Probleme beim Verdeck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme beim Verdeck

      @Redhannes hatte in einem anderen Thread einige Probleme mit dem Verdeck angesprochen...

      Redhannes schrieb:

      ...wichtiger ist:
      1. berührt das Verdeck die Überollbügel hinten wenn es offen ist
      2. hast du Klapper Geräusche vom Verdeck wenn du über Unebenheiten fährst
      3. ist das Innere Stofftuch richtig eingeclipst?
      Zu 1:
      In den USA gibt es eine Service-Bulletin, die natürlich schon in der DRIVE ist :) Jedenfalls, es scheint eine Einstellungssache der Überrollbügel hinter den Kopfstützen zu sein...
      Am Anfang wurde vermutet, daß die Kopfstützen, wenn die Rückenlehne zu stark nach hinten geneigt ist, gegen die Plastikverkleidung der Überrollbügel drückt...

      i-TTC4wh3.jpg

      rollerbar.jpg

      rollerbar driverside.jpg

      hr1.jpg

      hr2.jpg

      Im Inneren der Überrollbügel sieht es so aus...

      1444839725767.jpg

      Zu 2:
      Habe ich keine Infos...

      Zu 3:
      Bis zu einer bestimmten Fahrgestellnummer soll es Probleme mit der mittleren Lage im Verdeck kommen... In einem anderen Forum wurde auch schon davon berichtet...
      Ab "Center-Line" hat das Verdeck zur Geräuschdämmung eine zusätzliche mittlere Schicht, die über dem Heckfenster eingeclipst ist... Dieses geclipse scheint nicht das wahre zu sein... In manchen Fällen hat sich diese Befestigung gelöst... Auch hierzu gibt es eine Service-Bulletin, die ebenfalls in der DRIVE zu finden ist...
      Selbst bei Vorführfahrzeugen wurde schon gesehen, daß die "innere" Verdecklage über dem Heckfenster "herunterhing"...
      Selbst Sattler trauen sich da nicht dran und so scheint Mazda-Deutschland dazu übergegangen zu sein, ein neues Verdeck zu spendieren... Mittlerweile scheint die mittlere Schicht mit den anderen Langen vernäht zu sein...

      Inner Liner Fix.jpg

      tapatalk_1449513382070.jpeg

      Bei mir schaut es so aus (unten)... Ich scheine also auch ein "Problemverdeck" zu haben... Allerdings habe ich bislang keinerlei Probleme gehabt...

      tapatalk_1449513396078.jpeg

      Es gibt aber noch einen Punkt, den @Redhannes nicht angesprochen hat...

      Das Verdeck hat innen, jeweils hinter der Tür, so eine Art Gummilappen... Wofür der ist, weiß ich nicht, kann es mir aber denken... Über der Tür hat das Verdeck ja eine Art Regenrinne, damit das Wasser Euch beim Öffnen der Tür nicht auf´s Hosenbein tropft... Das Problem hatte ich beim NA immer... Jedenfalls, das Wasser aus der Regenrinne muß ja irgendwohin... Ich denke mal, es wird dort hinter dem "Lappen" am Verdeck runter zum Abfluss geführt...
      Und manchmal soll es beim Öffnen und Schließen des Verdeckes zu einem Art "Quitschen" kommen... Die Ursache hierfür könnte ein verformter Lappen sein, der an der Gummidichtung reibt...
      Eine Lösung, wie man den "Lappen" wieder in Form bringen kann, habe ich nicht gefunden...

      EaZi9fB.jpg

      So, daß war es zu diesem Thema erstmal von meiner Seite aus :)
      Ja, man hat viel Zeit, wenn man monatelang warten muß und dann jede greifbare Info aufsaugt und sammelt ;)
      Udo
      G131 Sportsline rubinrot
      Produktionsdatum: 20.07.2015
      Instagram
      Drive
      "Undank ist der Welten Lohn"
    • moin,

      cooler Bericht.

