Warum vorne Spurplatten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Warum vorne Spurplatten

      Hallo,

      kurze frage:

      Ich hatte jetzt schon öfters gelesen das hier Leute hinte 40 und vorne 15 Spurplatten verbaut haben.
      Jetzt frage ich mich warum vorne 15 ? nur wegen der Optik oder wegen dem Fahrverhalten?

    • Was ist jetzt die eigentliche Frage? Warum vorne überhaupt Spurplatten? Oder warum vorne schmaler als hinten?

      Für das "warum überhaupt" gibt es außer der Optik mindestens noch einen anderen Grund: Manche fahren eine Bremsanlage, die ohne zusätzliche Spurplatten nicht passt.

      Warum "vorne weniger als hinten": Vorne mehr als hinten wäre gar nicht erlaubt. :) Vorne gleich wie hinten wäre erlaubt, machen auch einige, sieht aber nicht so schön symmetrisch aus.

      "Warum vorne keine Spurplatten?" wäre auch eine zulässige Frage. Weil sich der gewollte negative Lenkrollradius in Richtung positiv ändert, genau wie bei Felgen mit geringerer Einpresstiefe. Offensichtlich sind alle, die vorne fette Spurplatten fahren der Ansicht, dass sich das nicht unangenehm auswirkt. Andere sehen das aber durchaus nicht so.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Harkpabst ()