Welche Standheizung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Standheizung?

      Ich habe zwar noch keinen ND, spiele aber ernsthaft mit dem Gedanken, mir beim Kauf eine Standheizung einbauen zu lassen, da ich den ND als Ganzjahresauto als Laternenparker fahren würde. Ergo prasselt alles auf ihn ein: Schnee, Eis, Hagel, Regen, usw., womit vereiste/beschlagene/verschneite Scheiben im Herbst/Winter an der Tagesordnung stehen. Das habe ich 4 Jahre mitgemacht und ehrlich gesagt keine Lust mehr darauf. Das kostet mich morgens im schlimmsten Fall bis zu 15 Minuten und die habe ich einfach nicht bzw. bin nicht bereit, diese zu investieren. Also bitte nicht steinigen, wenn ich damit das "Original-Roadster-Feeling" oder was auch immer besudele ;)

      Hat jemand schon eine Standheizung für den ND oder kann eine gute empfehlen? Sie sollte zwingend (!) per Smartphone bedienbar sein und über den Tank oder Kühlkreislauf laufen. Nicht diese 70€ amazon-Dinger. Kosten erstmal egal. Es geht um Informationssammlung.

    • Ich kann Deine Überlegungen gut nachvollziehen, hatte ich doch denselben Plan für meinen. Ich hatte mir nach jahrelangem Kratzen geschworen "Nie wieder ohne Standheizung".
      Was soll ich sagen; vor dem Mixxer hatte ich einen dicken Kombi und nach dem ersten Winter mit dem ND war diese Überlegung einfach vom Tisch. Das bisschen Glas lässt sich wirklich ruck zuck kratzen und die Heizung macht den winzigen Innenraum auch sehr schnell kuschelig.

      Für mich ist es trotz der starken Motivation vor dem Kauf kein Thema mehr ...

      Gruß Volker

    • Die Gedanken haben wir uns zur Ganzjahresnutzung auch schon gemacht.

      Ergebnis: Kleine Fensterfläche, kleiner Innenraum, also wenig zum Kratzen und schnelle Aufheizung - also kein Problem, wird und muss gehen :thumbup: .

      Viele Grüße Sven
      MX-5 G184 30th Anniversary, geplant I.L. Streben und Oehlins Road&Track, Fahrwerkseinstellung (nur Werte)

      „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)

    • abulafia schrieb:

      Ich kann Deine Überlegungen gut nachvollziehen, hatte ich doch denselben Plan für meinen. Ich hatte mir nach jahrelangem Kratzen geschworen "Nie wieder ohne Standheizung".
      Was soll ich sagen; vor dem Mixxer hatte ich einen dicken Kombi und nach dem ersten Winter mit dem ND war diese Überlegung einfach vom Tisch. Das bisschen Glas lässt sich wirklich ruck zuck kratzen und die Heizung macht den winzigen Innenraum auch sehr schnell kuschelig.

      Für mich ist es trotz der starken Motivation vor dem Kauf kein Thema mehr ...

      Gruß Volker
      Das ist doch mal ne Ansage! Schön, dass meine Überlegungen nachvollzogen werden können und nicht gleich meine Autowahl in Frage gestellt wird @U-turn123 ;) So etwas hilft vor der Kaufentscheidung zur Klärung von Fragen nämlich NICHT weiter! Erfahrungsberichte hingegen schon!
    • kurz und knapp: tu dir die Standheizung nicht an! Komplett unnötige Zusatzkosten!

      Das Auto wird dermaßen schnell warm, und für die 1-2 Minuten bis dahin (das ist eher noch übertrieben!) gibt's eine Sitzheutzung. Beschlagende Scheiben sind dank Klima instant frei. Und eiskratzen ist auch kaum ein Thema, da du nur einen Bruchteil an Fensterfläche hast. (da er so extrem schnell aufheitzt gibt's für Extremfälle auch noch einen nicht ganz gerngesehenden Plan B)

      Du willst Erfahrungsberichte? Das sind Erfahrungsberichte von 24/7/365 Laternenparker in Bremen.

      (ganz zu schweigen davon gibt's in Bremen eh keinen Winter, der das rechtfertigt ;)...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Levi ()

    • Muss jetzt auch mal: Wohne ja in einer eher dem Winter zugeneigten Gegend, dem Westerwald. Habe im letzten Winter kein einziges Mal eine Standheizung vermisst. Alles wesentliche zu Größe der Scheibe etc ist ja schon gesagt...

      LG
      Patric

      Mazda MX-5 ND Sportsline mit Sportpaket 2.0l 160 PS seit 08.07.2016
      - Recaro Sitze Alcantara - Dashboard Alcantara - Türfüllungen Alcantara - Phonebase Alcantara
      - Schalt- und Bremshebelsack Alcantara - Einstiegsleisten Edelstahl - Rückfahrtkamera (ab 09/2016)
      - SPS-Lenkrad Leder/Alcantara - Fox Edelstahl ESD 2-flutig-Mitte (Made by Zymexx) - AutoExe Diffusor
      - SPS-Tieferlegung mit H&R Federn und Spurverbreiterung V40/H50
    • Wenn Standheizung, dann sollte man folgende Dinge noch hinterfragen.

      - Batteriekapazität
      - Lichtmaschine
      - Fahrstrecke
      - ggf Lademöglichkeit (Batterie)

      Die Standheizung nutzt nichts, wenn der Wagen anschließend nicht mehr anspringt ;)

    • Auch sollte man, je nachdem wie schwer man als Fahrer und Beifahrer ist :D, das zusätzliche Gewicht nicht vernachlässigen.
      Wenn ich vollgetankt einen etwas stärker gebauten Arbeitskollegen mitnähme, dann dürften wir laut zulässiger Gesamtmasse nur noch 7kg mitnehmen... reicht gerade für zwei Notebooktaschen... :D

      Sonnige Grüße,
      Henry

    • chickimicki-5 schrieb:

      Als Alternative die Halbgarage. Damit bleiben Scheiben etc... frei.
      Ist eigentlich das A und O, und zwar fürs ganze Jahr: Schont das Verdeck, für Katzen nicht so angenehm (Thema hatten wir) und kratzen fällt aus. Alles andere wurde gesagt.
      BTW: Meine Frau hat eine Webasto im Golf Cabrio. Von den Komfortvorteilen (und neidvollen Blicken kratzender Nachbarn X( ) mal abgesehen, ist der Verbrauch des vorgewärmten Autos merklich niedriger (gerade bei ihrer Kurzstrecke zum Job <10 km).
      Looper, graphit. Und immer 'ne Handbreit Luft ums Blech wünscht Gerhard