Plexiglas-Windschott (rückrüstbar)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Plexiglas-Windschott (rückrüstbar)

      Teil 1

      Bei diesem Schietwetter und wenn man dann auch noch krank ist, kann schon mal etwas Langeweile aufkommen...
      Also habe ich mir zum wiederholten Male Gedanken zu meiner Windschott-Thematik gemacht und bin zu einer für mich erstmal zufriedenstellenden Lösung gekommen... Und die möchte ich Euch hiermit vorstellen... Sicherlich noch verbesserungswürdig und vielleicht auch nicht so schick, aber eben auf einer kurzen Testfahrt bei + 1 Grad doch ok :) Und bei 120 km/h auch an Ort und Stelle verbleibend, da nur gesteckt :)

      Material:

      • Plexiglas XT Iso 7823-2 (6 mm dick)
      • Gewindeschrauben (M3 x 25 mm)
      • Plastik-Unterlegscheiben (3,2 x 7 mm)
      • Sicherungsmuttern (M3)
      • Hutmuttern (M3)


      Werkzeug:

      • Dremel im Bohrständer
      • Stichsäge mit Laminat-Sägeblatt
      • Schwingschleifer mit 80er & 120er Körnung


      Warum Plexiglas?

      Zum einen hatte ich noch 2 Platten von dem Plexiglas in der Ecke und zum anderen hat diese Sorte auch eine Zulassung für das Transportwesen...
      Zudem verspricht der Hersteller Röhm, daß es nicht vergilbt und kratzfest sein soll...
      Ich hätte auch noch Platten in 4 mm Dicke gehabt, nur leider hängen die an der Voliere und dienen dazu, daß die Nymphensittiche den Einstreu nicht rauswerfen...

      Versprechen.jpg

      Zulassung.jpg

      Vorbereitung:

      Erstmal habe ich mir Gedanken gemacht, wie das Windschott aussehen soll...
      Die Form des Mazda-Windschott´s aus Plexiglas (Japan) gefällt mir sehr gut... Nur hat es zwei Nachteile...
      Zum einen ist es zu hoch... Ich kann damit das Verdeck vom Fahrersitz nicht in die Arretierung drücken, beim Öffnen...
      Thread: transparentes Windschott
      Zum anderen... Es ist fest montiert... Mit Winkeln an der Verkleidung der Überrollbügel...
      Jetzt war ich bei meiner Feldstudie im Herbst ja von 5 cm Höhenunterschied ausgegangen... Also habe ich jetzt 4 cm genommen...
      Mit anderen Worten, das Eigenbau-Plexiglas-Windschott überragt das serienmäßige um 4 cm...
      Also erstmal auf Verpackungspapier aus der Pommesbude (hatte kein anderes, welches groß genug gewesen ist) die Maße aufgezeichnet und dann auf eine dünne Plastikplatte übertragen...

      DSC_1302.JPG

      DSC_1304.JPG

      Das habe ich dann mit einer Dekupiersäge ausgesägt...

      DSC_1305.JPG

      Somit hatte ich einen "Rohling", den ich im Wagen mal dranhalten konnte...

      DSC_1306.JPG

      DSC_1307.JPG
      Udo
      G131 Sportsline rubinrot, Produktionsdatum: 20.07.2015, VA +30, HA +40, Zunsport Grill, schwarze Seitenblinker, LED-Tuning, IL-Windschott (angepasst), FOX 2x70 rechts, Zymexx Z-Style#Classic, US-Seitenreflektoren, Moss-Stubby Antenne, OEM-Bilstein
      Instagram
    • Teil 2

      Nachdem ich mit der Form zufrieden gewesen bin, habe ich den Umriß des Rohlings auf die Plexiglasplatte übertragen und mit der Stichsäge ausgesägt... Die 6 mm Dicke wären etwas zuviel für die Dekupiersäge gewesen...
      Dann mal auf die Waage, um zu sehen, wie schwer das Teil werden wird...

      DSC_1310.JPG

      500 Gramm... Das geht ja noch...
      Die Platte, wo ich das raus gesägt hatte, war 47,5 x 85,5 und für Plastik schon sehr schwer...

      Wieder ab ins Auto und drangehalten...

      DSC_1311.JPG

      Die obere Kante war eine schon fertige Seite der großen Platte, insofern vollkommen gerade... Die Unterseite und Rundungen mußte ich etwas mit dem Schwingschleifer begradigen... Ich bin auch nicht immer perfekt ;)
      Beim Dranhalten habe ich auch gleich die Markierungen für die Bohrlöcher angebracht, welche ich dann mit dem Dremel im Bohrständer gebohrt habe... Geht besser mit so kleinen Bohrern, als wenn ich eine Bohrmaschine genommen hätte...

      DSC_1319.JPG

      DSC_1318.JPG

      DSC_1312.JPG

      DSC_1313.JPG

      DSC_1336.JPG

      Ich habe ganz bewußt Gewindeschrauben in der Stärke M3 genommen, da diese durch die vorhanden Löcher des original Windschotts passen... Somit kann man jederzeit das originale Windschott wieder in den Ursprungszustand zurückversetzen...
      Udo
      G131 Sportsline rubinrot, Produktionsdatum: 20.07.2015, VA +30, HA +40, Zunsport Grill, schwarze Seitenblinker, LED-Tuning, IL-Windschott (angepasst), FOX 2x70 rechts, Zymexx Z-Style#Classic, US-Seitenreflektoren, Moss-Stubby Antenne, OEM-Bilstein
      Instagram
    • Teil 3

      Jetzt wieder ab ins Auto und auf zur Probefahrt, abends um 22:00 und einer Außentemperatur von + 1 Grad :)
      Trotz Erkältung... Aber ich wollte es jetzt wissen...

      Reflektionen von entgegenkommenden Fahrzeugen (deren Scheinwerfer) hatte ich nicht... Sehr gut...
      Das einzigste, was sich im Plexiglas spiegelt, ist die Airbag-Anzeige vor dem Schaltknauf...

      DSC_1334.JPG

      Das Öffnen des Verdeckes vom Fahrersitz geht auch ohne Probleme :)
      Wie gesagt, es war eine Außentemperatur von + 1 Grad... Ich fand es nicht kalt und hatte auch den Eindruck, daß der Windzug stark nachgelassen hat... Auch hat das Windschott die Beschleunigung auf 120 km/h tadellos überstanden... Man muß ja bedenken, daß es nur gesteckt ist...

      Und so sieht es im montierten Zustand aus... Ich weiß, es geht mit Sicherheit schöner, aber erstmal für mich die beste Lösung :)
      Ich bin zufrieden :)

      DSC_1331.JPG

      DSC_1329.JPG

      DSC_1330.JPG

      DSC_1327.JPG

      DSC_1328.JPG

      Tageslichtaufnahmen kommen noch :)
      Udo
      G131 Sportsline rubinrot, Produktionsdatum: 20.07.2015, VA +30, HA +40, Zunsport Grill, schwarze Seitenblinker, LED-Tuning, IL-Windschott (angepasst), FOX 2x70 rechts, Zymexx Z-Style#Classic, US-Seitenreflektoren, Moss-Stubby Antenne, OEM-Bilstein
      Instagram
    • Was man(n) nicht macht wenn man Langeweile hat :D

      Finde ich aber im Moment die beste Lösung von den ganzen Bastelarbeiten... ich überlege noch was ich mache, wobei mich das jetzt verbaute positiv überrascht hat... naja bin im Moment NUR einen Monat mit dem MX-5 gefahren (Okt. 2015) und muss noch bis April warten ;( Das ich aber unbedingt im sitzen das Dach in die Arretierung drücken muss ist mir nicht wichtig, daher warte ich mal was noch so kommt in den nächsten Monaten... 8)

      Mazda Wins 1991 Le Mans 24 Hours - RENOWN Mazda 787B - Never Stop Challenging!
      MX-5 ND RF IGNITION 180/250 & Mazda6 GL-F Sportsline AWD 184
    • Ich bin nicht so der Windschotttyp, das serienmäßige steckt einfach drin und ich denke eher daran, es vielleicht ganz zu Hsuse zu lassen. Aber es gibt ja noch die bessere Hälfte, die zwar mindestens genauso gerne offen fährt wie ich, aber nicht so gerne wie ich einen steifen Nacken hat.

