Kaufberatung RF 160/184 Alcantara SL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung RF 160/184 Alcantara SL

      Hallo in die Runde :)

      nach mehrwöchiger Forumsdurchstöberung und Extremlesungen wollte ich mich mal hier anmelden und vorstellen.

      Bald 40 Jahre jung, aus dem schönen Saarland und lange Jahre im BMW Lager unterwegs, möchte ich mir einen RF zulegen. Matrixgrau oder Magmarot. Ich bin bis jetzt die 134 und 184 passt Variante probegefahren und muss sagen, die 184 PS Variante hat’s mir angetan :D

      Neu kommt für mich nicht in Frage, da mir der Wertverlust im ersten Jahr an die Nieren geht, bedeutet ein junger gebrauchter.

      Ich hab mich eigentlich in das Alcantara verliebt. Problem, bei den 184er finde ich da sehr wenig im Netz und wenn sind alle Fahrzeuge über 30K. Bei den 160ern finde ich da schon mehr. Ausgeben wollte ich nicht mehr als 28K.

      Wie ist eure Meinung? Lieber etwas Kompromisse schließen und auf das Alcantara verzichten und dann aber den 184er, oder lieber „nur“ den 160er und deswegen auf Leistung verzichten? Nützt sich das Alcantara schneller ab?

      Zum Fahrprofil muss ich sagen, ich fahre gerne sportlich, ziehe auch gerne mal die Gänge, schalte aber nicht erst kurz vorm Begrenzer. Drehe also nicht völlig aus. Was mir sehr wichtig ist, der Klang!

      Frage zwei. Von Zymexx die links rechts Variantemit jeweils einem Rohr. Könnt ihr die empfehlen?

      Frage drei. Matrix grau und Magma rot sind beides sehr empfindliche Farben, kann man das so zusammenfassen? Mit der Farbwahl bin ich da noch etwas unsicher. Auf jeden Fall würden auf beide schwarze Felgen und schwarze seitenspiegel kommen.


      Ich finde Euer Forum super, und kann es kaum erwarten bald meinen eigenen RF zu haben ;) Freue mich auf Eure Antworten und wünsche nen schönen Sonntag.

      LG
      Patrick

    • Hallo Patrick! Herzlich Willkommen!

      Herzlich Willkommen.jpg

      Padde schrieb:



      Zum Fahrprofil muss ich sagen, ich fahre gerne sportlich, ziehe auch gerne mal die Gänge, schalte aber nicht erst kurz vorm Begrenzer. Drehe also nicht völlig aus. Was mir sehr wichtig ist, der Klang!

      Frage zwei. Von Zymexx die links rechts Variantemit jeweils einem Rohr. Könnt ihr die empfehlen?

      Frage drei. Matrix grau und Magma rot sind beides sehr empfindliche Farben, kann man das so zusammenfassen? Mit der Farbwahl bin ich da noch etwas unsicher. Auf jeden Fall würden auf beide schwarze Felgen und schwarze seitenspiegel kommen.
      Zu deinen Fragen.

      Bezüglich des Klangs gibt es verschiedene Möglichkeiten der Aufwertung mittels einer Sportauspuffanlage. Hier gibt es Anbieter wie Friedrich Motorsport, Fox, Ulter und NAP. Es gibt verschiedene Shops für dieses und weiteres Zubehör wie z.B. Zymexx, ATH Hinsberger, SPS Motorsport und IL Motorsport. Das sind die wichtigsten in Deutschland. Die Nennung der Reihenfolge stellt dabei keine Wertung dar.

      Zu deiner Frage 2: Das ist absolute Geschmacksache. Du solltest alle mal zur Probe hören und dir dann eine nach deinem Geschmack ausssuchen. Viele Soundproben findest du auch YT.

      Zu deiner Frage 3: Jede Farbe bei Mazda ist leider mehr oder weniger empfindlich gegen Kratzer jeglicher Art und Steinschlägen. Du solltest dir bei Zeiten Gedanken über einen Schutz in Form von Keramikversiegelung, Steinschlagschutzfolie oder dergleichen machen.

