Zurück in die Zukunft G131

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zurück in die Zukunft G131

      Hi Zusammen,

      ich bin wieder da!
      Nachdem ich meinen MX-5 ND RF 2018 zu Schrott gefahren habe, bin ich einfach nicht glücklich geworden. Ich hatte danach 5 weitere Autos bis heute :S Keines kam an den MX-5 ND ran. Deshalb habe ich schon etwas länger geguckt und bin nun bei LeasePlan auf der Seite CarNext.com fündig geworden. Dort werden Leasingrückläufer angeboten, die wirklich unschlagbare Preise haben und eine lückenlose Wartungshistorie aufweisen können. Darüber hinaus wird beim Verkauf der Service und Inspektion neu gemacht. Also ein rundes Paket.
      Für alle meine Stalker kann ich so viel verraten, dass der Wagen nun auf Pirelli Snowtrack 3 steht und Gripp hat ohne Ende. Im vergleich zu meinen RF fiel mir sofort auf dass die Karosse stark wankt. Das Federungsverhalten ist angenehm, weshalb ich zur Zeit von einem Sportfahrwerk abstand nehme. Ich fahre jetzt zum ersten mal die 16 Zoll Räder und ich muss sagen, dass diese viel besser funktionieren als die 17 Zoll BBS mit Bridgestone Reifen und Eibach Federn.
      Ich habe meine Liebe zum MX-5 wieder zurückgefunden. :love: Es ist ja schließlich schon mein vierter. Ein tolles Auto. Meiner Meinung nach ist der G131 der Perfekte MX-5, da man länger vollgas geben kann, da die Amaturen puristischer rüber kommen und er auch ohne BOSE einen tollen Audioklang hat. Auch muss ich sagen, dass die Stoffsitze mir sehr viel mehr zusagen, als die Ledersitze die sich nach 20.000km komplett durchgesessen haben, also das Leder total labbrig wird. Ich kann gar nicht aufhören zu schwärmen.

      mx5-nd-forum.de/gallery/index.…cec3a1ba6ee94a375a664906f mx5-nd-forum.de/gallery/index.…cec3a1ba6ee94a375a664906f mx5-nd-forum.de/gallery/index.…cec3a1ba6ee94a375a664906f mx5-nd-forum.de/gallery/index.…cec3a1ba6ee94a375a664906f

      MX-5 ND G131 (09|2015) Center Line in Rubinrot Metallic | Eibach® Pro-Kit mit Bilstein® | 17 Zoll Mazda®
      (In Arbeit: Brembo® P49054 & P49044, Zimmermann® 370.3057.52 gelocht)

    • Heinz schrieb:

      Ist das nicht gefährlich, in WOB solch ein Auto zu fahren? ^^
      Nein, ach was. So ein Auto wird ja von Volkswagen nicht angeboten, deshalb sagt da keiner was. Aber dumme Leute gibt's überall.

      MX-5 ND G131 (09|2015) Center Line in Rubinrot Metallic | Eibach® Pro-Kit mit Bilstein® | 17 Zoll Mazda®
      (In Arbeit: Brembo® P49054 & P49044, Zimmermann® 370.3057.52 gelocht)

    • Jo, der 131 ist der pure MX.

      Ich hab den genommen weil er in meinen Augen genau das hat was einen Roadster ausmacht, nämlich wenig Schnick-Schnack.

      Leder-Sitze mag ich nicht (im Sommer heiß, im Winter kalt dazu ist Leder pflegebedürftig) und den ganzen Assistenz-Schrott will ich und brauch ich nicht.

      Hast alles richtig gemacht!

    • Alles richtig gemacht... mein nächster wird auch wieder ein „Kleiner“ mit sowenig Schnickschnack wie (dann zukünftig noch) möglich :thumbsup:

      2019er MX-5 G184 ST Exclusive-Line mit T-P/i-ACT-P/CP-AA/NAV in mondsteinweiß... :love:
      “There's a point at 7,000 RPM... where everything fades. The machine becomes weightless. Just disappears. And all that's left is a body moving through space and time. 7,000 RPM. That's where you meet it. You feel it coming. It creeps up on you, close in your ear. Asks you a question. The only question that matters. Who are you?“ Carroll Shelby

    • Welcome Back:thumbup:

      Die negativen und vor allem massiven Auswirkungen bei MX-5- Entzug kann ich absolut nach vollziehen, geht mir schon so, wenn wir nur zwecks Family/Einkauf & Co mit dem Auto meiner Holden unterwegs sind ;(

      Ich selbst wechsel auch gerade von G160 auf G132, leider im MJ2020, also viel zu viel unnützes Zeuchs.
      Bin da also voll bei Dir.

