Rost (?) im Bereich der Fensterdichtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hey zusammen,

      ich habe an meinem MX-5 (ND, Exclusive Line, gekauft Mitte Januar 2016) genau das Problem mit den verfärbten/verrosteten Dichtungen.
      Das Problem ist, dass ich natürlich durch den Kauf 2016 inzwischen außerhalb der Garantie bin. Mein Autohaus hat Bilder und einen Antrag auf Kulanz an Mazda geschickt und nun kam nach mehreren Wochen die Rückantwort, dass erneuern 327,00€ kostet, 196,00€ übernommen werden, ich aber 132,00€ selbst zu tragen habe, ich habe auch selbst noch eine E-Mail an Mazda geschickt, doch keine Chance, es wurde mitgeteilt, dass für solche Instandsetzungen außerhalb der Garantie das Budget begrenzt ist und ich deswegen den Betrag nicht voll erstattet bekomme...

      Würde es sich um ein Teil handeln, was wirklich alle Jahre wieder erneuert werden müsste, könnte ich es ja voll und ganz nachvollziehen, doch sich nach so kurzer Zeit um das Thema Rost Gedanken machen zu müssen und zu bezahlen, obwohl es scheinbar ja ein baulicher Fehler war (nach Ausbesserung tritt es ja scheinbar nicht mehr auf), bin ich der Meinung, dass da die Kosten schon übernommen werden sollten.


      Was haltet ihr davon, gibt es andere Möglichkeiten, oder Tricks? ?(

      Viele Grüße

    • Die Dichtung und Fensterschiene ausbauen, Schiene anschleifen und lackieren oder Pulvern und dann im Bereich der Dichtung an der Schein Lackschutzfolie aufbringen, damit es nicht wieder blank gescheuert wird.
      Das wäre mein Ansatz.

      Bei mir wurde es gerade auf Garantie getauscht.
      Laut meinem Händler ist das wohl ein Uralt Problem welches es schon seit dem NA oder war es NB? Gibt und sich nicht geändert hat.

      RF G160 Sportsline Nappa Matrixgrau

      abgefl. Lenkrad, Stubby Antenne,Handsch.f.trenner Plexig. eigenbau, Kofferraum eigenbau dop. Boden, ATH Endtopf mittig +Diffusor+Flaps Seite und hinten, Embleme schwarz lackiert, IL Domstrebe v u. h, IL Kamera, STX Fahrwerk, JR11 Felgen 9x17 Bronze, LED Ambientebeleuchtung,Frontgrill klein,IL Pedalerie,IL LED Kennzeichen. bel. ,OEM Einstiegsleisten,Dachmodul.,
      Doorbushings,Pedalbox,Zymexx Spoilerlippe

    • Excalibur schrieb:

      Die Dichtung und Fensterschiene ausbauen, Schiene anschleifen und lackieren oder Pulvern und dann im Bereich der Dichtung an der Schein Lackschutzfolie aufbringen, damit es nicht wieder blank gescheuert wird.
      Das wäre mein Ansatz.

      Bei mir wurde es gerade auf Garantie getauscht.
      Laut meinem Händler ist das wohl ein Uralt Problem welches es schon seit dem NA oder war es NB? Gibt und sich nicht geändert hat.
      Danke für die Antwort und Tipps :)
      Dann hast du noch Glück, dass du es innerhalb der Garantie noch gemerkt hast, bei mir war sie dann schon rum leider und da sind die scheinbar strickt...auch wenn ich es wie schon geschrieben unverschämt finde, dass ein Problem welches wie du sagst schon sehr lange bekannt ist, dann nicht über die Garantie hinaus aus Kulanz geändert wird ||
      Sind in dem Fall zum Glück nur 132,00€, aber wer weiß ob es nicht noch andere solcher Stellen gibt...
    • Zero1138 schrieb:

      Sind in dem Fall zum Glück nur 132,00€, aber wer weiß ob es nicht noch andere solcher Stellen gibt...
      Einige. Daher gibt es auch genug Threads zum Thema Hohlraum- und Unterbodenkonservierung. Der Wagen ist ab Werk einfach sehr unzureichend geschützt.
      Das Thema Fensterleiste ist da aber noch einmal sehr speziell ...

      Viele Grüße Sven
      MX-5 G184 30th Anniversary, Oehlins Road&Track (70/40), I.L. Streben (Domstreben und Unterbodenstreben), Fahrwerkseinstellung (nur Werte)

      „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)

    • Das finde ich auch immer wieder erstaunlich, dass sich das mit der mangelhaften Versiegelung noch nicht bei allen Händlern herum gesprochen hat.

      Viele Grüße Sven
      MX-5 G184 30th Anniversary, Oehlins Road&Track (70/40), I.L. Streben (Domstreben und Unterbodenstreben), Fahrwerkseinstellung (nur Werte)

      „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)

    • Man müsste wissen wo der Rost entsteht. Wenn im Falz nicht genügend Kleber vorhanden ist kann sich da die Feuchtigkeit sammeln. Ich weiß allerdings nicht wie die Tür an der Stelle geometrisch aufgebaut ist. Wäre es eine mangelhafte Falzverklebung hilft die Hohlraumversiegelung an der Stelle nicht viel.

      MX-5 G184 Sportline in Magmarot, SPS K-TEC Fahrwerk, BBS Ignition Felgen, Spurplatten vorne 30mm hinten 40mm von I.L., Cusco Domstrebe vorne und hinten, I.L. Unterboden Streben, Mazda Bastuck Auspuffanlage, Zymexx ZStyle#1PerformanceA Lenkrad:-)

    • Zero1138 schrieb:

      Excalibur schrieb:

      Die Dichtung und Fensterschiene ausbauen, Schiene anschleifen und lackieren oder Pulvern und dann im Bereich der Dichtung an der Schein Lackschutzfolie aufbringen, damit es nicht wieder blank gescheuert wird.
      Das wäre mein Ansatz.

      Bei mir wurde es gerade auf Garantie getauscht.
      Laut meinem Händler ist das wohl ein Uralt Problem welches es schon seit dem NA oder war es NB? Gibt und sich nicht geändert hat.
      Danke für die Antwort und Tipps :) Dann hast du noch Glück, dass du es innerhalb der Garantie noch gemerkt hast, bei mir war sie dann schon rum leider und da sind die scheinbar strickt...auch wenn ich es wie schon geschrieben unverschämt finde, dass ein Problem welches wie du sagst schon sehr lange bekannt ist, dann nicht über die Garantie hinaus aus Kulanz geändert wird ||
      Sind in dem Fall zum Glück nur 132,00€, aber wer weiß ob es nicht noch andere solcher Stellen gibt...
      Greift bei so etwas die Garantieverlängerung?