      Nun noch ein paar Worte zu der Alcantara Innenausstattung. Du solltest bei der Suche nach deinem Wunschfahrzeug nicht so viel Wert darauf legen, denn alle Teile können nachgerüstet werden. Bei allen Fahrzeugen die du in den Autobörsen findest ist dies der Fall. Einzige Ausnahme ist hier der 30th anniversary Edition. Hier erfolgte die Ausrüstung mit den Alcantarateilen direkt im Werk. Wobei es aber die gleichen Teile sind, wie bei der Nachrüstlösung mit Ausnahme einer anderen Nahtfarbe.

      Und jetzt weiterhin viel Spaß hier!

      MX-5 ND G184 Roadster in Matrixgrau mit kleinen Änderungen! Bilder

    • Geht es denn um das Alcantara-Interieur? Das kann man problemlos nachrüsten.

      Die Sitze? Kann man nachrüsten, ist aber wirtschaftlicher Wahnsinn, da eher im Bereich von 4-5 k€.

      Die Recaro-Sitze sind nmE deutlich besser, als die normalen Sitze (wenn man denn gut reinpasst, da sie etwas enger sind).
      Der Seitenhalt ist besser, sie sind deutlich atmungsaktiver und auch sehr haltbar.
      Nach 35 tkm hatte ich ganz leichte Schleifspuren am Keder, vom ein- und aussteigen, ansonsten sahen die Sitze aus wie neu.

      Viele Grüße Sven
      MX-5 G184 30th Anniversary, Oehlins Road&Track (70/40), I.L. Streben (Domstreben und Unterbodenstreben), Fahrwerkseinstellung (nur Werte)

      „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)

    • Vielen lieben Dank für die rasche Antworten und den netten Empfang :)

      Ja in der Tat, ich finde die Alcantarasitze einfach Weltklasse. Das Interieur würd ich mir dann aufrüsten und anpassen. Die normalen Sitze in der Sportsline, sind keine Recaros stimmt’s? Die Recaros waren nur in Verbindung mit Alcantara oder? Ich muss sagen, die Sitze sind für mich und meine geballten 171cm wie gemacht :D

      Den 160er bin ich noch nicht gefahren. Werde ich aber die Tage tun.

      Habt ihr sonst noch was auf was ich achten sollte?

      LG

    • Padde schrieb:

      Vielen lieben Dank für die rasche Antworten und den netten Empfang :)

      Ja in der Tat, ich finde die Alcantarasitze einfach Weltklasse. Das Interieur würd ich mir dann aufrüsten und anpassen. Die normalen Sitze in der Sportsline, sind keine Recaros stimmt’s? Die Recaros waren nur in Verbindung mit Alcantara oder? Ich muss sagen, die Sitze sind für mich und meine geballten 171cm wie gemacht :D
      Die Recarositze sind mit Alcantara bezogen und waren Teil des Sportpaketes für 1.900,00 € Aufpreis. Das restliche Alcantarainterieur ist immer vom freundlichen Mazda-Händler (fMH), oder vom Vorbesitzer nachgerüstet worden und nicht Bestandteil des Sportpaketes.
      Die normalen Sitze im MX-5 sind nicht von Recaro.

      Der G160 ist ein guter Motor, aber leider wird er vom G184 nicht nur in der PS-Zahl übertroffen, sondern und das ist wichtiger er hat ein höhere Maximaldrehzahl. Ferner dreht er aus mittleren Drehzahlen besser raus und last but not least er erfüllt die Abgasnorm 6d temp, wohingegen der G160 nur 6 erfüllt!

      MX-5 ND G184 Roadster in Matrixgrau mit kleinen Änderungen! Bilder

    • Padde schrieb:

      Ah vergessen. Thema ESD. Mir kommt es nicht auf die Lautstärke an. Dezent und kernig sollte er sein. Schöner aggressiver Klang mit leichtem Blubbern. Dumpf ist nicht so mein Ding. Habe gesehen es gibt auch Klappen ESDs. Sind wohl aber sackteuer oder?
      Die Charakteristik der einzelnen Modelle lässt sich aus meiner Sicht wie folgt zusammenfassen:

      Friedrich Motorsport (ATH) haben einen dumpfen, bassigen Klang.

      Fox (Zymexx) haben einen kernigeren, rotzigen Klang.

