Beiträge von JayGee

    Danke nochmals für den entspannten Deal und danke auch an Astrid für die Unterstützung am Donnerstag morgen :thumbup:


    Falls ich ihn mal verkaufen sollte, bist du der Erste, den ich frage.

    Ob da nun wirklich ein V6 reinkommt, weiß ich noch nicht.


    Zuerst werde ich versuchen, ihn mit wenig Aufwand wieder in den originalen, weißen Zustand zu versetzen

    und die Technik machen zu lassen, wo nötig.

    Ein MX5 schön original mit H-Kennzeichen hätte auch was :)

    Danach war klar, es muss ein NA her, egal wie das Projekt dann endet.


    Dann ging es flott, ca. vor einer Woche das erste Mal Elmar übers Forum eine PN geschickt,

    preislich sind wir uns schnell einig geworden und letzten Donnerstag dann "the final Countdown".

    Morgens sehr früh aufgestanden, mit meiner V-Klasse zu Elmar, dort alle weiteren Teile des NAs eingeladen

    und dann mit dem MX5 zu SPS weiter. Nach Probefahrt und Durchsicht auf der Hebebühne war klar,

    technisch ist das Auto bis auf die üblichen Themen ( Zahnriemen, Buchsen, Dichtungen ) ok, großes

    Thema war aber die Optik. Die Folierung war - positiv ausgedrückt - "suboptimal", zu allem Übel waren die

    Falze mit gelben Lack zusätzlich lackiert. Ein Ami würde sagen: typischer "ten-feeter", sieht bei weiterem Abstand

    gut aus, je näher man kommt.....


    Hin und her überlegt, am Ende hat die gute Basis ( ungeschweisst !! ) den Ausschlag gegeben und Elmar endgültig zugesagt.


    Dann mit dem NA zu mir und mit dem Zug zurück zu Elmar, noch ein paar Takte Benzingespräche bei ihm und mit der

    vollgepackten V-Klasse ( unter anderem 8 Felgen :) ) zurück.


    Abends bin ich dann völlig platt, aber zufrieden eingeschlafen. :sleeping:


    Nun steht der derzeit noch gelbe NA bei mir, das Projekt kann starten :thumbsup:

    hier noch die Beschreibung auf Elmars Webpage: https://www.sunracer.de/unterseite-1.html


    IMG_20211216_145117.JPG

    Es kam wie es kommen musste...


    Kaum war das Z3 Coupe in der Garage verschwunden, flüsterte mein Automobiles Veränderungs -Teufelchen :evil: mir ins Ohr:

    "Du wolltest doch einen NA " :D


    Immer wieder dran gedacht, dann konnte ich noch genau den NA aus diesem Video testen:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Der fahrt sich sowas von grandios :love:

    Als ich mir dann den ND gekauft habe, war der MX5 Enthusiasmus wieder voll ausgebrochen und

    mein ganzer Petrolhead-Elan floß in die "Green Mamba". Dabei war ich öfters bei SPS und meine alte

    Liebe zum NA flackerte immer wieder auf, da standen immer sehr schigge Teile rum.

    Aber die sporadische Suche in mobile war wenig erfolgreich.


    Wie es der Zufall so will... worüber unterhält man sich bei Ausfahrten vom ND-Forum...

    nein, nie über MX5 :D


    Elmar aka MX-5 Sunracer erwähnte bei der diesjährigen Odenwald Abschlusstour bei Kaffee und Kuchen,

    dass er noch einen NA hat und den in den letzten Jahren nur noch zum TÜV oder zur

    Wartung gefahren hat. O-Ton von mir: " Also wenn du den mal verkaufen willst ..."

    Ich hatte aber das Gefühl, dass Elmar sich nicht wirklich trennen wollte.


    Bei mir rückte dann der Kauf des BMW Z3 Coupe in den Vordergrund und das Thema NA war wieder

    in der Versenkung verschwunden.


    Unbenannt.JPG


    So, muss jetzt ins Bett, ein bisschen Spannungsbogen muss sein, morgen geht es weiter ;)

    Es begann im Jahre 2015...

    nach dem Verkauf meines Mercedes Benz R107 Cabrio wollte ich wieder etwas offenes, aber in eine andere Richtung,

    Ich bin einen Porsche 986 Boxster, einen Alfa Romeo Fastback Spider und einen Mazda MX5 NA Probe gefahren und habe mich

    dann für den NA entschieden. Damals waren die Preise noch anders: 1. Hand, 60.000km, ungeschweißt, Top Zustand für 6.000 Euro .

    Heute kostet so ein NA fünfstellig. =O

    DSC03378 (2).JPG


    Eine charmante Ehefrau eines guten Freundes hat mir den in 2016 "abgeschwatzt", sie hat ihn immer noch und jegliche Versuche meinerseits,

    dieses Schmuckstück von ihr zurück zu kaufen, scheiterten kläglich.


    Fortsetzung folgt...

    Ich gebe ihn, sofern ich betroffen bin, einfach bei SPS ab. Die können auch mit meinen Recaro Poles umgehen...

    Habe im Februar sowieso Inspektions- und TÜV Termin bei SPS, falls ich betroffen bin,

    wird das dann hoffentlich in einem Aufwasch gemacht .

    Jan#SPS zur Info, damit du weißt, was auf dich zukommt :)