      Bin auf euer Forum gekomme nachdem ich heute das erste mal offen gefahren bin und gleich ein Loch im Dach an der Stelle zum Überrollbügel gefunden habe :(

      Überrollbügel ist bis auf das Helle Plastik runter geschrabbelt ;(;(

      Morgen mal zum Unfreundlichen und schauen was er sagt.

      Gruß Tim

    • Skiller schrieb:

      moin,

      cooler Bericht.

      Bin auf euer Forum gekomme nachdem ich heute das erste mal offen gefahren bin und gleich ein Loch im Dach an der Stelle zum Überrollbügel gefunden habe :(

      Überrollbügel ist bis auf das Helle Plastik runter geschrabbelt ;(;(

      Morgen mal zum Unfreundlichen und schauen was er sagt.

      Gruß Tim
      Das klingt ja gar nicht gut. Ich glaube, du bist der erste hier, bei dem es so weit gekommen ist. Magst du vor der Abnahme beim Händler mal ein Foto davon machen? Viel Erfolg beim uFMH und trotzdem willkommen im Forum ;)
    • Skiller schrieb:

      moin,

      cooler Bericht.

      Bin auf euer Forum gekomme nachdem ich heute das erste mal offen gefahren bin und gleich ein Loch im Dach an der Stelle zum Überrollbügel gefunden habe :(

      Überrollbügel ist bis auf das Helle Plastik runter geschrabbelt ;(;(

      Morgen mal zum Unfreundlichen und schauen was er sagt.

      Gruß Tim
      Aha! Wieso eigentlich helles (!) Plastik an der Überrollverkleidung??? Da bin auf aber auf Deine Fotos wirklich sehr gespannt!

      Gruß

      Der Fazer
    • moin,

      genau "das Helle" war gemeint.

      Habe heute die Nachricht von Händler bekommen.

      3 Tage benötigen sie für die ganze Sache.

      Bin sehr skeptisch der ganze Sache gegenüber, halber Innenraum raus und wieder rein :( ob das gut geht.

      Das Urteil kommt von Mazda Japan die jetzt für alle die das Problem in Deutschland haben Freigegeben haben.

      Tim

    • Skiller schrieb:

      moin,
      genau "das Helle" war gemeint.
      Habe heute die Nachricht von Händler bekommen.
      3 Tage benötigen sie für die ganze Sache.
      Bin sehr skeptisch der ganze Sache gegenüber, halber Innenraum raus und wieder rein :( ob das gut geht.
      Das Urteil kommt von Mazda Japan die jetzt für alle die das Problem in Deutschland haben Freigegeben haben.

      Tim
      Ist genau diesselbe Problematik, um die es in diesem Thread geht...
      Ich hab kommende Woche Termin... Aber 3 Tage? Ich bringe meinen einen Abend hin und hole ihn am nächsten Abend wieder ab...
      Aber mehrere IT´s...
      Udo
      G131 Sportsline rubinrot
      Produktionsdatum: 20.07.2015
      Instagram
      Drive
      "Undank ist der Welten Lohn"
    • 3 Tage ist krass. ich lasse nächsten Dienstag mienen Kundendienst machen (nach 3000 KM alles checken und Öl und Filterwechsel), beide Dachprobleme beheben (innere Lage die runterhängt und an den Bügeln schleifendes Dach). Das ganze dauert ca 3 Stunden.In der Zeit bekomme ich kostenfrei Ersatzwagen. 3 Tage ist Quatsch...

    • Ich habe das Problem auch.
      Als das Auto neu war, habe ich festgestellt, das nach dem Öffnen das Verdeckes kein Platz zum Überrollbügel war.
      Ich habe dann immer von außen nachgedrückt. Jetzt habe ich gesehen das der Überrollbügel auch verschrammt ist.
      War heute beim freundlichen - Antwort: Das hatten wir noch nie, da gibt es keine Probleme.
      Ging dann ins Büro und schaute in seinem schlauen Computer nach.
      Und siehe da - der Fehler ist bekannt. Jetzt werden bei mir da wohl irgendwelche Teile ausgetauscht und alles neu eingestellt.

      Gruß
      Harry

      MX-5 ND Sports-Line G160 i-ELOOP rubinrot 02/16