      Aber bilde dir da lieber ein eigenes Urteil. Genug Soundfiles zu den beiden Herstellern gibt es hier im Forum und auf YT.

      ERGÄNZUNG: So wie du das schreibst bist du wohl eher ein Typ für die Fox-ESD. Diese findest du in einer großen Auswahl an Endrohrvarianten bei Zymexx (Zymexx Shop). Der Eigentümer von Zymexx ist der @Kugelfisch , der hier auch sehr aktiv ist und dir sicherlich mit Rat und Tat helfen kann.

      MX-5 ND G184 Roadster in Matrixgrau mit kleinen Änderungen! Bilder

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ronotto () aus folgendem Grund: Ergänzug

    • Okay, das werde ich tun. Danke für den Hinweis.

      Sind die normalen Sportsitze auch zu empfehlen?

      Ja von Kugelfisch habe ich schon gelesen und war auch schon fleißig auf seiner Homepage. Würd mich freuen von ihm zu hören. Die 1x links und rechts Variante in schwarz Inklusive Diffusor und nem schönen Sportlenkrad sind schon halb gekauft. Muss nur noch ein Auto kaufen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Padde ()

    • Padde schrieb:

      Okay, das werde ich tun. Danke für den Hinweis.

      Sind die normalen Sportsitze auch zu empfehlen?
      Ich sag mal so, wenn ich hineinpassen würde, dann hätte ich sicherlich die RECARO Sitze gewählt, trotz des saftigen Aufpreises.

      Jeder der etwas korpulenter ist, den zwicken die RECARO's entweder an den Seiten oder im Oberschenkelbereich. Aber auch die normalen Sitze im ND sind durchaus bequem und langstreckentauglich. Der Seitenhalt ist nicht ganz so groß, aber man rutscht auch nicht daruf hin und her.

      MX-5 ND G184 Roadster in Matrixgrau mit kleinen Änderungen! Bilder

    • Hallo und willkommen hier :thumbup:

      An deiner Stelle würde ich alles mal Probe fahren bei einem emotionalem Auto wie dem MX-5.
      Ich fand die Recaros auch viel cooler, allerdings merkte ich nach 1 1/2 Stunden Probefahrt meine Bandscheibenstelle. Also bin ich auf die normalen gegangen weil wir gerne mal längere Zeit fahren. Seitenhalt und Pflege - und auch Optik sind die Recaros natürlich lecker.

      Genauso würde ich auch mal einen Soft Top fahren ;)
      Mir gefiel und gefällt der RF optisch eindeutig besser, aber für mich kam dann nur der ST in Frage - OHNE JETZT WIEDER DIE LEIDIGE DISKUSSION AUSLÖSEN ZU WOLLEN. Es sind beide klasse. Es kommt auf dich drauf an und welcher besser zu dir passt.

      Das selbe passt auch zum Motor - oder die damit verbundenen Technik Pakete.

      Viel Glück bei der Suche.

      Grüße Chris

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." Walter Röhrl

    • Mich hat bis Bj. 2019 immer die schlechte Atmungsaktivität der Normalsitze gestört. Wenn es etwas wärmer ist, ist der Rücken schnell nass. Das hat man mit den Recaros gar nicht.
      Die neuen Sitze vom 2020 scheinen da aber nach ersten Einsdrücken deutlich besser zu sein.

      Viele Grüße Sven
      MX-5 G184 30th Anniversary, Oehlins Road&Track (70/40), I.L. Streben (Domstreben und Unterbodenstreben), Fahrwerkseinstellung (nur Werte)

      „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)

    • Okay, die Fahrzeuge die ich mir morgen anschaue,haben die normalen Sitze. Ich werde sie mal austesten. Das mit der Langstrecke ist natürlich ein Argument. Ich neige dazu, schnell Rückenschmerzen zu bekommen.

      Den Roadster bin ich gefahren, war natürlich auch fein vom fahren her, aber ich muss sagen, der RF ist für mich einfach besser. Ich liebe Coupes, und so habe ich sozusagen beides. Das Mehrgewicht ist für mich da nicht so tragisch. Geschlossen ist das Auto einfach wunderschön :thumbup: