere kennt den Vorgänger, einen aufgeladenen NC, der eigentlich komplett umgebaut war. Den habe ich im Januar mehr oder weniger spontan an einen Liebhaber verkauft. Jan von SPS wollte seinen ND loswerden - also hat das gepasst. Soweit wie mit dem NC möchte ich mit dem ND allerdings nicht gehen, so ist zumindest der Plan.

      Vorneweg möchte ich sagen, dass ich vor dem Kauf noch nie ND gefahren bin - meine erste Fahrt war vorgestern bei der Abholung, leider bei durchgenendem Starkregen. Aber ich bin begeistert, sehr positiv überrascht. Mein NC war als Grundmodell ein komplett nackter Centerline - ohne Bose, ohne Xenon...einfach ohne alles. Da ging es mir auch nur um eine Tuning-Basis. Im Laufe der Zeit merkte ich aber, dass ich mich nun tuningmäßig "ausgetobt" hatte und mir an manchen Stellen die praktischen Dinge fehlten. Abgesehen davon, dass meine Partnerin das Auto als peinlich "verbastelt" empfand und Mitfahrten generell verweigerte. Gut - somit hatte ich unnötigen Ballast gespart... :D
      Da kommt der ND ins Spiel - ich bin begeistert von der Ausstattung und den ganzen Features. Der hat anscheinend auch volle Hütte, bis auf Recaros. Auch sehr geflasht hat mich der gute Restkomfort trotz der deutlichen Tieferlegung, was aber nicht zuletzt dem gut abgestimmten Fahrwerk geschuldet ist. Das Fahrverhalten allgemein ist absolut genial - kein Vergleich zum NC, der füht sich deutlich "schwerer" an. Lustig ist auch der gute Durchzug unten raus, durch die hohe Verdichtung. Der AGA-Sound ist nicht so "lebhaft" wie der meines EX-NCs, hört sich komplett anders aber durchaus gut an. Das Bose hört sich übrigens auch bombe an - zumindest wenn man den Radiowecker-Sound aus dem Non-Bose NC gewöhnt ist. Alles andere bzw. tiefergehende Eindrücke muss ich erst noch "erfahren"...denn nach nur 200km Fahrt, kennt man s(ein) Auto noch lange nicht. Ich muss mich nun auch erst mal wieder laaaangsam an Kurvenspeed usw. rantasten.

      So, hier mal ein Bild - weitere Bilder folgen im Laufe der Zeit.

      ND Ri.jpg

      Mods am Fahrzeug:

      - ATH Heckspoilerlippe
      - Zymexx Heckdiffusor mittig
      - Frontspoileransatz
      - Gewindefahrwerk made by SPS "Street"
      - Tarox F2000 Bremsscheiben
      - Stahlflex Bremsleitungen
      - Komplette AGA incl. KAT und Krümmer (Friedrich Motorsport) made by SPS
      - Stage 1 Ecutek
      - JR12 in 8x17 ET 33 mit 215/45 Yokohama ADVAN Fleva (Die Reifen bauen breiter als z.B. Hankook, daher auch keine Spurplatten in Kombi mit der Tieferlegung und der hohen Reifenflanke - ich hasse es, wenn's schleift ^^ )

    • MCrown schrieb:

      ...

      Ricky_p schrieb:

      ....
      Der Wechsel auf den ND hat gewisse Gründe - diese erläutere ich bei der baldigen Vorstellung des Neuen, das wäre hier zuviel OT. Nur so viel am Rande - es war eine spontane Aktion, der NC war zu keiner Zeit offiziell zum Verkauf angeboten. Er ging an einen "Liebhaber", der genau so ein aufgebautes Fahrzeug gesucht und ohne Diskussionen meine für beide Seiten angemessen kalkulierte Kaufsumme akzeptiert hatte. So ist mir die Trennung nur halb so schwer gefallen. Freue mich nun wie ein Kind auf den ND.


