Ölstand nach Inspektion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ölstand nach Inspektion

      Hallo Zusammen,

      am Freitag war ich zur ersten Durchsicht. Habe nun den Ölstand am Ölmessstand kontrolliert und musste feststellen, das der Ölstand ca. 3-5 mm über max eingefüllt wurde.
      War dann heute bei einer Messe wo auch Mazda ausstellte und habe beim Mx5 ND (Stand da zufällig mit offener Motorhabe) den Ölmesstab herausgezogen. Dort waren ebenfalls ca. 5 mm über Max eingefüllt. ist das normal?

      Gruß

      Ahab

      G 160 Sportsline - K Tec 6 Kolben Sportbremsanlage, SPS Fahrwerk - 45 mm Tieferlegung, OZ Ultraleggera 17" ET37 mit Hankook 215/40 + 18mm/ Achse Distanzen, Gruppe A Sportauspuffanlage FMS, Original Mazda Heckspoiler, SPS Lenkrad, Begrüßungsbeleuchtung rot, Android Auto

    • Kann ich bestätigen. War nach meiner ersten Durchsicht ebenfalls der Fall. Der Ölstand lag ca. 5mm über der max. Marke. Habe daraufhin den Werkstattmeister angesprochen und bekam als Antwort das alles korrekt durchgeführt worden wäre und genau die vorgeschrieben Ölmenge eingefüllt wurde. Auf die Frage warum dann der Max.-Wert überschritten ist gab es keine plausible Erklärung, die geringe Überschreitung sei kein Problem.
      Ich frage mich nur warum gibt es dann einen Max. Wert?
      Auf der Rechnung wurden 4,3 Liter abgerechnet, die gleiche Menge wie in der Betriebsanleitung als Füllmenge angeben ist.
      Dies lässt für mich nur den Schluss zu, das beim Ablasen/Absaugen nicht die gesamte Öl-Menge entnommen wird und pauschal 4,3 Liter hineingeschüttet werden.

      Dateien
    • War bei mir genauso.

      Bei der Abholung des Wagens war der Ölstand genau in der Mitte des Meßstabes abzulesen. Kilometerstand 10.

      Habe nach 3000 km wechseln lassen. Habe Öl selbst mitgebracht und konnte dadurch nachvollziehen dass exakt 4,3 Liter eingefüllt wurden.

      Habe dann zu Hause nach genügend Standzeit geprüft und es war wie bei euch leicht über der Maximum Markierung.

      Da ich ein sehr penibler Mensch bin und mir schon einmal zu viel Öl bei einem anderen Wagen eingefüllt wurde, habe ich ein wenig absaugen lassen. Bis ca. 3/4 Markierung.


      Ich gehe davon aus, dass ab Werk weniger als 4,3 Liter eingefüllt wurde. Wie gesagt ich konnte genau nachvollziehen was rein kam. Und die Berichte hier von anderen Besitzern mit gleicher Beobachtung habe ich zuvor auch schon gelesen hier in anderen Threads.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Zdrzalik ()

    • In welchem Zustand kontrolliert ihr denn den Ölstand?
      Bei betriebswarmem Motor soll der zwischen Min.- und Max.-Markierung sein!

      Bei kaltem Motor kann dann aber unter Umständen so viel Öl das während dem Betrieb im Motor umhergewälzt wird zurück in die Wanne laufen das die Max.-Markierung überschritten wird!
      Ob es dann sinnvoll ist Öl abzusaugen kann man sich überlegen...

      Ich habe es bisher immer so gemacht:
      Nach dem Ölwechsel so viel Öl eingetippt bis Max.-Markierung erreicht ist, Motor warm gefahren, Motor abgestellt, ca. 2-4Min gewartet, gemessen, ggf. Öl nachgefüllt bis Ölstand bei ca. 3/4 am Peilstab.
      DANN: bei kaltem Motor am Tag danach zum Beispiel kontrolliert und DAS ist mein Referenzwert für spätere Kontrollen bei kaltem Motor vor Fahrtantritt!

      Und da kommt es auch vor das die Max.-Markierung erreicht oder überschritten wird.

    • Erster Meßwert überhaupt war direkt bei der Abholung. Motor kalt nicht gelaufen. Und da war es exakt in der Mitte zwischen Minimum und Maximum.

      Zweiter Wert 300 km später nach einem Tag Stand Zeit - genau dasselbe.

      Dann erst wieder als ich von der Werkstatt kam nach 3000 km und dem Wechsel.

      Zuerst im warmen Zustand nach10 Minuten abstellen. Da war es schon über Maximum. Und dann einen Tag später in der Garage, ein Tag Stand Zeit, wo es sich bestätigt hat.

    • Zdrzalik schrieb:

      Mit wieviel hat er dann eingefüllt? Durch das Absaugen konnte ich es dann natürlich nicht einschätzen was der perfekte Wert ist.4,0, 4,1 oder 4,2?
      4 Liter, ich hab dann nach gecheckt und vllt noch ein wenig nach gekippt (kontrolliere den Ölstand sowieso regelmäßig)

      Ich messe sowohl im Kalten als auch mit warmen Motor.
      Wenn er noch warm ist, ist es nur wesentlich schwerer abzulesen weil das Öl so flüssig ist.
      Bei Kaltem Motor ist es wesentlich einfacher.

      In welchem zustand ist der Füllstand höher ? ... Keine Ahnung, dafür ist die warme Messung zu ungenau zu sehen.

      MaxEmil schrieb:

      Bei kaltem Motor kann dann aber unter Umständen so viel Öl das während dem Betrieb im Motor umhergewälzt wird zurück in die Wanne laufen das die Max.-Markierung überschritten wird!
      Ob es dann sinnvoll ist Öl abzusaugen kann man sich überlegen...

      Und wenn das Öl Warm wird dehnt es sich aus, aber wie gesagt ich sehe keinen großen unterschied ob warm oder kalt.
      Vllt weil bei kaltem Motor alles unten liegt und bei warmen Motor alles ausgedehnt ist?

      Bis zu 10% Volumenunterschied dürften drin sein zwischen Kalt und Warm



      Ist eine Grundsatzdiskussion, aber ich will mein Öl zwischen Min und Max haben egal ob kalt oder Warm.
      Vllt ist das Berufsbedingt, aber Max heißt für mich das es da nicht drüber soll egal unter welchen Umständen.
      Wenn Max anzupeilen wäre könnten die sich die Minimum Markierung sparen. Für den uninteressierten Autonutzer der den Ölstand nie checkt (Normalnutzer) ist das Befüllen auf Max sicher der sichere Weg, falls Öl mehr verbraucht wird bestehen mehr Sicherheitsreserven bis zum nächsten Service.

      Wenn ich merke das der Ölstand die Mitte verlässt, fülle ich ein wenig nach.
      Die 5 Minuten nehme ich mir und habe auch noch Spaß dabei und ein gutes Gefühl ;)

      G160 I-ELOOP SkyCruise, Arctic White
      Bilstein B14 Gewindefahrwerk, OZ Superturismo LM 17", Kenstyle Lenkrad, US Marker, Raceseng Topology

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SpyderSteak ()