Preis, was habt ihr bezahlt, bzw. dürft ihr bezahlen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erstmal Dank an Pascal für seine Aufklärung,

      kann deinen Ärger im vollen Umfang verstehen, leider ist die Masche Leihfahrzeuge unter das ahnungslose Volk zu bringen

      völlig normal. Irgendwie müssen die ja auch verkauft werden und da sie noch nicht viel gelaufen haben und noch sehr jung sind,

      glauben die meisten (von denen die es überhaupt wissen) was soll an so einem jungen Fahrzeug schon dran sein...

      Wie du leidlich erfahren musstest kann so ein Fahrzeug schon arg gelitten haben - jeder der ihn fährt kennt sich meist nicht damit aus,

      was zu falscher Bedienung oder auch mal schnell zu einem kleinen Schaden (Karosserie) führen kann.

      Stoßstangenschäden sind da noch die harmlose Variante. Dazu kommt das viele Menschen einfach ein ziemlich gleichgültiges Verhältnis zum Auto haben,

      besonders dann, wenn es nicht mal ihr eigener ist - mit dem kann man dann ja mal was ausprobieren.

      Aus diesem Grunde sind Leihfahrzeuge und selbst Leasingfahrzeuge für mich tabu. Das Problem ist nur, dass da oftmals nicht mehr viel übrig bleibt und man

      länger suchen oder mehr bezahlen muss.

      Als ich meinen neu gekauft habe, waren nur sehr wenige 184 PS Versionen zu bekommen und die sollten dann noch mehr kosten als letzten Endes mein neuer RF

      mit 8 Jahren Garantie ... :huh: Die Vollausstattung, die ich nun habe, hätte ich gar nicht bekommen.

      Mein RF ist übrigens auch aus Oberhausen und der Umgang der Verkäufer ist tatsächlich manchmal verbesserungswürdig, was Termine und Informationen angeht.

      Allerdings muss ich auch sagen, dass mein erster jüngerer Verkäufer mir wirklich jeden Wunsch bei den Probefahrten erfüllt hat - da stimmte der Service zu 100%.

      Nachlässige, überhebliche, schlecht informierte und uninteressierte Verkäufer habe ich schon in vielen Autohäusern kennen lernen dürfen.

      Man sollte sich vorher schon selbst schlau machen, bevor man ein Autohaus besucht, das kann einem viel Ärger ersparen.

      Bei völliger Ahnungslosigkeit empfiehlt es sich Hilfe von jemandem zu holen, der sich im Thema auskennt.

      Ich bin sicher das man hier im Forum auf Anfrage Unterstützung bekommt.


      Rolf

    • Zum Topic:
      -neuer RF mit 5 Monaten Wartezeit im Januar bestellt
      -184
      -Automatik
      -Sportsline
      -Matrix-Grau
      -Android Auto

      Aktueller UVP-Mazdaseite: 36180 + Überführung (damals war aber Android Auto nicht inklu)

      29.000,- (Laut Rechnung 20,4% Nachlass)
      Bei Abholung gabs dann noch Stoffmatten und die OEM Gummimatten dazu :)

    • Moin Zusammen,
      am Freitag mache ich meine Probefahrt und sollte mir der Wagen zusagen würde ich ein
      MX5 RF Model 2020 bestellen. Nun meine Frage: Wie sieht es eigentlich aus
      mit Preisnachlässen wenn nicht Bar gezahlt wird z.b Finanzierung über Mazda
      oder Leasing. Kann ich da auch mit Nachlässen zwischen 15-20% rechnen.

      Ich kenn das von früher. bei Bar-Zahlung war immer mehr drin.

      VG Tom

      MX-5 RF, Modell 2020, Matrixgrau Metallic, Selection, 2.0L, Sportpaket, Recaro-Sitze

    • Früher war das so, heute ist das in der Regel nicht mehr so. Mit Finanzierung hatte ich am Ende rund 16% Rabatt stehen.

