Dauertest

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich denke, das Topic hat langsam fertig.

      Der Dauertest ist erschienen, Leserbriefe und Reaktion sind abgedruckt worden. Es ist alles gesagt, mehrfach und immer wieder. Es kommen keine neuen Informationen mehr dazu. Höchstens Meinungen.

      ... und setz' mich auf mein achtel Lorbeerblatt ...
    • Ich hatte jetzt sdowas von die Schnauze voll...

      Alles, was das Thema Rosten betrifft, bitte in diesem Thread weiterdiskutieren...
      Ich hab die letzten 64 Beiträge dorthin verschoben...


      Wird uns der ND unter dem Allerwärtesten wegrosten? Ein Blick in die Glaskugel...




      Und jetzt habt einen schönen ruhigen und besinnlichen 4.Advent...

      Udo
      G131 Sportsline rubinrot
      Produktionsdatum: 20.07.2015
      Instagram
      Drive
      "Undank ist der Welten Lohn"
    • Styrumer schrieb:

      wenn ich die stellungnahme von mazda richtig interpretiere, sagen sie dort doch aus, dass eine zusätzliche, weitere hohlraumversiegelung als der werkseinsatz nicht nötig ist.
      vielleicht sollte man sich diese aussage zu seinem unterlagen legen
      :D

      Da müsste ich dann auch noch die Aussage meines Neuwagenverkäufers mit aufnehmen, der behauptete, die Wagen würden standardmäßig alle in Antwerpen zusätzliche Konservierungsmaßnahmen erhalten.
      Wobei ich diese Aussage von mehreren Verkäufern (also bei unterschiedlichen Händlern) gehört habe als ich auf der Suche nach meinem ND war.

      Ein Schelm wer Böses dabei denkt ...

      E.
    • Oggy schrieb:

      Moin, ich glaube in Antwerpen bekommt der MX5 ein reduziertes Programm, bei den Limos ist ja durchaus etwas Hohlraumwachs enthalten.
      Naja.. wenn ich mir die Aussagen und Bilder in diesem Thread hier so anschaue, dann scheint da ja eher nicht viel zu passieren... ob jetzt in Antwerpen oder in Hiroshima. Wenn in den Hohlräumen nix drin ist, ist nix drin ... :)

      E.
    • Also bei meinem ist was drin. Zumindest in den Streben unten drunter. Ich vermute mal, dass in den Türen nichts drin ist. Ich habe aber nicht besonders weit in die Träger reingeschaut, weil die Endoskopkamera megamäßig eingesaut wird, weil das Zeug sehr weich ist.
      Nacharbeit wird sicher nötig sein im Sommer.

    • Noxoreos schrieb:

      Also bei meinem ist was drin. Zumindest in den Streben unten drunter. Ich vermute mal, dass in den Türen nichts drin ist. Ich habe aber nicht besonders weit in die Träger reingeschaut, weil die Endoskopkamera megamäßig eingesaut wird, weil das Zeug sehr weich ist.
      Nacharbeit wird sicher nötig sein im Sommer.
      evtl. bilder gemacht?
      das würde uns ja auch mal interessieren ;)
      danke

      g184 softtop sports-line, i-activesense paket, mondsteinweiss - sparco trofeo 4 in schwarz matt 7x17 et44 mit dunlop sp sport maxx rt * xl in 205/45 R17 88w - sps street fahrwerk v -25mm - h -20mm

    • daran habe ich zu der Zeit gar nicht gedacht.
      Dazu müsste ich nochmal drunter.
      Hatte beim Anbringen der Frontlippe nachgeschaut.
      Dabei fällt mir ein: Unter den Radkästen (hinter der Verkleidung) war gar nichts.
      Das lässt jedenfalls erahnen, dass nur da was gemacht wird wo man leicht dran kommt. Mein fMH meinte jedenfalls, dass das nicht von denen gemacht wurde.

    • Moin, in de SPS Video des 184 AGA tausch ist das ja zu sehen.


      Fahrwerksteile, die Aluquerstreben und die Zurrlöcher in den Längsträgern der Verschiffung haben Wachs senkrecht von unten bekommen. Dann waren da noch winzige Spuren an den Ablauflöchern der Türen . Bei einem den ich im Showroom gesehen habe war noch etwas neben den Achsen am Unterboden dünn aufgetragen.
      In den eigentlichen Hohlräumen und in den Radhäusern unter den Verkleidungen war nichts.Bei den Alustreben ist das auch sinnfrei, die Kontaktflächen hatten nichts und auf der Oberseite der Streben war auch nichts.

      Das meine ich ja mit kleinem Paket. Limos bekommen noch etwas in die Schweller. (Mazda3 BN Autobild Dauertest, 6er ;)) autobild.de/bilder/mazda6-komb…test-12729511.html#bild22

      Grüße

      NA 1,8 > NC1,8 > ND Sakura 1,5

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Oggy ()

    • Sieht bei mir etwa genau so aus, wie in dem Video. Als ich Streben schrieb, meinte ich eigentlich die schmalen schwarzen Träger. So wie du es beschreibst könnte es bei mir durchaus zutreffen. Bin wie gesagt nicht weit reingegangen, könnte also einfach nur in Nebelform hereingekommen sein.

