Ausstattungsunterschiede G184 Signature vs. Sportsline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin,

      wie Sven schon sagte, das Standard Fahrwerk ist beim ND schon gut, mit breitem früh einsetzendem Grenzbereich und vor allem auch noch komfortabel. War bei früheren MX-5 nicht immer so, also da gute Fahrwerk.

      Jemand, der einen alten Hyundai Terracan gewohnt ist, kann eigentlich nichts anderes wollen. Es sei denn, ein sportliches Auto war der Grund zum Tausch. Aber es sollte ja ein CX-5 werden.


      Gruß Ulli

      G-184 EL von 2019 in purweiß. OEM Sport Fahrwerk, Michelin PS4, Rückfahrkamera.
      Fahrwerkseinstellung (Werte und Empfehlung).

    • Wenn die Tochter einen NA mit KW Fahrwerk und andere sportlich abgetimmte Autos hatte, dann passt die Aussage schon mal. Das Serienfahrwerk hat nun mal kuschelig weiche Federn und dafür träge Dämpfer. Das führt in flotten kurven zum Rollen und Setzen, was wirklich nicht gerade vertrauenserweckend ist. Will man den MX-5 nur zum Fahren wie einen Beatle haben, dann geht des natürlich mit dem Serienfahrwerk ganz gut.

      Grüße

      Andreas

      MX-5 G184 Signature in schwarz, Öhlins Road & Track (70/40), I.L. Motorsport Domstrebe (Front + Heck), Zymexx Blinker

    • Kurze Anekdote dazu: Wir haben kurz vor dem Corona-Shutdown noch ein ADAC-Intensivtraining (1 Tag) gemacht, ich mit mit MX mit Serien- (Exclusive-Line (!)) Fahrwerk. Ich kenne das "wankende Leid" nun ja schon und habe mich vorerst damit abgefunden, 95 % meiner Strecken sind sowieso Autobahnen und annähernd gerade Landstraßen, da ist das eigentlich vollkommen egal.
      Bei diesem Kurs wurde ich nun also spätestens beim Slalomparcours zum Objekt der Belustigung aller, da der Wagen entgegen seinem sportlichen Look wirklich bei moderater Geschwindigkeit verglichen zu den Astras, Minis und Co. umher wie ein Schiff auf hoher See durch die Pylonen gewendelt ist ;) Der Trainer fing dann sofort an, mir ein Bilstein schon fast aufzudrängen... Ich hab die Aktion hinterher auf einem Video gesehen und es sieht wirklich herrlich aus, von innen fühlt es sich, solang man weiß mit was zu rechnen ist und sich dazu auf einem abgesperrten Parcours befindet, auch lustig an - für ernsthaft sportliches Fahren und eine gut beherrschbare, direkte Reaktion in kritischen Situation ist dieses Fahrwerk hingegen nun echt nicht ideal.

      Hätte ich nun schon das von mir langfristig avisierte SPS-street dringehabt, der Tag wäre nur halb so lustig gewesen! ;)

      PS: Mein Fahrwerk ist vermessen und eingestellt (Danke nochmal an Markus), es läuft also abgesehen vom Wanken für mich gut.

      cheers, Tim
      MX-5 RF ND EL - (fast) einzigartig!
      ZStyle#2Classic, Mesh Grill "S", Zymexx Fox mittig Gen#2

    • Ronotto schrieb:

      Ganz ehrlich, unter den Voraussetzungen würde ich nicht über ein SPS Street Fahrwerk, oder irgend ein anderes nachdenken!
      Wie gesagt bin ich aus dem Grund auch bisher mit dem Standardfahrwerk zufrieden und sehe keinen unmittelbaren Handlungsbedarf.
      Auch wenn es ökonomisch-objektiv betrachtet vielleicht nicht sinnvoll erscheint, für die restlichen 5 % oder genüssliche Urlaubsfahrten durch hügeliges Terrain ein 1.5k € teures Fahrwerk verbauen zu lassen, wäre die Steigerung des Fahrspaßes und des subjektiven Kontrollgefühls für mich als relativer Perfektionist, wenn das Geld denn mal über ist, es durchaus wert. Ich denke als MX-5 Fahrer sollten wir uns nicht zuviele Gedanken über Kosten-Nutzen-Rechnungen machen und die Freude am Fahren (upps, geklaut) an erste Stelle positionieren :) Aber das mag ja jeder für sich entscheiden.

      cheers, Tim
      MX-5 RF ND EL - (fast) einzigartig!
      ZStyle#2Classic, Mesh Grill "S", Zymexx Fox mittig Gen#2

    • Moin, ich hab ja nun das Street drin. Ist ja noch nicht eingefahren und es ist knapp über 0°, aber zu hart ist es nicht.Querfugen sind lauter, Kuhlen rumpeln nun etwas. (Kein Klappern) Für eine Betonplattenautobahn sicher doof, für die halbwegs gute Strasse aber voll ok.

      Ggf stell ich noch etwas weicher.
      Kreisverkehr ist aber nun eine ganz andere Nummer. ;)

      Grüsse

      NA 1,8 > NC1,8 > ND Sakura 1,5