      Und unter diesen Vorsussetzungen gefällt mir Udos Lösung bisher auch am besten. Unauffällig, minimalinvasiv und wirksam. Fein.

      Mit passendem Werkzeug ausgestattet könnte man vielleicht noch probieren, ob man der Platte nicht auch solche Ohren verleihen könnte wie beim Original, ohne die Wirksamkeit zu stark zu beeinträchtigen. Irgendetwas wird sich Mazda ja dabei gedacht haben.

    • @Postschlumpf59505, Udo , zum ersten gute Besserung.
      zum zweiten :thumbup: für deine Entwicklung & genaue Beschreibung.

      Ich mag's am liebsten ungefiltert , mit passender Kleidung, alles kein Problem.
      Die Heizung vom ND ist fast so gut wie die vom NA,
      deshalb Fenstern runter & Windschott @home.

      [Blockierte Grafik: http://i.imgur.com/0r0CuIzl.jpg]
      I MY MX-5 ND - 1.5 G131 Center-Line - seit dem 09.10.15 - > 102'000 tolle km :thumbsup:
      16'' OZ ALLEGGERITA HLT Race Gold
      Big-J aus Luxembourg - MX5 1.5 Soul Red
    • Hallo Udo,

      saubere Arbeit - wie von dir gewohnt. Ich hatte am Anfang die gleiche Unsetzung geplant.
      Wegen den Reflektionen im Spiegel muss man den richtgen Winkel für das Teil finden. Bei mir ist es jetzt genauso - damit kan ich aber gut leben.

      "Ich wohne ohne Zweifel - mitten in der Eifel!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ArndtND ()

    • ArndtND schrieb:

      ...Wegen den Reflektionen im Spiegel muss man den richtgen Winkel für das Teil finden. Bei mir ist es jetzt genauso - damit kan ich aber gut leben.
      Ich hatte mir die beiden bekannten Fotos vom Mazda-Windschott angeschaut und festgestellt, daß es denselben Winkel besitzt, wie das Einsteckteil...

      MX-5-Windstop-transparent-3.jpg

      Harkpabst schrieb:

      ...Mit passendem Werkzeug ausgestattet könnte man vielleicht noch probieren, ob man der Platte nicht auch solche Ohren verleihen könnte wie beim Original, ohne die Wirksamkeit zu stark zu beeinträchtigen. Irgendetwas wird sich Mazda ja dabei gedacht haben...

      Ich habe bald den Verdacht, daß Mazda mit der Vertiefung angedacht hat, daß man das Verdeck beim Öffnen so leichter in die Arretierung drücken kann... Wenn ich aber jetzt eine Vertiefung in die Mitte schneide, ist der Windzug zwischen den Köpfen wieder größer...

      Als ich mir Gedanken wegen der Montage gemacht habe, war ich auf den Windschott-Hersteller "AUCO" gestoßen. Der benützt Einsteckhalterungen für seine Windschotts... Mit dem habe ich Kontakt aufgenommen, da mich die Einsteckhalterungen zur Verschraubung an der Innenverkleidung interessierten... Aber leider wollte er mir keine verkaufen... Hätte ich auch eine schöne Lösung gefunden...