      Sorry wegen OT - und nun wieder zurück zu dem 184PS Boliden, der unsere 160PS Schnecken bald alt aussehen lässt. :P
      @Ricky_p
      So lahm wird der kommende ehemalige ND von SPS (mit Krümmer...) ja nicht werden ;-)- idS gratuliere zum Kauf und wünsche schon mal viel Freude damit !-)

      Hab die Tage erste aktuelle Bilder gesehen

      instagram.com/p/BgJPTXkBVkb/?taken-by=kingsherlok

      und ihn während meines Besuchs bei den ersten Wunschanpassungen gesehen (schöne Lenkrad-, Felgen-, Bremssattel-, Heckdiffusor/ ESD-Wahl... :thumbup: )
      20180305_074211.jpg
      Hier passt es besser rein - daher nochmal:
      "gratuliere ... und wünsche ... viel Freude damit !-)"
      & freu mich auch schon auf mehr Bilder :thumbup:
    • War bestimmt vorher wegen der 17" 9J Et25 Felgen* schon bearbeitet worden... (17" 8J ET33 sollte auch mit 45ern gerade noch ohne Kotflügelarbeiten passen - aber natürlich nur Vermutung/ Vergleich meinerseits - sehr kritischer TÜV, Yokos, etc außen vor) - das macht die Felge und das Maß aktuell auch für mich nicht uninteressant (dann ggf aber mit 40ern und in schw.)
      *[Blockierte Grafik: http://www.mx-5.mx/attachment/12672-fb-img-1517946518300-jpg/?thumbnail=1&]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MCrown ()

    • Vielen lieben Dank für die Glückwünsche und das positive Feedback. :love: Gestern hatte ich mir bei Facebook bereits meinen Einlauf von ein paar NC-Fanboys abholen müssen - die kommen auf dem ND nicht klar. :D Aber was soll's, muss ja mir gefallen...

      Übrigens bin ich großer Fan des RF, der schönste MX-5 überhaupt wie ich finde. Allerdings war der mir als junger Gebrauchter noch zu teuer...und das mit dem blauen Roadster hatte ja in jeder Hinsicht gut gepasst.

      @MCrown
      Vielen Dank für die Bilder und die netten Worte. Als ich meinen ND abgeholt hatte, stand deiner glaube noch auf der Bühne. Allerdings war alles etwas hektisch an dem Tag, so war meine Wahrnehmung für das Umfeld leider auf ein Minimum reduziert. :P

      Ansonsten muss ich hier mal einiges aufholen...beim NC war ich fachlich fit wie ein Turnschuh, beim ND bin ich komplett grün hinter den Ohren.

      Übrigens fand ich die Rad-/Reifenkombi mit den 9j ET25 rein optisch besser als die jetzige...das muss ich ganz offen eingestehen. Da kommt der kurvige Hintern einfach deutlich besser zur Geltung. Auch das Felgendesign hat wie Arsch auf Eimer gepasst. Da ich aber mein altes Setup mit 215/45er Reifen auf einer 8j Felge fahren wollte, sah ich die jetzige Kombi als gute Lösung. Einen Tod musste ich sterben - und im Zweifel entscheide mich immer nach dem Motto " form follows function". Das Fahrwerk steht jetzt recht tief, wodurch die 215/45 die Radhäuser komplett ausfüllen. Das ging auch nur, weil die Karre durch den höheren Abrollumfang gute 10mm an Bodenfreiheit gewonnen hatte (verglichen mit 215/40).

    • @Ricky_p
      Volle Zustimmung - empfinde den RF ebenfalls als den schönsten MX-5 bisher - aber auch mir war er (letztes Jahr) noch etwas zu teuer... - so wurde es bei mir (nach einem NB) der ND als Roadster - und bin sehr happy mit diesem/ glücklicher als ich mit einem/ dem NC wäre ;) Aber jedem seine pers. Freude und Geschmack!-)

      Die Kombi der Maßnahmen und Farben deines neuen Gebrauchten gefällt auch mir sehr gut - wobei ich die aktuellen Felgen passender finde (sowohl vom Design, als auch den Dimensionen her - vom, auch für mich vorzugswürdigen, Aspekt "form follows" function gesehen ohnehin).

      Als wohl nicht mehr ganz grüner MX-5-Fahrer und Forist, wirst du dich hier und mit dem ND bestimmt schnell wohl fühlen und bestens auskennen - sowohl der ND, als auch dieses Forum sind einfach "top" !-)

      Glaube aber, dass deiner noch auf der Bühne stand als meiner schon "längst" wieder auf der Straße war :P;)
      - mx5-nd-forum.de/index.php?thre…&postID=122489#post122489