    • Neu

      Unsinn
      „Das Verdeck bitte unbedingt einstellen lassen, wenn es nach dem Öffnen an den Überrollbügeln reibt. Sonst reißt der Stoff, und es wird teuer.“
      „Vor allem hat er kaum Schwachstellen. Urteil: 4,5 von fünf Punkten.“
      und Sinn
      „Das Fahrwerk sollte alle zwei Jahre vermessen werden. Festgegammelte Buchsen (durch Winterbetrieb) müssen getauscht werden.“
      sind in dem Bericht dicht beisammen ;) .

      Verdeck einstellen lassen? Au ja, wie geht das?
      Kaum Schwachstellen, obwohl schwere Getriebeschäden, möglicher Rost und die Verdeckprobleme genannt werden.

      Viele Grüße Sven
      MX-5 G184 30th Anniversary, Oehlins Road&Track (70/40), I.L. Streben (Domstreben und Unterbodenstreben), Fahrwerkseinstellung (nur Werte)

      „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)

    • Neu

      Das Auto-Bild Bericht ist aber nicht so schlecht & entspricht dem Realen ND Leben seit 2015.

      Die haben übrigens auch ein Exemplar bei einem Gebraucht-Autohändler ausgesucht , 2016 1.5 G131 - 112000km
      (Ich hab die AB Ausgabe zu Hause liegen, wer möchte kann den ganzen Artikel per PN schicken)

      Mein Ex-ND war einer der ersten die ankamen 2015, mein 1.5 G131 wurde laut diverse Stempel im Innenraum im Juni oder Juli zusammengebaut.
      (Bestellt hatte ich ihn als der Verkauf am 02.04.2015 in Lux aufging, 1 Monat später als in D)

      Er kam Ende September in L an, & wurde mir am 09.10.2015 ausgeliefert.

      Fahrgestell N° war hinten 3737.

      Ich hatte fast 108'000km bis zum Oktober 2019, damit als Daily & Spaßkm.
      (2019 & ab 102'000km , nur noch als Km-Spaßmaschine)

      Wer schon mit mir mitgefahren ist, weiß daß ich den ND nie geschont habe,
      als G131 Fahrer durfte ich ja von Anfang an den ND 1.5 bis 7500 R/PM hochjagen. :D

      Er fuhr folgende Winter (2015/16 ; 16/17 ; 17/18 ) als Daily auch durch & in L können die Winter manchmal hart sein.
      (Winter 2018/19 hatte ich schon den Dacia Logan à 6990€ um dem MX-5, die täglichen 110km Pendlerweg zu sparen.)
      (Da wird schon bißchen gestreut, damit die Pendler aus D/B/F & natürlich auch L täglich fast unversorgt zur Arbeit kommen)

      Das Problem mit dem Getriebe müßten an sich nur die 2015 bis Anfang 2016 produzierte G160 2.0 ND's gehabt haben.
      Glaube nicht das irgendjemanden im Forum hier damit Probleme hatte, das Getriebe von Mazda nicht getauscht zu bekommen.

      Ansonsten hatte meiner folgende Probleme.

      1) 2x wurde das Verdeck getauscht , also 3 Verdecke im Ganzen (1x Original & 2x getauscht, alles auf Mazda Kosten,
      das Letzte wurde damals im letzten Monat vor Ablauf der 3 Jahres Garantie von meinem B-Händler perfekt durchgezogen.)

      2) Das Klimagas Röhrchen seitlich am Motor befestigt hatte Spannungsriße, und der ganze Klimagas war leider entwichen
      Ging auch alles auf Mazda Garantie, sogar die Gasfüllung (was bei anderen Hersteller nicht unbedingt so ist.)
      Wolfram hatte das Problem auch

      3) Zum Schluß hatte sich bei mir das Bildschirm vom MZD gelöst. Glaub @Sebastian S. hat dieses Problem auch

      4) Ich bekam nie ein Update der Navi SD Karte aufgespielt , hätte ich mal bißchen mehr Druck gemacht, hätte Mazda die auch getauscht.
      Die lag aber auch mehr ungenutzt oben beim Computer oder einfach im Mittelfach im ND. (hatte sowieso immer den TomTom & danach die Calimoto App laufen)
      Das waren für mich als Center-Line Besitzer, das Einzige was ich nicht mehr kaufen würde.

      Ölverbrauch war bei mir 0,3-0,4l / 10000km, und das über die ganze Zeit bis die fast 108000km.

      Rost an den Querlenker & Verstrebungen des Fahrwerk waren bei mir schon zu sehen, trotz beim Reifen Wechsel regelmäßigen einsprayen mit Sprühwachs
      Mein ND sah aber auch manchmal so aus:

      a3T8nbth.jpg

      EEK0Lyah.jpg

      fwBJqxzh.jpg

      eyFOqm0h.jpg



      Ich gebe meinem ex ND, 4,00 / 5 , hätte Mazda das mit dem Verdeck jetzt ab Werk mal gelöst , würde ich auch 4,50/5 geben.

      Ich werde im Herbst 2020 mich auf die Suche nach einem 2ten ND machen.
      Mal sehen , was der Markt dann von Gebrauchten ND's hergibt.
      Am liebsten wieder ein 1.5 G132 Center-Line (2019) oder ein 1.5 G132 2020 Challenge aus HU (entspricht dem alten Center-Line in D).
      Er muß auf jedenfalll noch min. 2 Jahre Mazda Garantie haben (wegen dem Verdeck)

      I 'ed my MX-5 ND - 1.5 G131 CL - 09.10.15 :D >> 03.10.19 X/ , es waren fast 108'000 tolle km :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Big-J ()