      1559.jpg

      1271.jpg
      Udo
      G131 Sportsline rubinrot, Produktionsdatum: 20.07.2015, VA +30, HA +40, Zunsport Grill, schwarze Seitenblinker, LED-Tuning, IL-Windschott (angepasst), FOX 2x70 rechts, Zymexx Z-Style#Classic, US-Seitenreflektoren, Moss-Stubby Antenne, OEM-Bilstein
      Instagram

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Postschlumpf ()

    • Janus schrieb:

      Postschlumpf59505 schrieb:

      Das einzigste, was sich im Plexiglas spiegelt, ist die Airbag-Anzeige vor dem Schaltknauf...
      Die nervt mich sowieso und ist IMHO vollkommen unnötig. Setzt irgendein anderer Hersteller sowas überhaupt ein?Wenn meiner da ist, überlege ich mich, die abzukleben oder was auch immer.
      Bei meinem Citroen DS5 erlischt die Anzeige nach eine Minute, warum gibt's dass nicht bei Mazda

      Gruß Rob

      BMW Z4 XDrive 28i / BMW F30 320i Grau ohne Sound Enhancer

    • Plexiglas Windschott (Spiegelung)

      Erst mal Hut ab Postschlumpf für deine Arbeit und ausführliche Dokumentation.
      Überlege es genauso zu machen.

      Es gibt im Folienhandel Antireflex-Folie, einfach mal googlen.
      Wie sich das dann mit der Transparenz verhält weiß ich nicht, oder hat damit jemand schon Erfahrung?

      G160 SL Rubin Rot, Eibach Pro-Kit, Zymexx/Foxx Lemming Auspuff mit Heckblende von ATH, Zymexx Lenkrad

      Beschleunigung ist wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.

    • So, von einer kleiner Ausfahrt zurück...
      Auf der Bundesstraße auch mal kurz auf 140 km/h beschleunigt... Keine Probleme...
      Natürliche sind gewisse Vibrationen vorhanden, da es sich ja jetzt um eine größere und geschlossene Fläche handelt...
      Der Windzug im Ohrenbereich hat stark nachgelassen, wobei allerdings nachwievor der Wind auf der Kopfoberseite zu spüren ist...
      Was allerdings der Windschotthöhe geschuldet ist...
      Oh man, ist das jetzt beschrieben... Aber ich denke mal, Ihr wißt, was ich meine ;)

      DSC_1340.JPG

      DSC_1341.JPG

      DSC_1343.JPG

      DSC_1344.JPG

      DSC_1345.JPG

      DSC_1346.JPG

      MX Olli schrieb:

      ...Es gibt im Folienhandel Antireflex-Folie, einfach mal googlen.
      Wie sich das dann mit der Transparenz verhält weiß ich nicht, oder hat damit jemand schon Erfahrung?
      Der Blick nach hinten, nachts und tagsüber, ist immernoch so, als wäre das Plexiglas garnicht vorhanden...
      Die Refklektionen von der Airbag-Anzeige haben mich gestern Abend nicht gestört... Hatte trotzdem einwandfreie Sicht durch den Rückspiegel...
      Ich hab auf dem Handy Anti-Reflexions-Folie von 3M... Der beste Hersteller, in dem Bereich... Trotzdem spiegelt es etwas... Dann müßte man schon matte Folie nehmen... Aber damit wäre der Blick durch den Rückspiegel wiederum eingeschränkt...
      Udo
      G131 Sportsline rubinrot, Produktionsdatum: 20.07.2015, VA +30, HA +40, Zunsport Grill, schwarze Seitenblinker, LED-Tuning, IL-Windschott (angepasst), FOX 2x70 rechts, Zymexx Z-Style#Classic, US-Seitenreflektoren, Moss-Stubby Antenne, OEM-Bilstein
      Instagram

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Postschlumpf ()

    • Bist du der Meinung das 5 cm höher als das Original evtl. besser wäre?

      Bezüglich minimieren der Vibrationen, schon mal mit dem Gedanken gespielt an bestimmten Stellen Löcher ins Plexiglas zu bohren?

      G160 SL Rubin Rot, Eibach Pro-Kit, Zymexx/Foxx Lemming Auspuff mit Heckblende von ATH, Zymexx Lenkrad

      Beschleunigung ist wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.