      2018 G160 SL + SP in Mondsteinweiß | Bilstein B14 | Federal 595RS-R 205/50R16 auf original Mazda 16" | CAE UltraShifter | Mishimoto Oil Catch Can | DIY Öltemperaturanzeige | Diverse weitere kleine Modifikationen
      Fahrzeugthread: Joshudes Mondgestein
    • Macht keinen Unterschied mehr. Kann sogar vorkommen dass es mit Finanzierung den größeren Nachlass gibt.
      Bei uns gab es nix extra durch die Barzahlung. Nur der "Umweg" über die Tageszulassung hat nochmal was gebracht. Wenn man alles zusammenrechnet hatten wir am Ende runde 20-21%. Fahrzeug stand neu beim Händler, wurde von uns gekauft, auf den Händler zugelassen und dann einen Tag später auf uns.

    • TomHH schrieb:

      Wie sieht es eigentlich aus

      mit Preisnachlässen wenn nicht Bar gezahlt wird z.b Finanzierung über Mazda
      oder Leasing. Kann ich da auch mit Nachlässen zwischen 15-20% rechnen.

      Ja, aber das sind die Gleichen wie bei Barzahlung.
      Mein Händler hat mir das im System gezeigt.
      Bei einem Zinssatz von 3,9% bekommen sie 0 (Null) Provision.
      Bei einem geringeren Zinssatz zahlen sie drauf.
      Erst mit einem höheren Zinssatz können sie sich eine Provision sichern, die sie sich ggf. mit dem Kunden teilen können.
      (Die der Kunde aber mit dem höheren Zinssatz - mindestens anteilig - wieder zurückzahlt.)
    • Danke für die Info!

      Hab die letzten Jahre meine Autos auch immer geleast (Privat- Leasing)
      Wenn mir der Wagen gefallen hat konnte ich dann gegen Restwertzahlung den Wagen
      auslösen und es war meiner.

      Mazda biete ja auch so etwas an das Vario-Leasing - ist sogar vom Zinssatz günstiger

      Na mal schauen. Auf jedenfall hab ich schon mal einen Wert an dem ich mich
      orientieren kann.

      VG

      MX-5 RF, Modell 2020, Matrixgrau Metallic, Selection, 2.0L, Sportpaket, Recaro-Sitze

    • Ich zahle für meinen neuen SL RF G184 (MJ2019) in magmarot mit Sportpaket (also Bilstein/Recaros) knapp 30.500€ (Erstzulassung auf mich, keine Tageszulassung).

      Lieferung vermutlich im Dezember. Bin froh, dass das mit MJ2019 noch geklappt hat, weil mir die minimalen Änderungen für das MJ2020 für den aufgerufenen Mehrpreis absolut nicht zusagen.

      Eine Garage ohne MX-5 ist nur ein ödes, leeres Loch.

    • Kurze Frage an das versammelte Preis Knowhow.
      Habe von einem lokalen Händler folgende Angebote :
      Roadster Sportsline 2,0l Erstzulassung 05.2016 ca 36.000km gelaufen für 16.000€

      Vorführwagen Roadster G184 Sportsline Erstzulassung 08.2019 ca 2.000km gelaufen für 26.500€

      Beide inkl 5Jahres Garantie.
      Schaut für mich zumindest nicht schlecht aus. Was meint ihr dazu?

    • beetyii schrieb:

      Also mein 184er hat mittlerweile sehr deutlich zugelegt, was den Sound angeht. Richtig deutlich wird das, wenn er richtig warm ist zb. nach einer Autobahnfahrt oder sehr zügiger Landstraßenfahrt.

      Da hat sich gegenüber dem Neuzustand einiges getan.
      Das ist bzw. war beim G160 genauso, insbesondere nach ein paar 10 tkm.

      Viele Grüße Sven
      MX-5 G184 30th Anniversary, Oehlins Road&Track (70/40), I.L. Streben (Domstreben und Unterbodenstreben), Fahrwerkseinstellung (nur Werte)

      „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)