      Viel Spaß mit Deinem Neuen, auf dass er Dir solange wie möglich erhalten bleibt :thumbsup:
      Puristische MX-5 sind am Aussterben ;(

      (ber)ND gut ... ALLES gut! :thumbsup:

      Wer mit mir nicht auskommt, muss einfach noch ein 'bisschen' an sich arbeiten! :D
      > „Wer mir ins Gesicht sagt ‚Ich steh hinter Dir!‘, steht mir doch im Weg, oder?“ [myself]
      > „Taktlosigkeit ist der Entschluss, etwas zu sagen, was alle denken.“ [Oscar Wilde]
    • Ja also nach langen Überlegen, warum sich mein G131 besser fährt als mein G160 den ich vorher hatte, bin ich jetzt auf die gefederte Masse gekommen. Ich wollte ja eigentlich die Optik verbessern und 18 Zöller drauf schrauben, aber da diese 6kg mehr pro Rad wiegen nehme ich jetzt davon Abstand und kümmere mich eher um Gewichtsoptimierung.
      Die 16 Zoll Mazda Felgen bleiben also drauf mit ihren insgesamt 6,1kg.
      Auf meinen G160 hatte ich auch Spurverbreiterungen drauf. Das werde ich jetzt beim G131 tunlichst lassen, da diese das Fahrverhalten auch instabiler gemacht haben.
      Ich habe mir wieder ein OEM Bilstein Fahrwerk von der Sportline zusammen mit den Eibach Pro-Kit Federn zusammen geschraubt. Das Federverhalten hatte mir bei dem G160 gefallen, deswegen kehre ich da wieder drauf zurück, auch wenn hier im Forum das SPS Gewindefahrwerk hochgelobt wird ohne Ende. OEM Bilstein + Eibach Pro-Kit ist 3kg leichter pro Rad, was wieder die gefederte Masse verringert. Das ich 12 kg insgesamt einspare fällt da eher weniger ins Gewicht als die Masse die ich am Rad einspare.

      Ich plane momentan auf 205/45R16 Michelin Pilot Sport 3 zu wechseln. Damit habe ich einen Sportreifen und mehr Aufstandsfläche, was den Mixer nochmal etwas schneller um die Kurve bringen sollte.

      Bei allen Veränderungen möchte ich so nah wie möglich an der Serie bleiben, weil ich ehrlich gesagt kein Bock auf eine herum springende Diva habe. Die Philosophie von Mazda möchte ich durch meine Änderungen nicht verändern, nur verbessern. Das bedeutet also = Leichtbau :thumbup:

      MX-5 ND G131 (09|2015) Center Line in Rubinrot Metallic | Eibach® Pro-Kit mit Bilstein® | 17 Zoll Mazda®
      (In Arbeit: Brembo® P49054 & P49044, Zimmermann® 370.3057.52 gelocht)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Triton ()

    • Ja es ist: Soul Red / Rubinrot... Aber ich dachte es gibt nur eine rote Farbe seit 2015? Nur dass sie eben den Namen geändert haben?

      MX-5 ND G131 (09|2015) Center Line in Rubinrot Metallic | Eibach® Pro-Kit mit Bilstein® | 17 Zoll Mazda®
      (In Arbeit: Brembo® P49054 & P49044, Zimmermann® 370.3057.52 gelocht)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Triton ()

    • Triton schrieb:

      Ja also nach langen Überlegen, warum sich mein G131 besser fährt als mein G160 den ich vorher hatte, bin ich jetzt auf die gefederte Masse gekommen. Ich wollte ja eigentlich die Optik verbessern und 18 Zöller drauf schrauben, aber da diese 6kg mehr pro Rad wiegen nehme ich jetzt davon Abstand und kümmere mich eher um Gewichtsoptimierung.
      Die 16 Zoll Mazda Felgen bleiben also drauf mit ihren insgesamt 6,1kg.
      Auf meinen G160 hatte ich auch Spurverbreiterungen drauf. Das werde ich jetzt beim G131 tunlichst lassen, da diese das Fahrverhalten auch instabiler gemacht haben.
      Ich habe mir wieder ein OEM Bilstein Fahrwerk von der Sportline zusammen mit den Eibach Pro-Kit Federn zusammen geschraubt. Das Federverhalten hatte mir bei dem G160 gefallen, deswegen kehre ich da wieder drauf zurück, auch wenn hier im Forum das SPS Gewindefahrwerk hochgelobt wird ohne Ende. OEM Bilstein + Eibach Pro-Kit ist 3kg leichter pro Rad, was wieder die gefederte Masse verringert. Das ich 12 kg insgesamt einspare fällt da eher weniger ins Gewicht als die Masse die ich am Rad einspare.

      Ich plane momentan auf 205/45R16 Michelin Pilot Sport 3 zu wechseln. Damit habe ich einen Sportreifen und mehr Aufstandsfläche, was den Mixer nochmal etwas schneller um die Kurve bringen sollte.

      Bei allen Veränderungen möchte ich so nah wie möglich an der Serie bleiben, weil ich ehrlich gesagt kein Bock auf eine herum springende Diva habe. Die Philosophie von Mazda möchte ich durch meine Änderungen nicht verändern, nur verbessern. Das bedeutet also = Leichtbau :thumbup:
      Guter Ansatz!

      Nur ein Hinweis: Der PS3 von Michelin war trotz des Namens mehr ein Touren-/Komfortreifen und ist mit z.B. dem PS4 (ich weiß, den gibt es nicht in der Größe) charakterlich nicht vergleichbar. In 205 45 16 würde ich eher zum Dunlop Sport Maxx RT greifen.

      Ich fahre Kurven aus Leidenschaft.

      G160 SL+SP | ErFahrungswerte: AD08RS | AD08R & R1R in 205/50R16 / PS4 in 205/45R17 | SPS BC-Racing-FW 60/30 | Domstreben | Kreuzstreben | Geometrie/Luftdruck | Stahlflex